Was haltet ihr vom Vau-Max Bericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was haltet ihr vom Vau-Max Bericht

      Würde mal gerne eure Meinung über den Vau-Max Bericht hören ?

      vau-max.de/autoderwoche/autoderwoche_artikel/id=2442

      Ich möchte schlafend Sterben wie mein Opa, und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.

    • Hmm ich finde den Bericht etwas komisch, wirkt wie von einem Laien geschrieben. Auch wenn beide Modelle über den gleichen Motor verfügen sind sie doch gänzlich unterschiedlich. Klar haben sie mehr Ähnlichkeit als noch beim Golf V GTI und R32 aber ich finde man kann sie nicht miteinander vergleichen.
      Ein R mit 2.5 TFSI wäre auf jedenfall mal ne Ansage, fragt sich bloß ob er dann nicht zu sehr in Konkurrenz mit dem RS3 steht.

    • Na vom Prinzip stimmt es ja - der R20-Motor im ED35 ist der gleiche aus dem R. Und der Verzicht auf Allrad erzielt halt eine erhebliche Gewichtsdifferenz - zudem kann man den ED35 mit einem Softwarepatch auf die gleiche Leistung bringen - de facto hat damit der 35 die Nase vorn.
      Allrad ist imho verzichtbar und ob man für den saftigen Preisaufschlag die Optik haben will, ist nen anderes Ding.

      Ich glaub auch nicht dran, daß der nächste R einen großvolumigeren Motor erhält - Downsizing ist halt in (leider)

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Ich würde einen 2.5 TFSI ehrlichgesagt garnicht wollen. Der Motor ist viel zu wuchtig, gerade mit DSG merkt man das ja beim RS3 wo bei den Tests diverse gecrasht wurden da die einfach nur geradeaus können da zuviel Masse auf der Vorderachse. Nicht umsonst liefert Audi den ja wahlweise auf 255er Reifen aus. Nur auf der VA versteht sich. Jeder normale Sportwagen hat sowas auf der HA aber nicht auf der VA, die ist zum lenken da. Ein Golf ist aber Gewichtsmässig nicht im Vorteil gegenüber dem A3, beim TT gehts da der Vorderwagen durch Aluminium stark abgespeckt ist. Wenn man den Tests glauben darf ist selbst der 3.6 VR6 gegen 2.5TFSI ein Leichtgewicht auf der VA und jeder hat schon über Kopflastigkeit gemeckert ... und Sound gibts erst ab 8 Pötten, gerade in Reihenbauweise wie es der 2.5 TFSI hat. Dann lieber einen 2.0TSI. Evtl. bringt ja AMG mal ein bisschen frischen Wind in die Motorenentwicklung bei den 4-Pot-2-Liter-Maschinen, ich denke mal nicht das sich ein A45 AMG wie ein Impreza WRX oder Lancer Evo mit Turbo-Canyon fährt und die 350PS sogar sehr fahrbar und haltbar abgestimmt werden.
      Solange der GTI und der R keinen 1.6 TSI kriegen sondern beim 2.0 bleiben bin ich aber schon zufrieden. Wenn ich mir die Pläne für den GTD anschaue, wo immernoch kein BiTDI in Sicht ist ... das was beim 123d, beim C250cdi, ja sogar bei Opel schon gang und gebe ist und momentan nur in abgespeckter fehlerbehafteter Version im T5 seinen Dienst verrichtet ...

    • Im Prinzip passt der vau-max bericht. Der R hat so gesehen nicht sehr viele Vorteile. Er ist besser bei der Beschleunigung von 0-100 und er hat seine Vorteile bei der Traktion auf nassen Untergrund bzw. auf Schnee. Auf der Rennstrecke ist der ED 35 mit Sicherheit der schnellere Wagen.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Wäre ich mir nicht so sicher, der R hat die massivere Bremse, die schafft bestimmt 2-3 kräftige Bremsungen mehr bevor sie in die Knie geht und der Gewichtsnachteil wird durchs Leistungsplus ja einigermaßen ausgeglichen. Ich würde behaupten ein Serien R und ein Serien Edi geben sich nicht viel (zumal das Mehrgewicht beim R ja auch recht tief liegt, gerade mit den Schalen die weniger als die Topsportsitze wiegen und dem HA-Diff das ja bekanntlich unter dem Boden liegt). Das der R keinen nennenswerten Vorteil ansonsten hat würde ich aber fast so unterschreiben. Schöner ist der Edi auch, von Innen mit den Favo Sitzen vs. Topsportsitze im R sowieso (ausnahme sind wohl die Schlane :D)