Radlagerwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radlagerwechsel

      Hiho,

      anscheinend ist bei mir ein Radlager durch und muß neu.
      Zwei Fragen dazu:
      Tauscht man die immer pro Achse, also paarweise?
      Was darf das ungefähr kosten?

      Danke, Luposen

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Sorry - HA ist gemeint.
      Komplett mit Einbau - das kann ich nicht selbst, leider

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Also ein original VW Radlager kostet für die HA ca. 190 Euro das Stück.
      Zu den Montagekosten kann ich dir selbst nichts sagen, da ich mein Radlager (am G4) selbst gewechselt hab bzw. mit nem Kumpel in der Werkstatt wo er arbeitet).

      Allerdings ist es auch nicht so schwer es selbst zumachen, solange man das richtige Werkzeug hat. Wichtig ist nur ein Radnabenabzieher.

      Felge runter, Bremssattel runter, Bremsscheibe runter, Radlager bzw Radnabe mittels Abzieher abziehen, Achszapfen reinigen (von Staub und Dreck befreien), neues Radlager bzw neue Radnabe drauf (aufpassen, dass es sich nicht verkantet), mit richtigem Drehmoment anziehen, Bremsscheibe drauf, Bremssattel drauf, und unbedingt wieder die Staubschutzkappe drauf, Felge drauf und fertig.

      Hatte meine Radlager im Ersatzteilhandel geholt (HMK) und ca. 160 Euro für BEIDE hinteren gezahlt.

      Gebraucht haben wir für beide in ruhigem Tempo ca. ne Stunde. Also schätze ich mal, dass du mit Montagekosten auf knapp 500 Euro kommst (190 Radlager links + 190 Radlager rechts + 120 Euro überteuerter VW Einbau *gg*).

    • ARgl - naja, was muß, das muß

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • musste vor ein paar monaten auch das hintere radlager wechseln lassen ... allerdings nur eine seite und nicht bei vw sondern bei ner freien werkstatt weil vw knappe 600 € dafür haben wollte...hab bei der freien 160 € bezahlt

    • Ich geh natürlich auch zu ner freien... hab Freitag den Termin.
      Da muß der Service in einem Rutsch mitgemacht werden - mal schauen, was das so kostet "hust"

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Nabend!

      Bei VW habe ich das erste Radlager an der HA € 250,- gezahlt. Wie bereits erwähnt, kam das 2. Radlager dann ca. 2.000 km später! Dieses habe ich dann selber gewechselt.

      Bestellt habe ich das Radlager über das Forum beim AH Steiner

      1x Radlager hinten - 1K0598611, für 139,00 Euro

      Wechsel ging innerhalb von einer Stunde in einer Mietwerkstatt (€ 13,-) und hat viel Spaß gemacht...!

      Gruß

      PS: von der Qualität der VW-Werkstätten halte ich persönlich inzwischen nicht mehr viel... allerdings von den Originalteilen. Schau dass Du nach Möglichkeit originale Radlager verbauen lässt und keine für € 50,- (z.B. von Ebay)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeuronTDI ()