Golf Fahrer der 2. Generation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf Fahrer der 2. Generation

      Nach langen mitlesen wollte ich mich auch mal anmelden.

      Kurz zu meiner Person:
      Bin 20 Jahre jung und VW Fahrer seit ich denken kann.
      (Ist denke ich erstmal das wichtigste...)

      Ich wollte mir bald einen Golf 5 suchen nachdem mein Golf 3 bzw. der Golf 3 Joker so langsam ausgedient haben...

      Wollte euch erstmal fragen was ihr von dem Sondermodell "Goal" haltet? Findet ihr den "Goal" besser als andere (gleichwertige) Sondermodelle wie z.b. das Sondermodell "Tour"? Will mir aufjedenfall einen 1.4 holen, mehr PS brauch ich einfach nicht für meine Anliegen.

      Da ich zu Fahrschulzeiten (und ja das ist schon ne Weile her) das letzte mal in einem Golf 5 saß wollte ich auch mal wissen ob ihr den Golf 5 viel größer oder sogar unübersichtlicher findet als den 3er?

      Hoffe meine Fragen waren nicht allzu dämlich... ;(

    • Hi,

      Dein Post liest sich etwas Paradox. DU bist VW Fahrer seit du denken kannst, also seit 2 Jahren? :D:thumbsup:
      Nimm das nicht zu Ernst. :P:rolleyes:

      Zu deinen Fragen:

      Wenn du dir mit dem 1.4er sicher bist ist die große Frage der Motorisierung schonmal geklärt. "Tour" und "Goal" sind beides schöne Sondermodelle. Schau dir einfach ein paar Bilder an, der "Goal" hat andere Sitze, welche Einem gefallen müssen. Ich persönlich finde sie ganz ansehnlich. Der Golf 5 ist sicherlich etwas unübersichtlicher als ein Golf 3. Dafür ist aber auch das ganze Fahrgefühl ein ganz anderes, und die Unübersichtlichkeit (insbesondere nach hinten) kannst du durch PDC (Park-Distance-Control) locker ausgleichen. Aber auch ohne geht es ohne Probleme, man gewöhnt sich schnell um.

    • Danke für die Schnelle Antwort

      Das mit den "seit ich denken kann..." hätte ich erklären sollen...ich hatte früher so ein älteres VW Lenkrad als Spielzeuglenkrad, war sogar später auf ein Bobbycar montiert, deswegen der komische Ausdruck :D:D


      Also die Sitze vom Golf 5 Goal gefallen mir persönlich echt ziemlich gut, wird glaub ich auch als Popcorn bezeichnet.

      Zwei andere Fragen die sich mir auf tuen:
      Es gibt ja auch das Goal Modell als Polo, aber bin ich mit fast 1,95 nicht auch zu groß fürn Polo oder seh ich da was falsch 8| ?!

      Und wie schaut das mit der Versicherung aus? Ich hab echt kein Plan welche Versicherungstufe ich bin. Google konnte mir immer nur wiedersprüchliche Antworten ausspucken...Bin seit 2 Jahren über meine Eltern versichert und unfallfrei mit 3 verschiedenen Autos gefahren. In welche Klasse werde ich nun eingestuft, wenn ich nun erstmals selber ein Fahrzeug auf mich zulasse? Die Ergebnisse die ich in google gefunden habe beliefen sich auf SF M bis SF 3...also totale verwirrung ?(

    • Einfach mal Probesitzen. Du passt da mit 1,95 auch rein, ich denke der Golf wird für dich im Alltag aber bequemer sein, von der Beinfreiheit her.

      Zur Schadenfreiheitsklasse:
      Das hängt ganz von der Versicherung ab. Wenn du noch garkeine Kfz-Versicherung auf deinen Namen hattest und du keine Möglichkeiten auf Übertragung von "Prozenten" (seitens der Eltern zb) hast ist da alles Möglich. Also von 120% - 240%. Einfach mal den Versicherer (oder verschiedene) Anrufen und fragen was für Möglichkeiten du hast. Der Golf ist in der Versicherung alles andere als günstig, jedenfalls in jungen Jahren.

    • Ich habe letzte Woche mal "Probesitzen" im aktuellen Polo gemacht, und ich kann nur sagen dass ich mit meinen 1,94 den Kopf einziehen musste. Insgesamt ist es für mich in meinem 5er wesentlich bequemer als im Polo.

      "Ein vorsichtiger Fahrer ist einer, der nach beiden Seiten schaut, wenn er bei Rot über die Kreuzung fährt."

      Ralph Marterie

    • Hätte jetzt nicht gedacht das es im neuen Polo auch so schlimm ist und auf den Komfort mit meinem Knie die Sitzheizung zu bedienen kann ich gerne verzichten.

      Weiß jemand ob der Golf Goal einen AUX-Anschluss im Handschuhfach oder sonst wo hat? Wollte das RCD-300 nicht unbedingt ausbauen lassen (höchstens gegen ein anderes VW Autoradio).