Pflege der Armaturen und Interieur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pflege der Armaturen und Interieur

      Ich habe den Trendline 1.4 und habe wie die meisten das graue Kunststoff/Gummi Interieur in matt. Nun möchte ich mir das schnöne matt nicht gleich versauen und nicht gleich so billig glänzend aussehen lassen nach einer intensiven reinigung mit pflegemilch.
      Ich hab schon manche schmutzränder und dreckfleckchen auf dem rauen interieur. es ließe sich superleicht mit einem innenraumfpleger säubern, doch das matt wäre schnell weg und der effect auch.

      Welche pflegecsprays bzw milch habt ihr für den innenraum benutzt, und das schöne matt weiter erhalten?
      Würde gerne produktnamen und art wissen wollen. :?:

    • Hey, also mit einem Microfasertuch komme ich gewiss nicht weit, so wie mein vorgänger das auto innen gepflegt hat. da sind staubflecken schon hart geworden und lassen sich nur mit milch säubern.

      chemical guys innerclean
      Meguiars Interior Cleaner und Meguiars Natural Shine
      Meguiars Quick Interior Detailer

      Aha, danke erstmal, werde zunächst die von Meguiars ausprobieren, da ich nur gutes von gehört habe.
      Aber die chemical guys würde ich auch gerne probieren. Mal sehen was ich bei Tip Autoteile davon bekommen.
      BIG THANX

    • hey leute, ich bin neu hier im forum und vielleicht auch im falschen thread, aber ich habe mal eine frage... ich habe einen ganz normalen golf v 1.4 tsi mit 122 ps, aber jetzt zur frage... wie reinige ich die fensterscheiben von innen am besten? reicht da ein zewa wisch und weg und etwas glasreiniger, oder muss ich noch irgendwelche pflegen vornehmen? entschuldigt die dumme frage, aber ich habe das auto seit knapp 1 woche und möchte es so sauber wie möglich machen und auch halten... armaturen habe ich ganz normal mit etwas wasser und einem zewa wisch und weg sauber gemacht... für den staub habe ich ein microfaser tuch genommen... bis auf die scheiben ist nun alles zum größten teil sauber, nur die scheiben sind durch fingerabdrücke u.ä. ziemlich verschmiert... zudem muss ich die feinstaubplakette auswechseln... dafür sollte die scheibe jedoch erst einmal sauber sein... liebe grüße... :)

      Mein YouTube-Kanal: youtube.com/c/AlexanderTerwey

    • Also Zewa würde ich nicht empfehlen. Schau mal bei Lupus-Autopflege.
      Es gibt für paar € Glastücher die wesentlich besser sind. Dazu den Meguiars NXT Glasreiniger oder günstiger den Glasreiniger von Chemical Guys und du bekommt die Scheiben streifenfrei und sauber hin.

    • Ich nutze zum reinigen aller Kunststoffteile das Finish Kare #121 im Verhältnis 1:10 und als Detailer seit neustem das Auto Finesse Spritz, welches ein super mattes Finish hinterlässt. Alles sieht aus wie bei der Erstauslieferung und glänzt null!

      Alternativ dazu kannst du den Meguiars Quik Interior Detailer verwenden. Es bleibt ebenfalls alles schön matt.

      @ Aliminium
      Ich nutze das DODO JUICE Mint Merkin Glastuch in Verbindung mit DODO JUICE Clearly Menthol Glass Cleaner und bekomme meine Scheiben so was von sauber und das dazu Streifen frei! Ein Glastuch ist ein Muss wenn du deine Scheiben sauber haben willst :)
      Gruß Evolution™

      VW Golf GTD
    • Golf5_Chris schrieb:

      Also Zewa würde ich nicht empfehlen. Schau mal bei Lupus-Autopflege.
      Es gibt für paar € Glastücher die wesentlich besser sind. Dazu den Meguiars NXT Glasreiniger oder günstiger den Glasreiniger von Chemical Guys und du bekommt die Scheiben streifenfrei und sauber hin.

      Sicher gute Produkte, aber völlig überteuert. Mit Microfasertüchern und Glasreiniger aus dem Supermarkt bekommt man denselben Effekt für einen Bruchteil des Preises hin.
      Ich setzte auch durchweg auf hochwertige Pflegeprodukte was Lack etc. angeht, aber beim Glasreiniger kann man auch ruhig den für 99 Cent vom Discounter nehmen :thumbsup:
      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • cool, danke für die schnellen antworten... :)
      ich werde es einfach mal morgen mit einem glasreiniger und einem zewa wisch und weg tuch versuchen... habe noch ein nigrin klarsichtkissen für 1,99€ gekauft, vielleicht bringt es auch noch etwas... ich werde einfach mal versuchen so zu wischen, dass möglichst wenige bis gar keine streifen übrig sind... ich werde einfach mal ein bisschen rumprobieren... der wagen hat knapp 28.000 km runter und die scheiben wurden glaube ich nur 1 mal von innen gereinigt (meine mutter hat den als neuwagen gekauft und 4 jahre gefahren, ist dabei schonend mit dem auto umgegangen, aber pflege an sich war trotzdem eher ein zweitrangiges thema)... liebe grüße... :)

      Mein YouTube-Kanal: youtube.com/c/AlexanderTerwey

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aliminium ()

    • GolfGT-R schrieb:

      Golf5_Chris schrieb:

      Also Zewa würde ich nicht empfehlen. Schau mal bei Lupus-Autopflege.
      Es gibt für paar € Glastücher die wesentlich besser sind. Dazu den Meguiars NXT Glasreiniger oder günstiger den Glasreiniger von Chemical Guys und du bekommt die Scheiben streifenfrei und sauber hin.

      Sicher gute Produkte, aber völlig überteuert. Mit Microfasertüchern und Glasreiniger aus dem Supermarkt bekommt man denselben Effekt für einen Bruchteil des Preises hin.
      Ich setzte auch durchweg auf hochwertige Pflegeprodukte was Lack etc. angeht, aber beim Glasreiniger kann man auch ruhig den für 99 Cent vom Discounter nehmen :thumbsup:



      Dann hast du noch nie einen guten Glasreiniger benutzt. ;) Der Meguiars Glasreiniger hat noch den Vorteil das die Scheiben recht gut abperlen und man kaum noch den Scheibenwischer benötigt. Den Chemical Guys bekommt man für 7,95€ und kann ihn mit destillierten Wasser zusätzlich verdünnen und ist dadurch sehr ergiebig. Von daher greife ich immer zu einen der beiden Glasreiniger. Aber ein Glastuch ist wie gesagt ein muss, egal welcher Glasreiniger.


      @Aliminium

      Aus welcher Ecke von Hessen kommst du denn?