Kupplung defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplung defekt?

      Hi,

      beim Anfahren kommt es öfters vor das ich meinen Golf abwürge.
      Die Kupplung lässt sich butterweich treten, die Schaltung hakt auch nicht und wenn ich bei 100 km/h mal kurz auf die Kupplung trete greift diese auch sofort wieder, schleift also nicht.

      Also normalerweise ist es ja eine Kunst den 5er Golf 1.9TDI abzuwürgen.
      Was kann das sein?

      Grüße

      Horst :)

    • Hi,
      hai2003
      Also bei war war du kupplung auch ziemlich leicht zu treten und ne rutschende Kupplung in den oberen Gängen bei vollast dazu kam auch das er beim anfahren knackte, dann habe ich die kupplung und das 2massenschwungrad und die ausdrucklager tauschen lassen jetz ist ruhe.Der vw meister sagte das lumpige kupplungspedal lag am Ausdrucklager. :D


      gruß sascha

      Ich liebe schnecken die geil Blasen.Es lebe der Turbo. :D:D:D

    • case schrieb:

      und ne rutschende Kupplung in den oberen Gängen bei vollast dazu kam auch das er beim anfahren knackte,
      Nee, bei mir knackt nix und die Kupplung rutsch nicht, ist nur beim Anfahren, da muss ich aufpassen das ich den nicht abwürge, also völlig untypisch für ein Diesel.
    • Das ist schon kommisch oder haste nen nervösen Fuß :D:D:D
      nein quatsch fahre mal zum :) vllt kennt der nen Rat oder im www.

      viel Glück

      gruß sascha

      Ich liebe schnecken die geil Blasen.Es lebe der Turbo. :D:D:D

    • Du beschreibst dein "Problem" etwas lustig :D

      Wenn du das Auto absaufen lässt, heißt das ja noch nicht dass etwas kaputt ist ;)

      Beschreib doch mal eher wie es genau von sich geht. Kommst du beim Schleifpunkt ins Ruckeln? Lässt du vielleicht die Kupplung zu sehr schnalzen?
      Sinkt die Drehzahl abruptt ab ?
      Gibst du genug Gas beim Anfahren? Bei meinem 2.0 TDI kommt es ca 1 x im Jahr vor dass ich einfach ZUUU lässig anfahre (mit nur einem mü Gas) und er mir dann aus geht. Machbar ist das schon :D


      Wenn du das Gefühl hast dass es an der Kupplung liegt, dann wirst um nen Bessuch beim :) fast nichht rum kommen.

      Wir haben in der Family auch ein Auto mit dessen Kupplung ich einfach nicht klar komme - einfach schwammig und ruckelt selbst bei ganz langsamen Einkuppeln -_-

      Viel Airfolg ;)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • 2.0 TDI schrieb:

      Kommst du beim Schleifpunkt ins Ruckeln?

      Ja, das beschreibt es genauer. Also ich fahre seit 30 Jahren Auto, das ist nicht normal. Eine schleifende Kupplung ist es jedenfalls nicht, eher das Gegenteil, dass kenne ich so nicht. Man muss mit ziemlich viel "Fußspitzengefühl" anfahren.
      ?(