Zahnriemen recht alt - wechseln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemen recht alt - wechseln?

      Halli Hallo,

      ich sitze grade vor meinem Serviceheft und sehe, dass der liebe Händler nicht wie versprochen den Zahnriemen gewechselt hat und ich somit einen 7 Jahre alten Zahnriemen fahre.

      Die Kiste hat bis jetzt zwar nur 10.000 KM auf der Uhr, aber mir wird recht mulmig, da andere Hersteller spätestens nach 6 Jahren nen Wechsel vorschreiben.

      Leider habe ich kein Werkzeug liegen um mir den Zahnriemen anzusehen, denke aber auch, dass man nen Schaden am selbigen ja sowieso erst sieht wenn die Ventile schon eine andere Form haben als ursprünglich.



      Also, lieber mal wechseln oder es drauf ankommen lassen? - Bis ich 90.000 km auf der Uhr habe dauert es sicherlich noch locker 4-5 Jahre... nen 12-13 Jahre alter Zahnriemen soll laut VW also noch super laufen... na ich weiß ja nicht..



      Liebe Grüße

      Klein aber fein ;)

    • Ich hab auch noch den ersten Riemen (123000 km) und jeder sagt mir, dass ich den noch nicht tauschen muss, aber so wie der aussieht, kann man meinen, dass der dringend getauscht gehört, was meint ihr?

      VCDS vorhanden ;)

    • john1986 schrieb:

      Was sagt denn nu das Serviceintervallheft?



      Kilometer und/oder Zeitbegrenzung je nachdem was zuerst eintritt? Wenn du da mit den 6 Jahren drüber bist dann wechseln lassen...






      Hi,

      das Serviceheft sagt 90.000 km dann alle 30000 Sichtkontrolle was ich mehr als nur dämlich finde.

      Mir wurde beim Kauf zugesichert, dass der Riemen gemacht wird. Bei der Besichtigung mit nem Verwandten wo der Wagen noch "aufgehüpscht" wurde, wurde mir gesagt, der Riemen wurde neu gemacht. Im Serviceheft steht ein nettes "Nein" anstelle des versprochenem "Ja"... Der Wagen war teuer genug um jetzt wieder so viel Asche für nen Wechsel zu blättern und so wie ich es sehe haftet nichtmal VW wenn mir der Riemen springt...

      Klein aber fein ;)

    • C514SL schrieb:

      john1986 schrieb:

      Was sagt denn nu das Serviceintervallheft?



      Kilometer und/oder Zeitbegrenzung je nachdem was zuerst eintritt? Wenn du da mit den 6 Jahren drüber bist dann wechseln lassen...






      Hi,

      das Serviceheft sagt 90.000 km dann alle 30000 Sichtkontrolle was ich mehr als nur dämlich finde.

      Mir wurde beim Kauf zugesichert, dass der Riemen gemacht wird. Bei der Besichtigung mit nem Verwandten wo der Wagen noch "aufgehüpscht" wurde, wurde mir gesagt, der Riemen wurde neu gemacht. Im Serviceheft steht ein nettes "Nein" anstelle des versprochenem "Ja"... Der Wagen war teuer genug um jetzt wieder so viel Asche für nen Wechsel zu blättern und so wie ich es sehe haftet nichtmal VW wenn mir der Riemen springt...



      Wenn es dir zugesagt wurde...warum bestehst du dann nicht darauf? Total egal, ob nun fällig oder nicht...
    • Es ist ja so, dass Material nicht nur durch Benutzung / Abnutzung "gammlig" wird, sondern auch durch das Altern. Wenn ein Reifen 10 Jahre alt ist aber nie gefahren wurde, dann würde ich den auch nicht mehr aufschnallen. Die werden halt porös.

      Jetzt besteht ein Zahnriemen aus anderem Material als Reifen, aber ich würde es nicht drauf ankommen lassen. Wenn er reißt und das zu nem Motorschaden führt, dann hat es sich nicht gelohnt :)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hi,

      so seh ich das auch. Rechne mir recht wenig Chancen aus, den Zahnriemen "umsonst" als Serviceleistung zu bekommen weils ja versprochen war, da ichs ja leider nicht beweisen kann. Habe auch keine Lust auf nen großen Streit deswegen, darum lieber ne andere Frage.
      Wie schauts aus wenn mir demnächst der Zahnriemen reißt? - Das ist ein Weltauto gewesen sprich ich habe ja ne Garantie drauf, laut Händler 2 Jahre. Wird mir in der Zeit alles kostenlos ersetzt? Wenn nicht muss ich mich hinter das Thema wohl doch nochmal mit nachdruck klemmen..



      Danke schonmal :)

      Klein aber fein ;)

    • Also Weltauto ist ja im Prinzip auch nur eine Gebrauchtwagengarantie - also eine Versicherung. In den Bedingungen kann man nachlesen, was (in welchem Umfang) von der Versicherung umfasst ist. Ohne die Versicherungsbedingungen gelesen zu haben wage ich mal die Vermutung zu äußern, dass Folgen eines als erforderlich festgestellten und dennoch unterlassenen Zahnriemenwechsels nicht davon umfasst sind...

      Vor der Fahrzeugübergabe erfolgte vermutlich im Rahmen des Service die vorgeschriebene Sichtprüfung. Damals wurde der ZR für noch gut befunden und daher nicht gewechselt. Im Zweifel wird sich der Händler darauf berufen, nur die Sichtprüfung und einen ggf. erforderlichen Wechsel zugesichert zu haben.

      Kann Dir nur raten, das kleinere Übel in Kauf zu nehmen und den ZR auf eigene Kosten wechseln zu lassen. Vielleicht kann man sich mit dem Händler ja unter Berücksichtigung der Umstände noch einvernehmlich auf einen Sonderpreis einigen. Höflich aber bestimmt nachfragen schadet nicht.

    • Würde den im Zweifelsfall auch lieber wechseln...

      Beim Fiat meiner Mutter haben wir zwar auch noch den ersten mit 13Jahren u knapp 80tkm (alle 6J bzw. 90tkm wechseln) aber der ist ein Freiläufer, da kann man das riskieren....

      Gruß

      Golf V Goal 1,9 TDI DPF (105 PS) 6 Gang; MJ 06 4-Türer mi Zenec NC2011D, PDC, Codiert:CH, LH, US-Standlicht, Softtouch; Nachgerüstet: RLS, auto. abl. Innenspiegel, LED KZL, Türleuchten, Eton Upgrade Frontsys. inkl. Blaupunkt THA275; StHz TTV, Bi-Xenon inkl. ALWR

      Golf V Variant Sportline 1.4TSI (160PS)DSG; MJ09, Climatronic, Bi-Xenon, Panoramadach...
      Spritmonitor
      Biete Codierung für VAG-Fahrzeuge (Niederbayern, Raum PA, FRG)!

    • wly aka Wolle schrieb:

      Deine Autogeschichte sagt aus, dass du das Auto eh nicht lange fährst, also warum dann wechseln?







      :D


      Der war gut :D - Der BMW war ein reinfall, der Corsa wurde mir kaputt gefahren, beim Astra wurd ich beschissen, der Golf II war nur ne Wegwerfkarre, der Golf sollte jetzt mal was vernünftiges werden ;)

      Zum Thema:


      Von der Werkstatt her wurde eine Inspektion gemacht, dass ist richtig. Mir wurde aber nicht gesagt, dass der ZR gewechselt werden soll, dass war eigentlich eine Abmachung die vor den Kauf getroffen wurde (Habe davor was von 6 Jahren gelesen, schien wohl ein Trugschluss zu sein, außerdem etwas von 1000€ Repkosten, was ja doch ne Stange ist.). Soll mir ja egal sein, wenn die Versicherung greift, sollte was passieren. Wenn VW meint das soll so, dann stell ich mich da ungern quer, war halt ne Vereinbarung zwischen Verkäufer und mir, wesshalb ich etwas geknickt bin, zumal ich ja heute rausgefunden habe, dass ich auch noch angelogen wurde.





      Naja ich kann ja morgen mal lieb fragen, habe eh einen Termin weil mein Ausrücklager den Geist aufgibt ;)

      Klein aber fein ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von C514SL ()

    • C514SL schrieb:

      wly aka Wolle schrieb:

      Deine Autogeschichte sagt aus, dass du das Auto eh nicht lange fährst, also warum dann wechseln?







      :D


      Der war gut :D - Der BMW war ein reinfall, der Corsa wurde mir kaputt gefahren, beim Astra wurd ich beschissen, der Golf II war nur ne Wegwerfkarre, der Golf sollte jetzt mal was vernünftiges werden ;)


      Will jetzt nicht das Thema kaputt machen ... aber 1) Reinfall... 2) "beschissen worden" ...3) ne Wegwerfkarre... hängt aber viel mit dem Käufer zusammen... :rolleyes:
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Also ich fahre nen 2005er GTI MKB: AXX habe nurn mittlerwiele 129.800KM runter. Im Serviceheft steht bei mir: Alles 180.000KM Zahnriehmen wechsel nur 2.0TFSI Motoren. Kann das sein dass de rbei diesem Motor so spät gewechselt werden muss?

      Vielen Dank

      Gruß Patrick