Reserverad Sub Lösung gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reserverad Sub Lösung gesucht

      Hallo zusammen,

      ich habe ein VW-Soundsystem (weiss nicht genau welches) und das RNS510. Der Klang ist ordentlich aber der richtige Bass fehlt doch noch ein wenig, daher dachte ich an einen Reserverrad Sub denn ich möchte ungern zuviel platz mit einem Würfel verbrauchen. Habe schon die Lösung von Frank Miketta gesehen und sowas in der Richtung schwebt mir auch vor. Frage ist nur welcher Sub? Frank verbaut als Basic den Hertz ES 300.4 welche Endstufe passt gut dazu? Bitte mir Hochpegeleingang, da mein System ja bereits aktiv ist. Oder gibt es einen anderen Sub den ihr empfehlen würdet? Weiss jemand mit wieviel Volumen die Lösung von Frank fährt? Komme grad so auf 20l geschlossen wobei ich den Korpus vom Sub noch abziehen muss. Kommt mir etwas wenig vor. Müsste dann also die Kiste höher bauen aber verliere damit wieder viel Platzt??

      Fragen sind also:
      Welcher Sub?
      Wieviel Volumen muss/soll das Gehäuse haben?
      Welcher Amp?

      Soll klanglich sanft und unaufällig sein. Brauche keinen Krachmacher. Aber bitte nicht schwammig sondern Prezise. Budget? Habe ich so bis 600-700€ angesetzt. Sage da immer so wenig wie möglich, so viel wie Nötig. Wenns sich lohnt noch ne schippe draufzulegen um klanglich nochmal nen richigen Sprung nach vorne zu machen dann gebe ich dir Schippe drauf ;)

      Danke für Tipps und Vorschläge aller Art.

    • Hi, genau die gleiche Frage hab ich mir damals auch gestellt, Anlge ja aber ohne groß denn Kofferraum zu verlieren, drum hab ich mir in mühevoller kleinarbeit einen Ausbau gebaut der momentan zu verkaufen ist.

      verbaut hab ich damals JL Audio 10W6 inkl Brax X1000 Monoblock mit Brax Kondensator.....

      kann dir gerne Bilder schicken wenn du möchtest, hab damals bewusst denn JL Audio verwendet da er ein spitzen klangbild hat.

      Mfg Dominik