Golf 5 TDI 2.0 BKD Drosselklappe Verwirbelungsklappe neu trozdem Fehlermeldung 71570

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 TDI 2.0 BKD Drosselklappe Verwirbelungsklappe neu trozdem Fehlermeldung 71570

      Hey Leute,

      ich bin es nochmal und kurz vorm verzweifeln :/ Ich habe einen Golf 5 Tdi 2.0 BKD 06/2005 Seit etwa 200km Leuchtet die Motorkontrollampe und es blinkt beim start Abgas Werkstatt auf, ein freund hat mir den fehlercode ausgelesen welcher die Verwirbelungsklappe als fehlerherd klar eingrenzt. Dann haben wir diese Ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut. Danach war der fehler nach dem löschen weg für etwa 10-12 Motorstarts un 600-1000km jedoch war immer nach dem ausschalten des Motors ein klakkergeräusch 10mal in etwa schnell hintereinader tacktacktack von der Klappe zu hören. NAch einiger zeit trat der fehler wieder auf jedoch war jetzt das tackern bei ausstellen des Motors weg. Nun hatte ich die schnauze voll, habe ein neues Teil von Pierburg (Hersteller dieser Klappe) bestellt und eingebaut, nachdem wir den fehler auslesen wollten lies dieser sich jetzt gar nicht mehr löschen?!?! Was kann das sein jungs??? Helft mir ich weiß echt ned mehr weiter und der wagen hat jetzt in niedrigen drehzahlen manchmal ein leichtes ruckeln.

      Danke euch schonmal

      Lieben Gruß :(

    • Blöde frage aber notwendig: hast du die Sicherung dazu getauscht? Die Sicherung ist für den Lüfter und die saugrohrklappe... blöde konstruktion...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Hey du,



      eine sicherung habe ich nicht getauscht :/ welche denn? ich habe nur das
      neue Teil bekommen und eingebaut also die neue drosselklappe danach
      haben wir dann versucht den fehler zu löschen aber der ließ sich nicht
      mehr löschen und irgend ein fehler war noch da von wegen Lüfter da
      konnten wir uns nicht erklären woher der kam kann das damit
      zusammenhängen? Es wäre nett wenn du mir ne kurze aber genaue
      tauschanleitung von dem teil und der sicherung geben könntest wie ich
      das am besten mache :) weil dann bestelle ich mir nochmal so eine klappe
      und versuche es nochmal ;) Sagmal kann das Ruckeln und Zuppeln bei
      niedrigen drehzahlen damit auch zusammenhängen?



      Super tipp über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)

    • im sicherungskasten ist die sicherung für das motorsteuergerät, bei mir war dieser defekt.

      außerdem muss bei austausch das ding in nullstellung gebracht werden (so, VW)

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)

    • im sicherungskasten ist die sicherung für das motorsteuergerät, bei mir war dieser defekt.

      außerdem muss bei austausch das ding in nullstellung gebracht werden (so, VW)

      in nullstellung muss nichts gebracht werden... Das Ding geht immer selbst in nullstellung... Da ist ne Feder oder ähnliches verbaut... Es ist dafür verantwortlich, dass es die Luftzufuhr regelt... Beim Start und Stopp des Pkw wird das Ding geschlossen um ein ruckeln zu minimieren...
      Guck einfach mal in den Sicherungskasten vorne im Motorraum die f8... Die muss es sein... Dann sollte dein Lüfter wieder laufen und auch die saugrohrklappe... Habe das Ding auch selber gewechselt... War ein Stecker und 3 Schrauben + glaube ich eine Schelle für den Schlauch... Hoffe ich konnte helfen

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?