Zweite Endstufe verkabeln - bitte um Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zweite Endstufe verkabeln - bitte um Hilfe

      hey,

      hab die Suche schon bemüht aber leider nichts wirklich brauchbares gefunden :(

      Ich werde demnächst in meinem Golf 5 ein 3 Wege System verbauen welches teilaktiv über eine 4 Kanal Endstufe betrieben werden wird - die Verkabelung hierzu ist mir bekannt - allerdings möchte ich jetzt noch eine zweite Endstufe (2 Kanal) und einen Sub verbauen - welche Kabel / Adapter benötige ich hierzu?

      Masse ist mir klar - doch wie schließe ich das Powerkabel an - benötige ich da einen Stromverteiler falls ja welchen? (Kabelquerschnitt aktuell für die 4 Kanal ist 35mm2)

      Wie schließe ich die LS Kabel dann richtig an?

      Welches Cinchkabel benötige ich noch zusätzlich? Meine Headunit hat nur einen Cinchausgang - und ein Cinchkabel ist ja bereits verlegt für die 4 Kanal - doch was benötige ich jetzt um das Signal via Cinch von der 4 Kanal auf die 2 Kanal zu übertragen?

      Hoffe mir kann jemand helfen :thumbup:
      Schönen Gruß aus Österreich

      Nach § VW, besteht für Ameisen Helmpflicht :D
    • -2 Y-Kabel um 2 Chinchkabel anschließen zu können
      -2. Massekabel für die 2 Kanal
      -Stromverteiler mit dem das Stromkabel welches von der Batterie kommt aufteilt für beide Endstufen

      Anschluss an der 2 Kanal: + vom ersten Kanal und - vom 2. Kanal nehmen und beide an den Sub anschließen (gebrückte Variante)

      Hoff ich hab nichts vergessen :)

    • Gut wäre auch wenn deine Endstufe ein "chinch link" hat also quasi um das Signal vom chinch kabel weiter zu Schleifen.. Vorteil dabei du hast keine oder weniger Verluste als durch Y Aufteilung

      Ansonsten würde ich es wie eladiel machen

    • Ich rate dir von einem Y-Kabel ab, da du den Subwoofer dann nicht über das Radio einstellen kannst.

      Mit was ist die 4-Kanal den abgesichert und mit was die 2-Kanal?
      Das 35er Kabel kannst ja maximal mit 150 Ampere absichern.
      Du kannst dir hinten dann ein Sicherungsblock, in den du dann das 35er Kabel von der Batterie befestigst und von dem du dann die zwei endstufen mit strom versorgst, bei masse genau das gleiche nur halt ohne Sicherung :D
      Remote zwickst du mit einem Kabel einfach von der 1. Endstufe ab.

      Hab mal auf die Schnelle ein Bild gemacht, hoffe du verstehst es:

      VCDS vorhanden ;)

    • Matze du gehst aber von einem Radio aus welches 2 Chinch ausgänge hat.
      Ich persönlich findes es nicht so schlimm wenn ich mit den Einstellungen am Radio beide Endstufen bediene. Wenn ich z.b. den Bass rausdrehen will dann will ich das ja sowieso beim Frontsystem und Sub.
      Einstellungen wie Übergangsfrequenz kann man an der Endstufe selbst ja immernoch einstellen.
      Durchschleifen wäre natürlich auch eine nette Aktion aber ich weiß nicht ob die 4 Kanal das mitmacht

      Gruß David

    • Danke schonmal für eure hilfe :thumbup:
      Wo bekomm ich den so einen sicherungsblock für 35mm2 hat da jemand nen link?

      Zum cinchkabel nochmal kann mir da bitte auch jemand nen link posten was ich jetzt wirklich alles benötige...blick da nicht mehr durch X/

      Die 4 kanal ist übeigens eine eton ec 500.4 und 2 kanal hab ich noch kein...dentiere aber auch zu einer eton.

      Nach § VW, besteht für Ameisen Helmpflicht :D
    • Guckst du hier:
      caraudio-store.de/Einbauzubeho…588_1020,,,,cf7fe7ab.html

      Also du Brauchst folgendes:
      Sicherungsblock (Link ist oben) und Sicherungen
      Masseblock
      Cinchkabel (Entweder 5 Meter, wenn du den Subwoofer noch über das Radio einstellen willst oder halt ein kurzes um die 4-Kanal mit der 2-Kanal zu verbinden)
      Lautsprecherkabel (oder hast du kabellose Lautsprecher gesehen? :P)
      Stromkabel

      @David:
      Ich bin da ziemlich pingelig (vorallem ich :D), deswegen halte ich nichts, wenn man den Subwoofer nicht extra über das Radio einstellen kann, weil man hat ja die Momente, in denen man nicht so viel Bass will und eben auch die Momente, in denen man viel Bass will und das ist dann eben nicht mehr möglich, wenn man zur 2-Kanal das gleiche Signal gibt (es sei denn, man mag die ganze Zeit mitm Schraubenzieher an der Endstufe drehen.

      VCDS vorhanden ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MatzexD ()