Bin verwirrt 1.2 tsi und 1.4 tsi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bin verwirrt 1.2 tsi und 1.4 tsi

      Hallo ihr lieben. Ich bin ein wenig verwirrt, vielleicht kann mich mal jemand der Ahnung hat entwirren :)

      Ich bin gerade dabei mir ein Golf 6 zu kaufen und nun bin ich den 1.2 tsi mit 105 ps und dem 1.4 tsi mit 122 ps Probegefahren. Die Autos waren soweit identisch also 5 türer etc. Jetzt hab ich aber gemerkt das der 1.2 tsi viel agiler ist und deutlich mehr Spaß macht ( jedenfalls im Bereich von 0-100). Der 1.4 tsi kam mir sehr träge vor und war für mich eher als langweilig zu empfinden. Das dieses nicht nur mein gefühltes Gefühl ist wurde mir von mehreren Leuten bestätigt, das der 1.2 tsi deutlich besser im Bereich 0-100 geht. Ich würde jetzt gerne mal von euch Profis wissen warum das so ist? Warum der leistungsschwächere Motor agiler ist und deutlich mehr Spaß macht?

      Und wenn wir gerade dabei sind ( gibt sicherlich vieles dazu ) wie sieht es bei dem 1.2tsi mit der Lebensdauer aus? Wäre der Motor ( falls die Leistung reicht) von der Technik und haltbarkeit zu empfehlen?


      Würde mich freuen wenn hier mal jemand licht ins dunkle bringt :)

      VW Golf VI GTI | 18" Vw Detroit | |
      LED Rückleuchten | LED Kennzeichenbeleuchtung | LED Innenraumbeleuchtung


      VCDS - CODIERUNGEN - BERLIN

    • Ich baue bei Audi in Ingolstadt den A3 zusammen der hat auch beide Motoren im Programm und ich empfehle dir den 1.4t den der ist ein wenig besser zusammengebaut. Der 1.2 wirkt dagegen richtig billig.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • der 1.4TSI hat etwas mehr Hubraum und sicherlich (ich kann es nicht sicher sagen) einen größeren turbo und eben keinen kompressor, wodurch er natürlich etwas träger oder langsamer anspricht wie der 1.2TSI.

      würde dennoch zum 1.$ TSI greifen

      EDIT:
      Der 1.2 TSI hat natürlich auch keinen Turbo. der vergleich mit dem Turbo gehört zu dem "großen" 1.4 TSI

      MfG. Chrischan

    • Moin,

      ich würde auch zum 1.4TSI greifen, schon aus dem einfachen Grund das die Zündanlage beim 1.2TSI vollkommen offen gebaut ist und aus der gleichen Technik wie beim Golf 4 etc. besteht.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • chrischan schrieb:

      der 1.4TSI hat etwas mehr Hubraum und sicherlich (ich kann es nicht sicher sagen) einen größeren turbo und eben keinen kompressor, wodurch er natürlich etwas träger oder langsamer anspricht wie der 1.2TSI.

      würde dennoch zum 1.$ TSI greifen

      EDIT:
      Der 1.2 TSI hat natürlich auch keinen Turbo. der vergleich mit dem Turbo gehört zu dem "großen" 1.4 TSI

      Nun ist alles durcheinander, oder? Du meinst wohl, dass der 1.2 TSI keinen Kompressor hat...genau wie der "kleinste" 1.4 TSI. Beide jedoch einen Turbo. ;)
    • Ok. Jetzt hab ich ein paar Empfehlungen von euch zum 1.4 tsi. Aber warum geht der 1.2 tsi so deutlich besser? Ich bin gestern den 1.2 tsi im Audi Probegefahren und musste auch dort feststellen das der 1.2 tsi wesentlich mehr Spaß gemacht hat und im Vergleich zum 1.4 tsi auch nicht merklich schlechter ging. Gut ich denke mal auf der Autobahn wird der 1.4 tsi schon deutlich besser gehen aber in der Stadt und von der Beschleunigung her ist der 1.2 tsi einfach der Knaller.

      VW Golf VI GTI | 18" Vw Detroit | |
      LED Rückleuchten | LED Kennzeichenbeleuchtung | LED Innenraumbeleuchtung


      VCDS - CODIERUNGEN - BERLIN

    • das liegt daran, dass der turbo bei dem 1.2er schneller "anspringt" als bei dem 1.4er. den 1.4er musst du jehnseits der 3.000er marke bewegen, dann kommt der auch besser.

      aber... jetzt zur persönlichen meinung:

      sind beides keine richtigen motoren. der 1.2er tsi geht mal garnicht und der kleine 1.4er auch bloß nicht...der doppelt aufgeladene ist im golf halbwegs ok, hatte ich auch mal aber man steht auch bei dem motor irgendwann auf dem gas und denkt sich: " nu geh doch ma voran du mistding" wenn schon nen benziner im golf dann einen der "wenigen" mit 1.8er tsi oder gleich nen gti.

      Gefangen in der Welt der Technik. Gefangen in einem Sarg aus Stahl ... Doch ich habe keine Angst, denn du bist bei mir!
    • Evtl. werden beim 1,2er die ersten Gänge etwas kürzer übersetzt sein. Ob das nun wirklich der Fall ist, kann ich nicht sagen, sollte es allerdings so sein, wird das auch eine Rolle spielen.

    • Alex_AHF schrieb:

      das liegt daran, dass der turbo bei dem 1.2er schneller "anspringt" als bei dem 1.4er. den 1.4er musst du jehnseits der 3.000er marke bewegen, dann kommt der auch besser.


      Da muss ich dich leider enttäuschen,

      1.2 TSI 105PS :
      Drehmoment: 175 Nm bei 1550–4100 U/min

      1.4 TSI 122PS :
      Drehmoment: 200 Nm bei 1500–4000 U/min

      Der 1.4 TSI kommt sogar früher
    • also wie gesagt, der 1.2 TSI hat weniger hubraum und spricht deswegen auch eher auf das Gas an, wodurch natürlich auch der Turbo eher einsetzt.
      Das der 1.2 TSI besser geht ist nur ein subjektives empfinden. Auf das komplette Drehzahlband wird der 1.4 TSI besser gehen als der 1.2 TSI.

      sicherlich hat der 1.2 TSI auch ein anders übersetzes getriebe, welches ggf auch zu der "spritzigkeit" führt.

      MfG. Chrischan

    • naja werksangaben sind wieder so ne sache und das man mit denen nicht all zu viel anfangen kann haben wir alle an der ein oder anderen stelle sicher schon feststellen können.

      mein fazit bleibt letztlich das selbe...das gelbe vom ei sind beide motoren nicht und selbst die common rail diesel haben ja leider an agilität eingebüßt.

      Gefangen in der Welt der Technik. Gefangen in einem Sarg aus Stahl ... Doch ich habe keine Angst, denn du bist bei mir!
    • Ich habe letztens ein Vergleich gesehen zwischen dem Golf 1.4 tsi mit 160 ps und dem Audi A3 1.8tsi indem der Golf mit dem 1.4 tsi 160 ps deutlich besser abgeschnitten hat! Außerdem ist mir der Motor beim Audi auch zu teuer. Da ich viel in der Stadt fahre muss das Auto spritzig sein und wenig verbrauchen. Da meine Freundin sich letzte woche den Golf 6 1.2 tsi mit 105 ps geholt hat und ich sowas
      Von begeistert von dem Motor bin würde er für mich ausreichen. Mich hat es nur gewundert warum weniger leistung und Hubraum so viel
      Besser geht. Selbste letztens auf der Autobahn konnte ich mit dem
      1.2 tsi locker dem Verkehr mithalten und auch mal ohne Probleme auf der linken Spur fahren. Ok dann frisst er natürlich ordentlich spritt ;) aber bis 170 zieht er echt geil

      VW Golf VI GTI | 18" Vw Detroit | |
      LED Rückleuchten | LED Kennzeichenbeleuchtung | LED Innenraumbeleuchtung


      VCDS - CODIERUNGEN - BERLIN

    • ich hatte so nen 1.2er ja auch schon paar mal vom autohaus bekommen wenn ich auf lehrgang musste...autobahn geht meiner meinung nach mal garnicht...die ganze zeit steh ich nur aufm gas und nix geht voran geschweige denn es kommt ne steigung. vielleicht bin ich aber auch einfach nur verwöhnt in den letzten jahren. ist ja auch immer nen subjektives empfinden. wenn man jetzt z.b. von nem 75ps sauger auf nen tsi umsteigt ist das natürlich schon ne schöne steigerung. andersrum gewöhnt man sich aber auch sehr schnell an leistung und dann setzt man die messlatten automatisch immer höher.

      ps: und wenn du spritsparend in der stadt fahren willst ist nen tsi motor auf keinen fall was für dich...also wenn du da spritzig im stadtverkehr fahren willst wirst du dich wundern, was der kleine an sprit durchjagd.

      Gefangen in der Welt der Technik. Gefangen in einem Sarg aus Stahl ... Doch ich habe keine Angst, denn du bist bei mir!
    • Also ich muss dazu sagen ich fahre momentan nen 1.6er mit 102 Ps und ja du hast recht es ist eine steigerung. Ein richtig schönes ruhiges angenehmes fahren. Und wie gesagt auf der Autobahn hat es für mich auch völlig ausgereicht. Meine freundin fährt in der Stadt recht zügig und hat ein Verbrauch um die 5-6 liter. Meiner Verbraucht um die 8-9 liter von daher sage ich das der tsi weniger Verbraucht :)

      VW Golf VI GTI | 18" Vw Detroit | |
      LED Rückleuchten | LED Kennzeichenbeleuchtung | LED Innenraumbeleuchtung


      VCDS - CODIERUNGEN - BERLIN