DPF regeneriert nicht wie gewohnt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DPF regeneriert nicht wie gewohnt

      Hallo,

      Schreibe gerade aus dem urlaub. Mein partikelfilter hat bisher immer alle 400 km eine reinigung erhalten. Das habe ich am motorlauf sowie an der kuehlmitteltemperaturerhoehung im clima display erkennen koennen. Nun bin ich von zu hause los gefahren. Nach 400 km hat sich der filter regeneriert. Doch bei 800 und 1200 km ist die regeneration ausgeblieben. Habe auch sonst nix mitbekommen. Bin wie gesagt nur autobahn gefahren. Bei drehzalen zwischen 2000 und 3000 umdrehungen bei einem durchschnittsverbrauch von 5,7 litern.

      Der golf faehrt wie gewohnt, nur warum hat er jetzt seit 900 km nicht mehr merklich regeneriert? Ich dachte der intervall kommt immer die 400 km. Kann es sein dass ein sensor defekt geht und mich auf der rueckfaher ueberrascht oder wurde nicht regeneriert wegen der autobahnfahrt?

      Danke
      Damien

    • Moin,

      die Regeneration hat keinen festen Intervall, das es bei dir alle 400 Km passiert, ist denke ich mal ein Zufall, weil du warscheinlich immer den selben Fahrrythmus hast.

      Solange keine Lampe im Kombi angeht, sollte alles so laufen wie es das Auto bzw. das Motorsteuergerät haben möchte.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Hallo.

      Ja sonst fahre ich halt fast immer die gleichen strecken im alltag. Habe nur irgendwo gelesen dass es wohl von vw so gewollt ist dass immer alle 400 km gereinigt wird. Unabhaengig vom rußgehalt.

      Die dpf leuchte geht beim starten sofort aus.

      Mfg damien

    • Moin,

      es wird versucht alle 400Km zu regenerieren, wenn aber bestimmte Parameter nicht passen, dann wird auch nicht regeneriert.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • DubstyleHH schrieb:

      Moin,

      es wird versucht alle 400Km zu regenerieren, wenn aber bestimmte Parameter nicht passen, dann wird auch nicht regeneriert.

      Gruß


      Hallo,

      Ja, so kenne ich das auch z.b. Wenn ich bei den angestrebten 400 km auf der autobahn mit ueber 3000 umdrehungen fahre. Wenn ich dann bei 430 km die autobahn verlasse oder ruhiger fahre beginnt sofort merklich die regeneration.

      Also wird das zwangsintervall bei 400 km nach oben verlegt wenn der filter durch den andauernden optimalen temperaturen Selbst passiv regeneriert. Das hoere ich zwar zum ersten mal, klingt aber fuer mich logisch. Habe nur die befurrchtung dass der differrenzdrucksensor defekt sein koennte. Ich habe bis jetzt sowieso nicht verstanden wofuer das teil gut ist wenn alle 400 km fuer 10 min gereinigt wird.

      Mfg damien
    • Naja, ein Partikelfilter spaltet die Abgasmoleküle damit sie sich leichter in den Lungenbläschen absetzten können ;)

      Zur Sicherheit kannste ja mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, aber wenn der Drucksensor defekt ist, dann geht immer sofort die Lampe an.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Hi,

      schonmal daran gedacht, daß Du bei gleichmäßige Autobahnfahrt einfach ne viele bessere Verbrennung hast? Und sich nicht all zu viel im DPF absetzen kann? Bei Kurzstrecke entsteht viel mehr Ruß. Der Partikelfilter erkennt seinen Ladungszustand und wenn der einen gewissen Wert erreicht, beginnt die Regeneration. Läßt sich mit VCDS gut auslesen.

      Der Differenzdrucksensor erkennt den Ladungszustand des DPF. Er mißt den Druck am Eingang und am Ausgang des DPF und kann so den Ladungszustand erkennen. Wenn der kaputt ist, leuchtet das DPF- Symbol im KI und die Regeneration nimmt einen festen Wert (z.Bsp 400km) an.

      Thomas

    • Hallo. Ich habe mich zu diesem thema noch ein bisschen eingelesen. Es soll wohl so sein dass der filter alle 400 km oder bei erreichten 45% beladungszustand regeneriert. Niemals spaeter. Evtl. Wurde einmal aufgrund eines staus frueher regeneriert und hat nun meine bekannten abstaende durcheinander gebracht. Ich werde das hier mal beobachten.

      Gruß damien

    • Von Maasangler
      Ja krass, ich fahre bisher 45tkm mit meinem Wagen und die Lampe hat noch nie geleuchtet. Bei dir alle 400km? Glaube ich nicht dran.
      Leuchtet das Lämpchen im KI?


      Dito, meiner hat den gleichen Motor.
      Habe jetzt meinen nur 20k km bewgt und der DPF hat sich bisher noch nie gemeldet.
      kann es an der fahrweise liegen? fahre in der woche nur landstraße ca. 250 km & am WE 250 km BA ( dort auch gern mal etwas schneller)
      greetz Chris
      ------------------------------------------------------------------------
      .VCDS vorhanden - Raum Magdeburg & Mansfeld-Südharz.
      ------------------------------------------------------------------------



      "Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt.. Drehmoment, wie fest."