Wie am besten M3 Spiegel richtig FEST montieren ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie am besten M3 Spiegel richtig FEST montieren ?

      Hallo Leute,

      wie viele von euch wissen, habe ich ja diese M3 Außenspiegel mit Blinker von FK verbaut.
      Und da FK ja bekannt dafür ist, daß sie FAST nur Müll herstellen, habe ich jetzt das Problem, daß die Spiegel immer mehr anfangen zu vebrieren bzw. sich immer mehr lösen. Ich habe gestern mal versucht, mit ner "Fächerscheibe" (eine Unterlegscheibe mit Zacken) die Spiegel richtig fest zu bekommen, aber nix. Wackelt und vebriert immer noch. Das Problem ist auch, daß die "Dreiecksplatte" auch nicht richtig fest zu kriegen ist.
      Wie und womit kriege ich die Spiegel und die Dreiecksplatte am besten RICHTIG FEST ? Am besten wäre wohl anschweißen, nur dann kriege ich sie ja NIE WIEDER ab. :D
      Und falls man sie mit Silikon fest bekommt, wo bekomme ich sowas am besten her ? Bei mir im Baumarkt (Obi) haben sie nur Silikon für Küche und Bad. X( Aber das ist wohl nicht so gut geeignet oder ? :D

      Nee, ich wäre wirklich froh, wenn ich mir ein paar Tipps geben könntet :))

      P.S: Jetzt kommt aber bitte nicht damit, daß ich die Spiegel in die Tonne treten soll. Das mache ich erst dann, wenn ich Geld für neue Spiegel habe. ;):D
      Als ich mir die Spiegel gekauft hatte, war ich leider noch nicht hier im Forum, sonst hätte ich mir die Spiegel nie von FK gekauft und hätte mir gleich anständige gekauft.

    • Antwort:

      GAR NICHT

      Tut mir leid, aber die Dinger bekommst du außer mit Kleber nicht richtig fest!!!

      Kleben ist wirkliuch der Beste Tip gegen dein Problem, weil anders passiert da nichts.

      Oder du kaufst dir von m3-spiegel.de bei E-Bay die neuen Spiegel mit Blinker, die passen und stehen auch nicht so scheiße ab

    • Wie schon geschrieben, irgendwann hole ich mir auch neue Spiegel, nur momentan sieht´s mit der Kohle etwas knapp aus. ;);(
      Und womit klebe ich sie am besten fest ?
      Will sie aber hinterher auch noch wieder abnehmen können, ohne das Schäden an der Tür entstehen.

    • bei manchen leuten denke ich echt , die lesen nur den titel und posten drauf los.... X(



      ich würds mal mit silikon probieren, da kannst du auch ruhig das außem baumarkt probieren....

    • Original von Ikarus
      bei manchen leuten denke ich echt , die lesen nur den titel und posten drauf los.... X(


      Genau das selbe habe ich mir eben auch gedacht, bisher noch kein hilfreicher Post :(

      Sorry Jimmy aber ich weiß auch keine Lösung die für dich akzeptal ist. :)

      Gruss

      dennis
    • hmz ach jimmy was machn wa denn da?? am bessten Ich komm vorbei und wir trinken nen Bier drauf, ne Scherz bei seite (obwohl könnten wa ma wirklich machn :D ) ... ??

      Ich hatte dass gleiche Problem, grad bei höheren Geschwindigkeiten (z.b. Autobahn) hatte ebenfalls die Teile v. FK. Mit Schrauben wirst du da nicht viel machen können.woran liegt dass denn bei dir an der adapterplatte oder am spiegel der auf der adapterplatte festgeschraubt is?? hatte die Adapterplatten mit Kleber(sonen teufelszeug was auch für die scheinwerferblenden benutzt wird) versucht zu stabilisiere hat leider nicht geholfen.


      gruss stephan

    • RE: Wie am besten M3 Spiegel richtig FEST montieren ?

      Original von Jimmy
      Das Problem ist auch, daß die "Dreiecksplatte" auch nicht richtig fest zu kriegen ist.


      Wenn nichts hilft, dann mein Geheimtipp ;)
      Leg an den Aussenrand der Platte eine feine Naht
      mit klarem Silikon. Wenn du es vorher sauber abklebst,
      sollte nicht viel versaut werden und die Platte ist ziemlich
      fest und doch wieder "ablösbar"
    • RE: Wie am besten M3 Spiegel richtig FEST montieren ?

      kann mich da nur anschliesen die neste möglichkeit ist silikon.

      da haste keine probleme das wieder wech zu machen wenn die kohle für neue spiegel da ist.



      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy

    • Ok, dann werde ich mir mal dieses Silikon holen. :))
      Heißt es richtig Silikon oder anders ? Wie z.B. "Silikonkleber" für´s Auto o.ä. ?
      Und man bekommt es im Autozubehör-Laden oder ?
      (z.B. ATU)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • Das bekommst du normalerweise in jeden Baumarkt oder Sanitärbedarf.
      ATU und Konsorten könnte soetwas auch haben.
      Es gibt auch Verpackungseinheiten in der Größe einer Zahnpastatube.
      Die ist im Verhältnis zu den normalen Kartuschen zwar teurer,
      aber einfacher zu handhaben. Sollte nicht mehr als 5-6 EUR kosten.