Stärkung für den Norden ;)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stärkung für den Norden ;)

      Moin Moin,
      ein Gruß aus der oberen Ecke Deutschlands.
      Habe seit nun zwei Tagen meinen Golf 5 vor der Haustüre stehen und bin echt sehr begeistert, trotz des schlecht geredeten 1.4er Motors.
      Vor dem 5er bin ich einen 2er Golf gefahren, dass war aber mehr eine Plage als ein Auto. Leerlaufdrehzahl bei 2000 u/min, nen Verbrauch jenseits von Gut und Böse. Rost an allen Ecken und Enden.
      Wie geschrieben, ich komme aus dem hohen Norden, aus einem kleinen Dörflein in der Nähe von Schleswig. 30 Min weg von der Grenze ins Land der Lakritze und der Bauklötze :P

      Kurz zu mir: ich bin Nico, 22 Jahre alt und leidenschaftlicher Autofahrer und Bastler.

      Und damit mal zu einer kleinen Einstiegsfrage um nicht gleich das große Gespammte zu starten

      Ich bräuchte unbedingt nen Rat zum Thema Adapter fürs Radio (auf nen Iso Stecker). Da gibts ja mehr als nur genug Auswahl, aber ich bin mir unsicher. Mal mit, mal ohne Antennenkabel mit dabei, Phantomspeisung und nicht (klar die ist wohl von nöten). Das ganze in zig Variationen und Preisen, habt ihr da was gutes und gerne auch günstiges an der Hand? - und MUSS es unbedingt der 30€ Adapter für son normales DIN Radio von VW sein?!?

      Danke und ich freue mich auf viele Posts bei euch und eine Erweiterung meines Wissenshorizontes *hust*

      8)

      Klein aber fein ;)

    • Hi und willkommen, ich warte immer noch auf die Verstärkung ausm Süden :thumbdown::D

      Beim Radio gibt es auch Adapter für 50€, nennen sich CAN-Bus-Adapter, das Ding steckst du einfach an den Quadlock vom originalen Radio und fertig (geht natürlich dann auf ISO ;)).
      Bei den ISO-Adaptern musst du das Zündungssignal selber verlegen, damit das Radio weiß, aha, die Zündung ist an, ich muss mich jetzt einschalten.

      Mit dem CAN-Bus-Adapter hast du es deutlich einfacher.

      Phantomeinspeißung brauchst du, wie du schon gesagt hast, von FAKRA auf auf DIN bzw. ISO, je nachdem welches Radio du nimmst.
      Dann brauchst du eben noch die Radioblende, damit du das Radio überhaupt richtig einbauen kannst, einfach bei Google / Amazon, oder wo du auch deine Sachen kaufst "Radioblende Golf 5" eingeben. ;)

      VCDS vorhanden ;)

    • Willkommen Nico,

      Das mit dem Adapter hat mein Vorrerdner schon gut erklärt, ich selber habe auch nur son "billig-adapter" gekauft,
      muss halt jedes mal wenn ich den Zündschlüssel abziehe das Radio seperat aus machen, aber ich hab da kein Problem mit ;)
      Wie siehts denn mit geplanten Veränderungen aus? :)
      Und wegen des 1.4er´s.. ich selber fahre einen und bin zufrieden damit, hatte ihn aufer Autobahn sogar schon auf 185, was will man mehr? :p
      Reicht für meine Zwecke vollkommen aus 8)

    • danny24 schrieb:

      Willkommen Nico,























      Das mit dem Adapter hat mein Vorrerdner schon gut erklärt, ich selber habe auch nur son "billig-adapter" gekauft,







      muss halt jedes mal wenn ich den Zündschlüssel abziehe das Radio seperat aus machen, aber ich hab da kein Problem mit ;)







      Wie siehts denn mit geplanten Veränderungen aus? :)







      Und wegen des 1.4er´s.. ich selber fahre einen und bin zufrieden damit, hatte ihn aufer Autobahn sogar schon auf 185, was will man mehr? :p







      Reicht für meine Zwecke vollkommen aus 8)
















      So ein "billig" Adapter würde mir vollkommen reichen, bin nichts anderes aus dem Golf 2 gewöhnt, da ich dort das Radio auf Dauerplus legen musste, weil das Zündschloss ausgeleiert war :D



      (Hast du da nen heißen Tipp für mich? :rolleyes: )











      Geplante Veränderungen? - Hmm, keine Ahnung würde nen 1.4er ungern nach nem 3.2er aussehen lassen. Das einzige was eventuell Sinn für mich machen würde, wäre die schwarzen Leisten in Wagenfarbe zu lackieren. Müsste da nur mal irgendwo nach Farbe suchen und das mal unfachmännisch selber lackieren :S Mehr, bis auf das Radio, war nicht geplant und das bau ich eig auch nur ein, weils nen USB Port hat und ich desswegen nicht ständig mit CD's rumlaufen muss. (Hatte ich in meinem alten Corsa zu genüge, nachher waren alle Verkratzt und man wusste eh nicht mehr wo denn genau das gesuchte Lied drauf ist). Naja eventuell wäre das mit der sich selbst öffnenden Heckklappe noch ganz interessant, habe gerne mal alle Hände voll, da würde sich das Ding bestimmt bald "rentieren" :thumbsup:











      Ja, mit dem 1.4er kann man wunderbar Cruisen, und das sogar bei nem echt guten Verbrauch (6,8 mit massig Stadtverkehr und Klima an ;) ). BAB will ich heute mal Testen, schließlich wird das bald das "Einsatzgebiet" aber ich habe sowieso die Angewohnheit kaum mehr als 120 oder 130 zu fahren.







      @Matze, taugen denn andere Radioblenden als die von VW Qualitativ was? - Will ja nun nicht zwingend irgendwas hässliches mitten in der Konsole kleben haben.







      Danke euch und schonmal vorab nen schönes Wochenende

      Klein aber fein ;)

    • Erstmal herzlich willkommen!

      Am Anfang kann man nur raten, dass es immer recht hilfreich ist, sich einfach ein bisschen in den Fahrzeugvorstellungen umzuschauen, oder die Suchfunktion oben rechts zu benutzen. Den Golf 5 gibt es schon ab 2003, wie du dir sicher denken kannst, hatte immer mindestens einer vor dir schon die gleichen Fragen ;)

      Zu dem Rahmen kann ich nur sagen, dass ich das Original-VW-Teil auch schonmal hatte, und es zumindest von der Verarbeitung wohl am besten passt in einem G5; ist auch mit dem typischen Softlack überzogen, dadurch fügt es sich halt relativ stimmig ins Gesamtbild ein.
      Fand das eigentlich immer ganz praktisch, dass auch ein Ablagefach dadurch entstand, aber das Zubehörradio hat mich irgendwann dermaßen genervt, dass es wieder rausgeflogen ist. :thumbsup: Vielleicht wäre ja ein RCD510 eine Alternative für dich? Immerhin sparst du dir die Anschaffungen von Can-Bus-Adapter und Blende.

      Sehr gut sind die Pläne, die Leisten lackieren zu wollen; ist immer eine sehr gute Möglichkeit, um den Golf aufzuwerten. Wenn du das allerdings vorhast, wirst du bei Kunststoff wohl nicht drumrumkommen, den Kunststoff abzuschleifen und ordentlich zu grundieren. Denn andernfalls sind die Hafteigenschaften für den Lack äußerst schlecht. Aber auch dazu findest du hier schon einige Beiträge; v.a. die Original Kunststoff Seitenschweller vom GTI lackieren hier einige; das Vorgehen dürfte dasselbe sein.

      So, denn mal frohes schaffen, und immer schön mit Bildern auf dem laufenden halten!

      Gruß Mirko

    • Hey Miiirko,

      danke für die Antwort und die Begrüßung.

      Das mit dem Rahmen ist ne super Auskunft, danke dir dafür, aber das RCD510 (SD Slot als Zusatz zur CD, richtig?) ist mir, was ich bei Google so gesehen habe absolut zu teuer und überflüssig, weil ich sowieso ein Radio liegen habe ;)

      Danke für die Tipps mit dem Lackieren, das mit dem abschleifen etc. weiß ich, mit unfachmännisch ist nur gemeint, dass ich bis jetzt nur mit Dosen lackiert habe, habe mal irgendwo gelesen, dass man Fahrzeuglacke auch speziell anmischen lassen kann für ne Dose. Weiß halt nur nicht, ob der Glanz vom Lack dort ebenso schön aussieht wie am Rest des Fahrzeuges.

      Habe heute ein paar Bildchen gemacht, frisch gewaschen von VW, so lange es bei diesem ***** Wetter eben noch sauber ist, sollte man es mal knipsen ;)

      Man schreibt sich :)

      8)

      Klein aber fein ;)

    • Ich hab ja nicht wirklich Tipps gegeben, nur solltest du beim G5 dann vielleicht nicht mehr nur mit Dose lackieren ;)
      Wenn man ein paar Lackierer abklappert, kann man auch ganz gute Preise erzielen.
      Zu empfehlen ist auch dieser Shop, da kannst du die Zierleisten schon grundiert kaufen, da freut sich der Lackierer, und du sparst dir die Arbeit mit dem abschleifen.
      Aber das summiert sich natürlich verständlicherweise auch.

      Zum Radio weiß ich nicht, was Google dir da ausgespuckt hat, aber das gibt es mit ein bisschen Glück auch schon für 300€, mit ~350€ bist du aber dabei. Aber klar, wenn du schon ein Radio hast, verständlich, dass du das nutzen willst.

      Nuja, eins nach dem anderen :thumbup:

      Gruß Mirko