Andere Bremsscheiben für den R32???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Andere Bremsscheiben für den R32???

      Hallo,
      was gibt es für andere Bremsscheiben für den R32???
      Suche welche als gelochte oder gelochte und geschlitze Ausführung! Was gibt es da???

      Von der Quattro GmbH gibt es gelochte, diese sind für den RS4 mit der Teile Nr: 800 615 302A

      Würden diese passen??? und was kosten diese? Und die Klötze???

      Vielen dank für eure hilfe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcelvs ()

    • Hey Marcel,

      im Moment gibt es keine Bremsscheiben im After-Market Segment für den R, leider! Schau doch im R32 Forum nochmals nach, da haben wir das Thema schon angesprochen.
      r32club.net/viewtopic.php?t=638&highlight=bremsscheiben
      Die Bremsscheiben vom RS4 dürften nicht passen, da sie etwas größer sind und einen anderen LK haben!

      Gruß,
      Tomi

      Golf GTI, so ´ne Schubkarre! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tomir32 ()

    • Passen definitiv nicht!
      Der R32 hat den Lochkreiss 5x 100 und der RS4 hat 5x 112.
      Hast Du mal bei Zimmermann geschaut?

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Original von gitzu
      Passen definitiv nicht!
      Der R32 hat den Lochkreiss 5x 100 und der RS4 hat 5x 112.
      Hast Du mal bei Zimmermann geschaut?


      Hallo,
      aber die vom der Quattro GmbH haben gelaube ich 2 Lochkreise!

      Weiß den keiner was? Sonnst wisst ihr doch immer alles! ;(;(;(
    • Das Problem ist hier einfach...

      die wenigsten hier fahren nen r32 oder nen RS4 von daher hat sich den meisten diese Frage nicht gestellt.
      Von daher würde ich mal bei r32-rules.de oder bei audi-speed.com schauen.

      Oder alternativ direkt bei der Quattro GmbH nachfragen, die sollten es definitiv Wissen!

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Original von Cupra
      HGP bietet so Zeugs auf seiner HP auch an ;)


      Der locht dir die originalen Scheiben für 300E!!! Da kostet der Spass mit neuen Scheiben(ohne Klötze) über 800€!!!
      Da kauf ich mir schon fast eine kpl. Anlage für!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcelvs ()

    • Na gut, gebohrte Löcher sind eh fürn Ar... einmal bei Nässe bremsne udn wenn du pech hast hast Rise drin udn die Scheibe is schon Schrott.

      :P:D
    • Original von Cupra
      Na gut, gebohrte Löcher sind eh fürn Ar... einmal bei Nässe bremsne udn wenn du pech hast hast Rise drin udn die Scheibe is schon Schrott.


      Wobei Risse ja normal sind bei gelochten Scheiben früher oder später tauchen die bei entsprechendem Einsatz immer auf!

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Original von gitzu

      Wobei Risse ja normal sind bei gelochten Scheiben früher oder später tauchen die bei entsprechendem Einsatz immer auf!



      Nur bei einfahc geborhten Löchern.. bei gegossenen Löchern ( also wo die Löcher schon bei der Produktion rein kommen) ist die Rissbildung minimal bis sehr wenig. Wird aber leider derzeit nru von Prosche angewandt :(

      Alle anderen Herstellen Bohren :(
      :P:D
    • Und genau bei Porsche habe ich die schon mehrfach gesehen! Das ist aber normal!
      Die meisten Porschefahrer benutzen nur weder die Bremse noch den Porsche :D
      Bei einem entsprechenden Einsatz bekommen die Porsche Scheiben auch ihre Risse.
      Jetzt ist die Frage was Deiner Meinung nach als minimal gilt ;)

      Allerdings bei den Keramikbremsen von Porsche weiss ich nicht wie das mit der Rissbildung aussieht... aber die Standardbremsen neigen genauso zu Rissen!

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • Das ist aber das perfekte Beispiel wie die Scheiben auf keinen Fall mehr aussehen dürfen :D


      Man kann diesen extremen Rissbildungen aber vorbeugen in dem man regelmäßig die Löcher sauber macht, da reicht dann auch ein kleiner Bohrer und nen Akkuschrauber... nur nicht versehentlich in die Luftleitbleche bohren ;) soetwas soll auch schon vorgekommen sein *also habe ich gehört

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()