Trendline ein wenig aufhübschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Trendline ein wenig aufhübschen

      Hallo,

      habe "leider" einen Golf V mit Trendline Ausstattung. Der Preis war einfach gut und ich wollte unbedingt diesen TDI, deswegen wurde es halt ein Trendline. Von außen sieht er eigentlich ganz flott aus, professionell getönte Scheiben und schöne Alus. Sehr gepflegt von einer Dame aus 1. Hand.

      Nur innen wird man nach wie vor von der Plastikwelt erschlagen und meint, man säße in einem Fiat Panda.

      Ich möchte jetzt nicht übelst viel Geld rausbuttern und so Dinge wie GTI Schaltknauf oder GTI-Lenkrad will ich nicht, weil ich finde das gehört einfach in einen GTI... aber so Sportline-Teile sehen nicht schlecht aus.

      Habe folgendes gemacht bis jetzt:

      - Handbremshebel gegen schwarzes Leder getauscht (Verkleidung) (20 Euro Ebay)

      - Schaltknauf gegen Lederschaltknauf mit Chrom-Rahmen getauscht (20 Euro Ebay)

      - Sitzembleme "TDI" (15 Euro Ebay)

      Sieht schon etwas fotter aus jetzt.

      Das hässlichste ist das Lenkrad. Zwar habe ich ein Lederlenkrad liegen vom Sportline (für sage und schreibe 10,50 Euro ersteigert..), jedoch keinen passenden Airbag. Das muss erst mal warten. Außer jemand hat nen Airbag übrig aus einer Umrüstung.

      Das mit den Leisten geht ja leider nicht beim Trendline.

      Was gibts noch für günstige Möglichkeiten, um ein paar Details in den Trendline zu bringen? Sitze bleiben aber drin und Kirmes-Beleuchtung mag ich auch keine im Auto.

    • Je nach Budget kannst du ja ,falls deine Stoßleisten, Türgriffe und Außenspiegelkappen nicht lackiert sind, diese in Wagenfarbe lackieren lassen.. Damit würde dein Trendline optisch ansprechender wirken ;)
      Du kannst auch eine MAL, Fußraumbelechtung, Ambientebeleuchtung , etc. nachrüsten -> ist alles eine Frage des Budgets ;)

      VCDS Codierungen PLZ 78462 Konstanz und Umgebung &70180 Stuttgart und Umgebung
    • Okay danke.

      Folie selbst zuzuschneiden traue ich mir nicht zu, sodass es nacher nach was aussieht.

      Was ist von diesen Ebay-Sets zu halten? Sieht das nachher billig aus oder gut?

      Edelstahlpedale hatte ich mal in meinem Golf IV GTI, ich finde, das fällt jetzt nicht so sonderlich auf. Das lasse ich erst mal.

      Von der Deckenleuchte habe ich jetzt noch nix gehört.

      Zu den Außenteilen:

      Ich habe mir das schon überlegt.

      Was würde Stoßstange, Leisten und vorne denn kosten? Ich kenne ein paar gute Lackierer, denke ich.

    • vwgolf_1984 schrieb:

      Was würde Stoßstange, Leisten und vorne denn kosten? Ich kenne ein paar gute Lackierer, denke ich.
      Ich hab vor 3 Jahren 150€ fürs lackieren der Türgriffe, Stoßleisten, Außenspiegelkappen und der Indie-Lippe gezahlt ;)
      VCDS Codierungen PLZ 78462 Konstanz und Umgebung &70180 Stuttgart und Umgebung
    • Denke außen fährst Du ganz gut mit lackierten Stoßleisten/ Griffen/ Spiegelkappen (je nach Baujahr auch beim Trendline ab Werk lackiert oder schwarz). Wenn Du die Teile gebraucht bekommst und nur neu lackieren lässt ist das mit etwas Geduld für einen schmaleren Taler machbar und der Effekt ist nicht zu unterschätzen.

      Innen ist das schwieriger. Die Pedale wirken beim V´er stärker als beim IV´er - weil das Gaspedal größer ist. b.t.w: GTI-Fußstütze nicht vergessen (neu beim freundlichen günstiger als in den meisten e*bay-Auktionen :P ). Einiges hast Du schon, vieles wurde schon genannt - die Mittelarmlehne und die Ambientebeleuchtung würde ich hier auch sehr empfehlen! Zum Lenkrad: gebrachter Airbag dürfte legal zumindest von einem gewerblichen Verkäufer nicht zu bekommen sein, neu ist er unbezahlbar. Da das 3-Speichen-Lenkrad ein Schnäppchen war vielleicht nochmal ganz umdenken und ein besatteltes 4-Speichen-Leder-Austauschlenkrad kaufen?!

      Von den Klebesets für die Innenraumdekore würde ich die Finger lassen. Dürfte billig aussehen. Wenn Du nicht sämtliche Türverkleidungen und die Unterteile vom Armaturenbrett tauschen willst kommt nur Folie in Frage. Ggf. mal einen Folierer fragen, ob der es machen würde (ist auch die Frage, ob der glaubt, dass das lange hält). Ansonsten hier mit dem Kunststoff-Look leben und an anderer Stelle Akzente setzen - z.B. mit einer Mittelkonsole in Titanoptik (Ersatzteile) oder hochglänzendem Schwarz (Folie/ Lack). Schöne Velours-Fußmatten machen auch viel aus. Ansonsten gingen noch Lichtschalter, Fensterhebertatster und Spiegelversteller vom G VI Highline mit Chrom.

    • Hey,

      deine (harte) Arbeit in Ehren, ich bin echt erstaunt was du aus deinem Trendline gemacht hast. Aber das ist wieder so ein Beispiel wo ich mir denke: Ein originaler GTI oder vergleibar wäre billiger gekommen als einen Trendline so dermaßen aufzupolieren. Denn am Ende hat man nen astreinen Golf dastehen und fragt sich, was kommt jetzt? --> Der Motor.

      Ich habe vorher Golf 3 GTI und Golf 4 GTI gefahren und der Grund, warum ich zu einem Trendline griff war wie gesagt der TDI, da ich Vielfahrer und Student bin. Leistungsmäßig ist der 105PS TDI zwar kein Geschoss, aber eben auch keine lahme Kiste, finde ich.

      Ansonsten hätte ich diese Ausstattungsvariante links liegen gelassen.

      300-500 Euro wäre ich aber bereit in den Trendline zu investieren für ne kleine Aufhübschung.

      Ich möchte aber eher original bleiben, d.h., ich möchte auch keinen weissen Tacho wie der Golf 6. Aber die Plastik-Leisten außen lacken zu lassen wäre ne Überlegung wert.

      Ansonsten muss ich halt mal gucken, ob ich irgendwo einen Airbag herbekomme, damich ich dieses Plastik-Lenkrad endlich rauswefen kann.


      @ Ralfer

      Danke für deine ausführlich Antwort. Also ein 4-Speichen-Lederlenkrad würde ich für 105 Euro bekommen von Ebay. Das ist teils Lochleder, teils normales Leder. Nur gefällt mir diese Form grundsätzlich nicht besonders. Hast du Erfahrungen mit diesen Ebay-Lenkrädern? Habe übrigens eins liegen, gleiche Form, nur leider für Polo, deshalb passts nicht (siehe Marktplatz).

      Mittelarmlehne: Mag ich persönlich leider überhaupt nicht. Das erste, was ich tue, wenn ich mit einem Auto und Mittelarmlehne fahre: Mittelarmlehne zurück klappen. Mich stört das Ding beim Schalten.

      Zu den Chrom-Teilen: Auch schon geguckt. Aber die Preise finde ich exterm. 25 Euro werden da fällig für so nen Lichtschalter. Ich meine, wenn ich 20 Euro für nen Leder-HH bezahle fällt das auf, aber 25 Euro für so nen Chrom Lichtschalter?

      Ich denke ich beschränke mich dann auf Lenkrad, Pedale und Außenteile. Evtl. Fußmatten, danke für den Tipp!

      Mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vwgolf_1984 ()

    • hmm, naja viele kaufen sich gebrauchte Teile -> demnach kommt man auch wesentlich günstiger davon ;)
      Ich, zB. hab meinen Golf optisch aufgetrimmt, weil mir auch bewusst war, dass ich den Golf etwas länger fahren werde (und weil es mir Spaß macht, wenn ich mal was zum schrauben hab :D )
      Bei dem Budget würd ich die Leisten lacken lassen, den Innenraum mit weißer LED-Beleuchtung aufwerten, R32-Rüllies verbauen und ein paar Pflegeprodukte kaufen ;)

      VCDS Codierungen PLZ 78462 Konstanz und Umgebung &70180 Stuttgart und Umgebung