Motorruckeln Beim 2.0 Tdi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorruckeln Beim 2.0 Tdi

      Moin Leute,

      ich fahre bekanntlich einen Golf 5 GT Sport aus 2008. Seit ca. 3 Wochen ist es so, dass wenn ich im 2.ten Gang gleichmäßig fahre, so bei ca. 2000 Umdrehungen, nimmt das Auto selbstständig leistung zurück, ruckelt kurz (in der Zeit kann ich kein Gas geben) und beschleunigt danach wieder. Seit ca. 2 Wochen ist es so, dass zu dem noch der Motor ruckelt, extrem stark. Mein Auto nimmt kein Gas mehr an und ich kann nicht beschleunigen. Wenn ich den Motor ausmache und nach 2-3 Minuten wieder starte, ist das Problem für ca. 5-6 Kilometer weg, danach das gleiche.

      Ich habe vermutet, dass es am Stadtverkehr liegen könnte, da ich Urlaub hatte und ausschließlich Kurzstrecke gefahren bin. Mein Arbeitsweg ist 120 Kilometer lang und auf dieser Strecke wird er häufig ordentlich durchgeblasen, von daher schließe ich die Möglichkeit aus. Es leuchtet KEINE Lampe auf. Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt und er hat aktuell 81.000 Km auf der Uhr.

      Mein VW Händler hat mal wieder Verständnis, aber keine Lösung (wie immer) X( . Ich brauche mein Auto und bitte daher um Ratschläge, die mir eventuell weiterhelfen könnten.

      Was gibt es schöneres als einen VW ?!

      Fuhrpark.:

      VW- Fox 1.2 Benzin

      VW- Golf 2.0 TDI GT-Sport

    • Hey habe dein leiden schon gelesen.

      Hatte genau das selbe problem ende vom Lied war aber dann der Turbolader der getauscht wurde.
      Die Turbolader sind durch ihre VTG sehr anfällig, Die inneren Schaufeln vom Lader offnen bei dir nicht ganz oder schließen nicht ganz.
      Musst mal nach suchbegriffen wie hängende VTG suchen da findest du einiges.