Firma für Umbau von Schalter auf DSG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Firma für Umbau von Schalter auf DSG

      Hallo zusammen,

      ich würde meinen Golf 5 2.0 TDI 125KW gerne von Schalter auf DSG umbauen lassen. Welche Firmen machen denn einen solchen Umbau?

      EIn Verkauf kommt für mich leider nicht in Frage, da das Auto erst 50.000km runter hat und ich den von außen komplett fertig habe (Rückrüsten ist etwas schwer bei Seitenschweller und DKS).

      Bin vor dem TDI nen 5er Edi 30 mit DSG gefahren und ich bereue es sowas von, dass ich mir jetzt nen Schalter anstatt DSG geholt habe :(

      Wäre spitze wenn ihr mir hierbei helfen würdet, vielleicht kennt ihr ja Firmen, die solch einen Umbau durchführen



      Viele Grüße und vielen Dank,
      Markus

    • hallo... also machen kann den umbau jeder der ahnung hat... und wenn du zu vw fährst... aber das steht in KEINEM! verhältniss zu dem was es kostet... also wenn du nicht ein einmaliges sondermodell oder sowas hast dann den eimer verkaufen und einen mit dsg holen... weil mit neuteilen wirst du min 8t€ versenken und mit gebrauchten auch noch locker 4t€... arbeitslohn noch nicht mit gerechnet...


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • ich würd schaltgetriebe drinnen lassen. außerdem was bringt dir dsg? ansonsten, wenn du es nicht lassen kannst, fahr zu einer vw werkstatt oder freien und lass dir ein unverbindlichen kostenvoranschlag machen.

      ich würde aber das geld auf den sprit mal hochrechnen, obs dann sinn macht ist die andere frage.

      (ich sag ehrlich, mir persönlich wäre das geld zu schade für ein dsg nachzurüsten).

      Allzeit gute Fahrt.

    • Was zahlste fürs DSG;) ich würde ja glatt nen handschalter nehmen beim nächsten Auto...
      Und wenn ich keinen Speed hätte würde ich mir einen Tausch wahrhaft überlegen!

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Der TDI braucht mit DSG doch im Schnitt mehr Sprit. Ausserdem ließt man ja gerne von Problemen ab 80.000-100.000km beim DSG.

      Aber selbst wenn, würde ich die 4000€ lieber sparen, den Wagen verkaufen und einen mit ähnlichem km-Stand holen (oder vllt. findet sich ja einer mit dem Umgekehrten Problem der tauschen will). Ich glaube ein DKS + Schweller + Lackieren und Montieren wird kaum so teuer wie der Umbau auf DSG, dafür kannst du gleich noch ne Komplettanlage ab DPF, nen Satz R-Schalensitze und schöne Felgen oder Bremsanlage kaufen. Ausserdem fährt sich das DSG auch ein bischen anders im TDI wie im GTI. Würde vorher mal eine Probefahrt im TDI nahelegen.

    • Aber VW hat doch das Problem das es keine DSG Getriebe mehr gibt !!
      Oder besser gesagt sie kommen mit dem herstellen nicht hinterher !

      In der langen Wartezeit könntest dein alten verkaufe und nen neuen suchen.

    • GolfVPirelli schrieb:

      Mehr Fahrspaß mit DSG? Also wer behauptet das man mehr Spaß mit ner Automatik als mit einem Handschalter hat,
      fährt entweder noch nicht lange Auto oder schon über 50 Jahre :D


      Wer das Gegenteil behauptet ist scheinbar noch nicht lange genug DSG gefahren. Gerade wenn man nur Handschaltung gefahren ist, dauert die Umstellung ein wenig.
    • Da werden sich die Geister ewig scheiden. Die DSG´ler lieben "ihr" DSG und die die Handschalter halt ihrs. So ist das nun mal und es ist ein persönliches Empfinden was jeder persönlich hat.
      Dies sollte nun hier nicht (wieder) diskutiert werden. Da haben wir genug Threads drüber :)

    • Hummerman schrieb:

      GolfVPirelli schrieb:

      Mehr Fahrspaß mit DSG? Also wer behauptet das man mehr Spaß mit ner Automatik als mit einem Handschalter hat,
      fährt entweder noch nicht lange Auto oder schon über 50 Jahre :D


      Wer das Gegenteil behauptet ist scheinbar noch nicht lange genug DSG gefahren. Gerade wenn man nur Handschaltung gefahren ist, dauert die Umstellung ein wenig.

      Glaube anders herum ist die Umstellung noch deutlich größer. Würde mal glatt behaupten wenn ich mit jemandem
      tausche der nur DSG gewöhnt ist und er dann schalten muss, fahre ich ihm ohne DSG Erfahrung davon :P

      Nicht fallsch verstehen, DSG ist sicher geniale Geschichte, aber Fahrspaß kommt für mich nur auf wenn ich
      auch selber fahre und dazu gehört manuelles schalten für mich ;)