Problem mit der Tank Belüftung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit der Tank Belüftung

      Hallo zusammen

      ich habe heute das erste Mal ein merkwürdiges Geräusch festgestellt, es war wie ein Tropfgeräusch....bzw ist mir dieses Geräusch noch nie aufgefallen.

      Ich habe dann meinen Tankdeckel mal geöffnet und nach einem zischen gab es dann auch gleich ein lautes knacken vom Tank, der sich wieder entspannt hat.

      Leider konnte ich in der kurzen Zeit nicht feststellen ob der Tank nun beim öffnen Luft gezogen- oder ob Luft entwichen ist, also weiß ich nicht ob es nun Über-oder Unterdruck war.

      Ich fahre einen Golf V 1.4 FSI BJ 04

      Hat hier jemand auch schon so ein Problem gehabt oder etwas davon gehört und kann mir vielleicht sagen was ich tun kann, abgesehen davon zum Freundlichen zu fahren.

      Ich habe mich bezüglich dieses Themas schon durchs Internet geklickt aber nirgendwo eine ordentlich Hilfe gefunden....nur das ich nen Tankdeckel vom Golf IV einbauen kann....

      mit dieser Art von Abhilfe geb ich mich aber nicht zufrieden, da diese nur die Symptome abschafft, aber nicht den eigentlichen Fehler.

      Der Golf IV hat nämlich Tankdeckel der Atmen kann und der V hat einen geschlossenen, da der duch einen Aktivkohlefilter atmet. Leider weiß ich nicht wo dieser sitzt.

      Falls ich hier etwas falsches schreibe, bitte darauf hinweisen.

      Hoffe Ihr könnt mir helfen

    • Wenn was mit der Tankbe- / entlüftung ist, dann kann man es auslesen (ging zumindestens beim Crafter, wäre komisch, wenn man es beim Golf 5 nicht auslesen könnte :D)

      Wenn du ein Knacken gehört hast, dann war es Unterdruck, weil der Tank sich wieder ausgedehnt hat.

      Beim Golf 5 muss man glaub ich auch den Tank abmachen, um an die Be- und Entlüftung dran zu kommen.

      VCDS vorhanden ;)

    • Hallo,
      VW verbaut keinesfalls dichte Tankdeckel soweit ich das weiß. Die sind alle belüftet. Ich hatte bei meinem VIer auch Probleme mit der Be- und Entlüftung, daraufhin wurde der gesamte Tank ausgetauscht.

    • Danke schon mal für die Antworten

      Vielleicht mag mir mal jemand die Belüftung des Golf 4 und 5 erläutern und den Unterschied der beiden Techniken erklären.

      Zum Aktivkohlefilter:

      Kann sein das der voll ist, ich weiß leider nicht wo der verbaut ist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FurNace ()

    • eine anmerkung noch: der aktivkohlebehälter speichert nur kraftstoffdämpfe und gibt sie später der verbrennung zu. ansonsten noch das magnetventil prüfen (ich weiß grad nicht ob man da nen tester braucht oder nicht, muss ich erst nachschauen).

      hier mal ein link (erstens hörst du es oder du fühlst es): golf1g60.at/index.php/technik-…hlefilter-magnetventil-pr


      sind aber alles nur vermutungen die es sein "könnten".

      Allzeit gute Fahrt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chilli08 ()