Federn oder Gewindefahrwerk ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn oder Gewindefahrwerk ?

      Morgen,
      ich haben vor meinen Golf 5 1.4 FSI im Frühling umzubauen. Ich wollte mir 18" Felgen
      mit einer ET von 45 holen. Mein Problem ist ich weiß nicht ob ich
      Federn oder ein Gewindefahrwerk nehmen soll, weil ich nicht weis wie
      weit der leichte 1.4er runter kommt. Will ihn nicht zu tief haben. Er
      sollte nicht an jedem Bordstein aufliegen uns alltagstauglich sein und
      keinen großen Komfort verlieren.
      Würde mich über Antworten freuen. Gruß Martin :)

      Gruß Martin :rolleyes:

    • Wie ich sehe Modeljahr 2003 :)
      Wurde schonmal was an den Dämpfern gemacht? Wenn nicht tun die Federn den Dämpfern vlt nicht grade gut.
      Da er ja sicher auch schon einige tausend km runter hat würde ich dir direkt ein neues Fahrwerk empfehlen. ;)
      Ich weis nicht wie tief du genau willst oder wie hoch daher ein schönes Gewinde einbaun und dann kannst du ja selbst einstellen wie tief. :)

      Gut vom Preis bezahlst du halt viel mehr, nur besser als wenn iwann die Dämpfer kommen oder du mit der Tiefe bei den Federn nicht zufrieden bist. :D
      Bei NUR Federn verlierst du mehr Komfort als bei einen komplett abgestimmten Gewindefahrwerk.

      H&R Monotube wäre vlt was für dich, forste dich doch mal durch den Thread "Zeigt her eure Tieferlegungen" da zeigen viele ihre Gewinde bzw Federn. :thumbup:

      Gruß Benny

    • .....und ich würde mich freuen wenn Du mal die SUCHE bemühst.......dann freust DU dich ,daß DU da ganz viel zu Deinem Thema findest......und dann freuen wir uns beide. :D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Kommt natuerlich auf die km an ob sich da noch federn lohnen ;)

      Federn kaufste ja anhand den achslasten deshalb wuerd ich mir da nicht so die sorgen machen.

      Hab mir letztes jahr die eibach sportline federn eingebaut. Fahrverhalten und härte ist top allerdings reicht mir mittlerweile die tiefe nicht mehr und das geht ziemlich vielen so ;)

      dachte damals tiefer will ich net aber wenn du erstmal angefangen hast willst auch immer tiefer und das wird bei dir ziemlich sicher auch so sein...

      deshalb wuerd ich gleich zum gewinde greifen dann kannste es so tief runterdrehen wie du willst und hast ruhe. Werd im winter auch umsteigen :)

      Nichts desto trotz sind die eibach sportline federn wirklich sehr gut aber eben zu hoch.

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

      VCDS Codierungen / Fehler auslesen --> Hegau/Bodenseeregion
      PN oder E-Mail: vcds-maddin2@web.de
    • Steig direkt auf nen Gewinde um,bei ner ET von 45 wirst du Kaum Probleme haben und hast immer noch mehr Flexibilität und Möglichkiten
      als einfach neue Federn zu verbauen.Aber wie hani bereits sagt,SUFU hilft :thumbsup:


    • Erstmal Danke für die schnellen Antworten :thumbsup:
      Ja die Suchf. hab ich schon genutzt.
      Hab gehört das bei einem H&R Fahrwerk der Komfort wegfällt und das das ganz hart sein soll ?
      So ganz kann ich das nicht glauben.
      Was meint ihr daszu. ?
      Der Golf hat jetzt 118000 km runter.

      Gruß Martin :rolleyes:

    • Mein H&R Monotube wird diese oder nächste Woche verbaut,
      hab auch viel durchforstet und mich schlau gemacht vor dem kauf und sogut wie keine negativen einschätzungen entgegennehmen müssen.


      Komfort naja das ist für den einen DAS und für den anderen DAS.
      Ich will damit sagen logisch ist man fährt etwas härter als vorher.
      Aber das ist bei Federn nicht viel anders bzw kommt man bei nem kompletten gewinde wie gesagt komfortabler ;)

      Ich habs aus überzeugung gekauft und ich weis man sollte solche Sachen vorher nicht schönreden aber kann dir ja dann berichten wie sichs anfühlt. :D

      Und wenn wir mal ehrlich sind, den einen oder anderen harten Ruckler im Auto nehmen wir doch gerne inkauf dafür das unser baby hammer da steht :thumbsup:

      Gruß Benny

    • Jaa für mein Baby nehm ich das in Kauf :D
      Jaa erzähl mir dann wie es sich fahren lässt und schick mir Bilder :)

      Ich werde jetzt ein Gewindefahrwerk nehmen und dann hab ich Ruhe. Dann kann ich im Winter hoch drehen und im Sommer tief.
      Denk mal werde das Bilstein B14 30/50 30/50 für den Anfang nehmen. :)

      Gruß Martin :rolleyes:

    • Also wie hier jemand schon geschrieben hat musst du auf die achslasten achten...wenn die etwa passen solltest du so tief kommen wie angegeben.

      Gesendet von meinem Mobilen Dubstyle Fernmeldegerät