FM Transmitter für Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FM Transmitter für Golf 5

      Hallo erstmal :)
      bin neu hier und wollte fragen wie das mit einem FM Transmitter so ist. Hat da jemand schon ne erfahrung gemacht oder so?

      sowas mein ich:

      ebay.de/itm/FM-Transmitter-MP3…3%B6r&hash=item3a75cb878a

    • Spar dir das Geld lieber.
      Kauf dir lieber einen Aux-In-Adapter, den du an den Wechsler-Anschluss deines Radios anklemmst, beispielsweise von Dietz. Damit hast du länger Spaß als mit so einem Transmitter, und die Übertragungsqualitat stimmt auch!

      Gruß Mirko

    • Hatte mal probeweise einen relativ hochpreisigen Transmitter von Philips in Gebrauch. Hat im Golf V soweit gut funktioniert. Dank Heckscheibenantenne besser als im 9N mit Dachantenne aber eben nur in UKW-Qualität.

      Als Übergangslösung im Miet- oder Geschäftswagen akzeptabel, auf Dauer wegen der beschränkten Klangqualität und dem belegten Zigarettenanzünder bzw. der Kabel recht nervig. Dann wie von Miiirko vorgeschlagen besser ein Interface einbauen.

      Sent from my GT-S5570 using Tapatalk

    • Ich hatte nicht das Vergnügen ein Hochwertiges Produkt zu haben, hatte daher auch dauernd Störsignale drinnen. V.a. sucht man sich einen freien Sender, aber wenn man dann ein wenig weitere Strecken zurücklegt, kann es durchaus vorkommen, dass das Signal dann in einem anderen Gebiet gestört wird. Mit dem vorgeschlagenen Adapter kommst du auch preislich durchaus attraktiver weg...

      Gruß Mirko



    • Hatte ich selbst auch mal gut ein Jahr eingebaut, da kannst du bedenkenlos zugreifen.
      Der Einbau ist recht einfach (wenn man weiß, wie das Radio ausgebaut wird).

      Du musst dir dabei nur im Klaren sein, dass du damit nur maximal 6 MP3-Ordner auf dem USB-Stick verwalten kannst, und nicht wie in der Beschreibung bis zu 99.
      Und ID3-Tags (MP3-Titelanzeige) werden auch nicht unterstützt.
      Liegt in beiden Fällen aber am VW-Radio, da die sowas am Wechsleranschluss nicht unterstützen. ;)

      Ansonsten haben bei mir nicht alle USB-Sticks gleich gut gearbeitet, ich empfehle hier eher den Einsatz von SD-Karten.
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Es können auch mehr als 100 MP3s pro Ordner verwendet werden, allerdings kann das Radio nur bis 99 zählen.
      Ab dem 100. Lied steht dann Track 00, Track 01, Track 02 usw. auf dem Display.

      Liegt aber wie gesagt am Radio, und nicht an der USB-Box.
      Die VW-Radios sind halt nur für Wechsler mit maximal 6 CDs mit bis zu 99 Liedern ausgelegt, daher auch nur die sechs Ordner und die Zählweise.
      (Die USB-Box simuliert einen angeschlossenen CD-Wechsler)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Nein, da sollte alles mit bei sein, damit das funktioniert.
      Muss auch nichts codiert oder sonstwie eingestellt werden.
      Einfach in den Wechsleranschluss des Radios, und schon sollte es funktionieren. :thumbup:

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Kannst du machen, aber das Geld dafür würde ich denen nicht in den Rachen werfen.

      Die einzige Schwierigkeit beim Radioausbau ist im Grunde, dass man dazu die mittleren Lüftungsdüsen und die Blende vor dem Radio ausbauen muss.
      Geht ganz einfach, wenn man weiß wie´s gemacht wird.
      Hier ist das ganz gut beschrieben.

      Anschließend musst du nur noch den Stecker der USB-Box hinten ins Radio stecken (Wechsleranschluss), und schon funktioniert alles.

      Die Box kann auch sehr einfach ins Handschuhfach verlegt werden.
      Links oben im Handschuhfach, wo das Bordbuch hingehört, ist eine Öffnung.
      Hinten rechts im Radioschacht ebenfalls.
      Wenn man in beide Öffnungen gleichzeitig reingreift, berühren sich schon die Fingerspitzen (Okay, Wurstfinger vielleicht mal ausgeschlossen ;) ).
      Da dann einfach das Kabel durch, fertig.

      Danach das Radio wieder einbauen und freuen. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Des Kästchen was du kaufen möchtest, muss am Radio angeschlossen werden, weil sonst wirds nie funktionieren :P
      An den 12 Poligen Wechsleranschluss anstecken und freuen. Anschließend wieder alles zusammenbauen
      VORSICHT: Solltest du es selbst einbauen. und den Stecker für die Airbagkontrolllampe abziehen, der sich in der oberen Lüftungsdüse unter dem Warnblinkschalter befindet, nicht die Zündung anmachen, sonst hast du einen Airbagfehler, den du dann löschen müsstest. Einfach solang alles zerlegt ist, keine Zündung anmachen, den Radio geht ja auch so an, wenn du es testen willst ob alles funktioniert.
      Gruß Matze

    • Matze90 schrieb:


      VORSICHT: Solltest du es selbst einbauen. und den Stecker für die Airbagkontrolllampe abziehen, der sich in der oberen Lüftungsdüse unter dem Warnblinkschalter befindet, nicht die Zündung anmachen, sonst hast du einen Airbagfehler, den du dann löschen müsstest. Einfach solang alles zerlegt ist, keine Zündung anmachen, den Radio geht ja auch so an, wenn du es testen willst ob alles funktioniert.


      Den Stecker für die Airbag-Kontrollleuchte musst du dazu nicht entfernen.
      Lass den einfach drin, dann kann diesbezüglich garnichts passieren.
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!