20er Spurplatten hinten mit TÜV ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 20er Spurplatten hinten mit TÜV ?

      Hi Leute,
      habe heute mal beim TÜV nachgefragt ob die meine 20er Spurplatten bei 8x18 ET35 mit 225/40 (momentan keine Tieferlegung) eintragen würden. Er meinte das trägt mir so keiner ein (Bora Variant).
      Reifen steht zu weit raus, wenn dann mit Kotflügel ziehen oder evtl. Schmutzfänger (igitt).
      Hat jemand von Euch 20er hinten eingtragen bekommen und waren da evtl. Auflagen oder ging das so ?
      Oder sieht das nach der Tieferlegung (40mm) schon wieder anders aus ?





    • Ich habe zwar nur 17"er und auch nur 215er Reifen drauf, aber auch keine Tieferlegung. Hab 8x17" ET 35 und 20mm Scheiben je Seite ohne Probleme eingetragen bekommen. Ich könnte sogar noch 5mm je Seite mehr haben, damit die Reifen bündig abschließen, aber da spielt der TÜV wohl nicht mit. Außer, ich lege ihn tiefer. (was ich eh vor habe)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • ich habe 8x17" mit 215er Reifen und 50mm tiefer.
      Bei mir stehen die Reifen leicht raus aber es gab keinerlei Probleme damit. Ich habe meine 20er platten erst gestern eingetragen !

    • aha, Danke für Eure Antworten.
      Bei 8J und 215er Reifen scheint das zu gehen.
      Ich leg die Gurke erstmal tiefer und schau dann nochmal. Allerdings wollte ich nächstes Jahr auf 245/35 gehen, da wirds sicher nix mehr mit 20er Platten.