Steckerbelegung FSE-Steuergerät?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steckerbelegung FSE-Steuergerät?

      Ich habe heute die Fiscon Basic+ bei mir eingebaut - bzw. angeschlossen, von Einbau kann man beim Tausch des FSE-Steuergerätes unterm Sitz ja nicht sprechen. Ich möchte mir gerne die Arbeit sparen, ein neues Kabel für das Mikro bis zur Innenraumbeleuchtung zu ziehen. Da ist ja schon ein Mikro drinn, was bis zum Steuergerät verkabelt ist. Nur auf dem Adapter von Kufatec ist das Signal nicht aufgelegt. Eigentlich sollte es doch möglich sein, nur das Mikro zu tauschen (ggf. mit umlöten), und das vorhandene Kabel weiter zu verwenden?

      Hat jemand die Belegung von dem Stecker am Steuergerät für die Freisprecheinrichtung? Und vielleicht noch eine Teilenummer für die Kontaktpins (mit/ohne Kabel drann)?

      Die MFA+ funzt übrigens gut. Nur der Ladedruck wird nicht angezeigt. Motor ist der 140PS TDI (8-Ventiler mit DPF, Code BMM).

      Wie ist eigentlich der aktuelle Software-Stand, und wie spielt man ein Update ein? Ich habe Mainboard Version 2.12 und "PBoard" 3.24.7

      Gruß
      Tom

    • Ja, super. Vielen Dank. Demnach müsste 000 979 010 A die gesuchte "Einzelleitungen mit 2 Kontakten" sein. Kostenpunkt 1,79 EUR.

      Gruß
      Tom

      PS: Schönes Auto, sieht aus wie unserer. 8)

    • Nachtrag: Seit einiger Zeit wird bei mir auch der Ladedruck in der FISCON MFA angezeigt.

      Kann mir jemand eine Teilenummer für die Kontakte im 54-poligen FSE-Stecker nennen. Ich meine den hier:
      mytouran.de/html/fse_premium_bluetooth1.html
      Ich würde gerne das vorhandene Originalmikro nutzen, und dafür die entsprechenden Leitungen im Kufatec-Adapter nachrüsten. Ich brauche männliche Kontakte (Stecker-Pins)...

      Gruß
      Tom