soeben Kofferraum fertig gestellt :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • soeben Kofferraum fertig gestellt :)

      Hallo Leute!!!

      bin heute schon um 9 Uhr aus dem Haus, weil heute der "große Tag" war und ich endlich meinen Kofferraum komplett ausbauen konnte! Habe dafür ungefähr 8 Std. gebraucht und bin mit dem Ergebnis eigentlich sehr zufrieden.

      Natürlich geht es immer besser und man hätte den Subwoofer auch in die Reserveradmulde machen können...Aber da das mein erster Einbau ist und ich sowas noch nie gemacht habe finde ich passt es doch ganz gut.

      Mich würd euere Meinung interessieren, vielleicht habt ihr noch Anregungen, was ich jetzt noch verbesser könnte?



      mfg
      derGolfhamster

    • danke freut mich wenns gefällt.

      und euere tips sind auch super, die endstufe wird noch beleuchtet in den nächsten Tagen und der Subwoofer muss auch noch befestigt werde, weiß aber leider noch nicht wie ?(

      mfg
      derGolfhamster

    • hab ich auch so gemacht, hält wirklich sehr gut, es sei denn man fliegt um die kurven... :D

      zum ausbau: so könnte ichs mir bei meiner Anlage auch vorstellen, bin nur zu faul mich dran zu geben,aber gefällt mir sehr gut.

      vielleicht lust ne ganz kurze knappe anleitung dazu zu schreiben :)) ?

    • Ich würde den Sub mit ner Winkelleiste hinten festmachen, also Rücksitzbank umklappen und von hinten mit ner Winkelleiste den Sub und an die Bodenplatte schrauben. So hatte ich meine Kiste damals festgemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dj_chriz ()

    • Hab meinen Sub gar nicht festgemacht und der steht auch immer da wo er hingehört.

      Reicht der Grip der zwei Stoffe gegeneinander nicht aus?

    • Theoretisch kann der Grip schon ausreichen ... es kommt halt immer drauf an, wie schwer der Sub selber ist und welche Auflagefläche er hat, aber ....

      hast Du im Physikunterricht beim Thema "Trägheit" aufgepasst? Bei einer Vollbremsung/Auffahrunfall/etc. kann Dir ein unbefestigter oder falsch befestigter Sub die Rückbank rausreissen und je nach Geschwindigkeit sogar bis durch die Frontscheibe fliegen. Ich habe schon ein Foto von solch einer Situtation gesehen, da der Unfall hier im Landkreis passiert ist .... der Sub lag 10 oder 20 Meter vorm Auto.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dj_chriz ()

    • die Idee mit der Winkelleiste ist gut, aber

      1. muss ich dann in den Subwoofer reinschrauben..egal oder?

      2. möchte ich den Subwoofer so befestigen, dass man ihn jeder Zeit herrausnehmen kann..(falls etwas transportiert werden soll).

      zu dem Klettklebeband, kann man den Subwoofer dann jederzeit herausnehmen ?? oder wie muss ich mir das vorstellen?

      mfg
      derGolfhamster

    • 1. wär besser.. oder du nimmst nen großen bügel, der nen "drüberhoppeln" verhindert... besser finde ich allerdings (wenn man den sub auch rausnehmen muss):
      2. Baumarkt -> Klettband kaufen, die "harte" seite unter die Subbox kleben / heften. sollte halten. rausnehmen ist auch kein problem...
      MFG
      Max

    • ja .da brauchts du nur ein klettklebeband und du klebst die harte seite wo das geriffelte ist unter den sub und dann hält dann auf dem boden im kofferraum,falls nicht dann machtste einfach noch die gegenseitete von dem klettband aufem boden fest ;)