RCDesign 05 nicht mit 225 40 R 18???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCDesign 05 nicht mit 225 40 R 18???

      Hi! Ich überlege mir die RC Design 05 anzuschaffen. Jetzt hab ich mir mal das Gutachten angeschaut:
      bmf-gmbh.de/prorad/gutneu/rcde…/rc058x185x100et35571.pdf
      Und da steht bei VW Bora bei der Reifengröße 215/40 R18 ein "T85" was bedeutet: "Reifen (LI 85) nur zulässig für Fahrzeuge mit zul. Achslasten bis 1020 kg (Fzg.-Schein, Ziff. 16)." Was ja dem entspricht, was bei mir drinnen steht.
      Bei den anderen größen im Gutachten stehen andere gewichts angaben (bei 225/35 R18 der selbe text mit 974 und 1090 kg, bei 225/40 R18 und 245/35 R18 stehen 1140 und 1160 kg). Heißt das, ich darf nur die 215er fahren? oder welche noch?
      Außerdem steht bei Auflagen (also ganz hinten die Spalte) Car Flh Sth. Es fehlt Lim. Darf ich deshalb bei ner Bora Lim die Felge nicht fahren?
      Ums abzukürzen, kann sich auch gerne einer die "Arbeit" machen und prüfen, ob ich (Bora 4Motion Lim. mit Bilsteinfahrwerk (gewinde)) die Felge fahren kann, oder nicht? bzw. welche reifengrößen ich fahren darf... Mein Favorit wäre der 225/40, da er mit (kleinem) Abstand der billigste ist und es in der größe den Goodyear Eagle F1 gibt (in 215/35 nicht....)
      MFG
      max

    • Sth. ist ja Stufenheck also Limousine - ist also kein Prob.

      Mit den Reifen ist das ganz einfach. Wenn du den 224/40 nehmen willst, sind die Traglastangaben der anderen Grössen irrelevant.

      Du brauchst mindestens den Traglastindex, der über deiner VA Last liegt ( die du uns nicht verraten hast :P ). Normal ist der 88er Index, 225/40-18er Reifen gibts es im Handel auch selten mit geringerem Index.

    • d.h., Achslast ist bei mir 1030 (hinten) 1000 (vorne), dass ich nur nen passenden reifen wählen muss, es aber egal ist, welche größe ich nehme?
      weil 215/40 - "... zul. Achslasten bis 1030"
      225/35 "zul Achsl. bis ... 1090"
      225/40 "zul Achl. bis 1140..."
      ?
      MFG
      Max

    • Reifengrösse auswählen und dazu dann den benötigten Index ( 85er ) gemäß Gutachten auswählen. Die 88er sollten locker ausreichen.

      Im Zweifelsfall 91er nehmen - die decken alle GolfIV Modelle ab :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • ach jetzt kapier ichs.. der wert in den klammern ist der "traglastindex". also ich muss nen reifen nehmen, der mindestens diese traglast "verträgt"...
      jut... das "lim" prob hab ich auch nicht mehr...
      damit sollten alle meine probleme gelöst sein...
      Und obwohl da steht "muss evtl gebördelt werden" oder dass man da was dranbauen muss um die abdeckung sicher zu stellen, wird das nicht der fall sein, oder?
      Und was ist mit
      "A05 Das Fahrwerk und die Bremsaggregate müssen, mit Ausnahme der in der entsprechenden
      Auflage aufgeführten Umrüstmaßnahmen, dem Serienstand entsprechen. Die Zulässigkeit weiterer
      Veränderungen ist gesondert zu beurteilen."
      ich hab nen gewindefahrwerk drinnen...
      MFG
      Max

    • Das mit dem Bördeln steht in jedem Gutachten, sieht man nach dem Anbau :D

      A05 ist klar, weil sich durch das GewFw evt. der Freigang vom Federbein zum Rad ändert und ggf. Spurplatten montiert werden müssen - daher gesonderte Beurteilung.