JVC KW-NT30 in Golf V Variant eingebaut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • JVC KW-NT30 in Golf V Variant eingebaut

      Hallo,

      nachdem ich in diesem Forum viel Hilfe für den Einbau meines Autoradios finden konnte, möchte ich jetzt berichten, was daraus geworden ist.

      Auto: VW Golf V Variant BJ 07/2007, 1,9 TDI. MFA+ in Rot, Multifunktionslenkrad (MFL). Climatronic mit Lüftungsgitter. CAN-Bus-Gateway-Version "K". Original verbaut war ein RCD500.

      Ich habe mir einen JVC KW-NT30 zugelegt:

      jvc.at/product.php?id=KW-NT30E&catid=100029

      Dazu den Dietz CAN-Bus-Adapter 66030, den Kabelsatz für VW 66182 und den Kabelsatz für JVC/Clarion 66403. Gibts als Komplettset billiger:

      caraudio24.de/Zubehoer/CAN-BUS…f-Clarion-JVC::23251.html

      Weiters diese Blende und Einbaurahmen:

      ars24.com/Zubehoer/Radioblende…S-Caddy-Golf-V-Jetta.html

      Und als Zubehör ein Zierleistenkeile-Set auf Amazon und die Durchziehhilfe von FISCON:

      fiscon-mobile.de/shop/product_…e-Installation-Guide.html

      Den Dietz-CAN-Bus-Kabelsatz kann mit den beiliegenden Beschreibungen gut zusammengebaut werden. Diese Anleitung hat mir dennoch auch weitergeholfen: hifi-forum.de/viewthread-163-11794.html

      Das "Anlernen" des CAN-Bus-Adapters und Programmierung auf JVC-Radios hat gleich auf Anhieb geklappt und funktioniert wie in der Beschreibung.

      Praktischerweise ist bei dem Dietz-Set auch ein Antennenadapter dabei, mit dem konnte ich meine 2 Fakra-Antennenstecker sauber verbinden, auch eine Phantomspeisung ist gleich inkludiert. Insgesamt wirklich mehr oder weniger Plug-and-Play. Der Radioempfang ist super, TMC funktioniert auch.

      Beim JVC-Autoradio war das Mikrofon für die Freispreicheinrichtung schon dabei, dieses habe ich mit der Durchziehhilfe vom Mittelschacht rüber zum Sicherungskasten gezogen und von dort rauf in die A-Säule. Weiter zur Innenraumbeleuchtung hab ich das Kabel nicht mehr gezogen, das Mikrofon fällt links oben im Eck überhaupt nicht auf und die Sprachqualität ist auch besser. Hier die hilfreichen Anleitungen dazu:

      fiscon-mobile.de/support/manual_golf_v.php
      anleitungen.team-dezent.at/g5_telefonkonsole.pdf
      anleitungen.team-dezent.at/g5_kufatec_fiscon.pdf

      Beim Radio war auch eine GPS-Maus dabei. Sie ist nicht magnetisch, sondern wird mittels doppelseitigem Klebeband angebracht. Hier habe ich eine für mich ideale Position gefunden, nämlich im Climatronic-Mittelschacht. Wenn man das Lüftungsgitter abnimmt schaut man direkt auf die Klappe, die den mittleren Lüftungsschacht öffnet und schließt, je nach Einstellung durch den Drehregler oben auf dem Lüftungsgitter ("indirekte Luftzufuhr" oder so im Handbuch). Hier mal ein Foto:



      Dort wo der gelbe Pfeil hinzeigt passt die GPS-Maus perfekt hin und der GPS-Empfang ist auch astrein. Von außen sieht man gar nichts von der GPS-Maus.

      Multifunktionslenkrad-Bedienung funktioniert (laut/leiser, seek+, seek-, leider nicht die Mute- oder Telefon-Taste), auch die vom CAN-Bus-Adapter gelieferten Signale Zündungs-Plus, Handbremse, Rückwärtsgang, Speed-Impuls. Das kann man auf einer eigenen Seite im Radio überprüfen.

      Weil ich brav die Batterie abgeklemmt hatte habe ich nun einen Airbag-Fehler, ich nehme an, das muss vom :) im Fehlerspeicher gelöscht werden.

      Zum Radio selbst kann ich nur sagen, dass ich ihn bis jetzt wirklich gut finde, einzig das Display ist recht niedrig aufgelöst. Sonst startet das Ding schnell, berechnet die Routen zügig, das User-Interface läuft flüssig und ist recht einfach zu bedienen. Bluetooth-Freisprecheinrichtung klappt auch gut. Einziger Wehrmutstropfen für mich ist, dass es hinten keinen USB-Anschluss gibt. Ich wollte mir eigentlich ein iPod-Kabel ins Handschuhfach legen und bin erst nach dem Kauf draufgekommen, dass der Anschluss dafür nur vorne ist. Und vorne will ich kein hässliches Kabel herumbaumeln haben. Das nächste Mal besser die Produktbeschreibung lesen...

      Punkte die mich möglicherweise bald stören werden: es gibt keine Kartenupdates und so wie JVC sich anstellt wird es vermutlich auch in Zukunft keine geben. Laut TomTom ändern sich pro Jahr 15% aller Straßen, dann kann man sich ausrechnen, wann die Datenbank so richtig veraltet sein wird. Noch, mit Kartenbestand vom Jänner 2011, kommt man allerdings gut herum. Weiters finde ichs schade, dass man nicht zu den in den Kontakten gespeicherten Adressen navigieren kann. Scheinbar werden nur die Telefonnummern und Namen über Bluetooth ausgelesen. Kopplung mit einem Samsung Galaxy S2 funktioniert übrigens problemlos.

      Das Navi selbst funktioniert sonst sehr gut und ist sehr genau. Dank eingebautem Gyro, Speed-Impuls und nicht zuletzt EGNOS. Die sehr angenehme Navi-Stimme hat mich positiv überrascht.

      Insgesamt war der Einbau nicht schwer und wird sich bei anderen Radios ähnlich abspielen. Und auch dank dieses Forums bin ich auf keine gröberen Probleme gestoßen. Als nächstes gehe ich eine Rückfahrkamera an :)

      Zum Abschluss noch ein paar Bilder von meinem eigenen Einbau, um sich eventuell Kabelverbindungen abzukucken oder so.



    • Hallo alle zusammen,

      ich habe selbiges Radio in meinen Golf V united Bj 06/2008 mit MFA+ und Multifunktionslenkrad eingebaut.
      Das Radio geht an, sobald es Strom bekommt und geht auch beim Schlüssel abziehen aus. Was ich leider noch nicht zum laufen bekommen habe, ist die Lenkradfernbedienung. Ich kann weder lauter/leiser noch die Seek +/- Tasten nutzen.
      Angeschlossen ist der Adapter am Klinkenstecker, der im Kabelbaum des Radios ist und an das Can Bus Interface

      Bestellt habe ich die gleichen Teile, die hier im Thread angegeben wurden.

      Hat jemand eine Idee was falsch sein kann?
      Liegt es möglicherweise am Can Bus Interface?

      Vielleicht meldet sich ja sogar der Threadersteller und hat einen Tipp!?

      Viele Grüße,

      Bce1305