Lautstärkenvergleich ed.35 zum r

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lautstärkenvergleich ed.35 zum r

      Hallo Gemeinde

      Ist der Golf 6 r wegen seiner 35 ps mehr-leistung lauter als der edition 35

      wer hat Erfahrungswerte ?

      Ich möchte schlafend Sterben wie mein Opa, und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.

    • vom Motor her oder vom Auspuff her?
      Auspuff is um welten lauter, letztens war einer mit nem ED35 hinter mir..hab danach mit ihm gequatsch und er war begeister vom Sound von meinem .:R.. ;)

      der .:R hat ja fast keine Dämpfer und hat eine Klappensteuerung, daher auch deutlich lauter

    • Moin,

      Ich würde auch sagen eindeutig der .:R, nur frage ich mich gerade wie ein Auto vom Motor her lauter/leiser sein kann, dass muss hier doch um die Abgasanlage gehen :?::D:D:D

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Ich als ED 35 Fahrer kann sagen, dass der Sound nicht schlecht ist. Hab meinen bis jetzt aber nur einmal gehört als meine Freundin damit weggefahren ist und dabei hat Sie nur wenig Gas gegeben. Sicherlich ist der R lauter aufgrund der Klappensteuerung. Ich würde beide aber gern mal im Vergleich hören, wenn sie von einem wegfahren. Nur um zu hören wie groß der Unterschied ist.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • bigfootHH schrieb:

      Moin,

      Ich würde auch sagen eindeutig der .:R, nur frage ich mich gerade wie ein Auto vom Motor her lauter/leiser sein kann, dass muss hier doch um die Abgasanlage gehen :?::D:D:D

      Gruß bigfoot
      Um deine Frage zu beantworten bzgl. Motor lauter/leiser. Wenn die Motoren baugleich sind, wird dies nicht möglich sein. Jedoch ist es möglich die Kurbelwelle recht tief zu bauen (macht soviel ich weiß nur Ferrari) um einen recht lauten Motor zu bekommen. Wie das genau ist, kann ich dir leider auch nicht sagen, hab die Info nur von einem Kollegen, der mit Ferrari zusammenarbeitet. Des Weiteren kommt noch dazu wie die Ansaugung konstruiert ist, Sauger oder Turbo und und und
      Wenn du mal mehrere verschiedene Ferraris in live gesehen bzw. gehört hast, weißt wovon ich red ;-)! Von der reinen Lautstärke her, kommt da kaum ein Lambo, Mclaren usw. ran!

      Gruß Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DC88 ()

    • Ist das so? Gibt es eine für Techniklaien einleuchtende Erklärung dafür, warum ein turbogeladener 2.0er einen 3.2er Sauger als "Witz" dastehen lassen sollte? Jetzt sag nicht wegen den 20PS mehr. Sorry für OT ^^

    • fB-x schrieb:

      Ist das so? Gibt es eine für Techniklaien einleuchtende Erklärung dafür, warum ein turbogeladener 2.0er einen 3.2er Sauger als "Witz" dastehen lassen sollte? Jetzt sag nicht wegen den 20PS mehr. Sorry für OT ^^

      dann für den Techniklaien ---> Sprichwort LADEDRUCK

      Datenblatt:

      Golf V R32 0-100 6,5 sek (DSG 6,2 sek)
      Golf VI R 0-100 5,7 sek (DSG 5,5 sek)

      in meinen augen sind 0,7 sek bei 0-100 einiges..und nach stufe 1+ steht der Golf 6 R 0-100 schon bei 4,5 sek, das ist dann so schnell wie nen RS5/RS3..und jez komm mir nicht mit Turboumbau beim R32 ^^
      aber wir driften ab..
    • DJ-Beni schrieb:

      Ich würde sagen Method und ich vergleichen mal bei unserem Treffen am 07.07. und stellen dann mal ein Video rein ;)
      Fahr zwar nur den normalen GTI, aber damit schon mal inetwa ein Vergleich da ist könnte es vl reichen oder?! :D

      das könn wir machen, soweit ich weiß hat der Ed35 die gleiche AGA wie der normalo GTI ;)