tiefer gedreht, Radkasten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • tiefer gedreht, Radkasten

      ich habe da mal eine frage und zwar habe ich jetzt mein Golf an de VA tiefer gedreht es sind Detroit 18'' ET51 drauf, Restgewinde 2,5cm und vom Kotflügel nis Radmite so ca. 31,5 cm.Soweit fährt es sich gut außer das der Unterfahrschutz doch ab und zu mal zuhören ist :S und ich wollte wissen ob ich noch was am Radkasten verändern müßte ?( Bilder habe ich in meiner Fahrzeugvorstellung von der aktuellen höhe.Achso habe ja schon öfters was von gehört, das man die Schraube im Radkasten auf 12 Uhr drehen soll, wie ist das genau gemeint ?(

    • Moin,

      im Radkasten ist oben "auf 12 Uhr " eine Schraube, welche die Radhausschale mit dem Kotflügel verbindet.

      Diese Schraube musste rausdrehen und dann die Lasche der Radhausschale hinter die Lasche vom Koti klemmen und beides nach oben anlegen.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • dirk87 schrieb:

      Achso habe ja schon öfters was von gehört, das man die Schraube im Radkasten auf 12 Uhr drehen soll, wie ist das genau gemeint


      Hier habe ich mal ein Bild wie es bei meinem Golf nach dem bearbeiten der besagten Schraube aussieht:


      Gruß Andreas
    • golf-fan68 schrieb:

      dirk87 schrieb:

      Achso habe ja schon öfters was von gehört, das man die Schraube im Radkasten auf 12 Uhr drehen soll, wie ist das genau gemeint


      Hier habe ich mal ein Bild wie es bei meinem Golf nach dem bearbeiten der besagten Schraube aussieht:


      Gruß Andreas

      Danke ;) werde es heute abend mal versuchen und schauen ob es dann besser ist, sonst muß er einweing höher :)
    • ich habe ja VA so ca. 31,5ckm von der Kotflügelkante bis Felgenmitte und ca.2,5 cm Restgewinde, müßte dann ja eigentlich gut passen wenn die Schraube weg ist oder :?: Was müßte ich machen wenn ich komplett runterdrehen möchte, müssen dann neue Kotflügel vorne wie z.B. SRS-Tec :?:

    • Nein,wenn du jetzt mit 31,5 die Kante anlegst , also Schraube raus und Verschalung über die Kotikante (im inneren versteht sich ;) ) , solltest du mit den jetzigen felgen da ET 51 keine Probleme bekommen.Wenn du aber auf Anschlag runter drehst,sprich die 2,5 cm und dann ca 29 an Abstand fahren willst , DANN brauchst du neue Kotis.Ansonsten schleift wird es schleifen mit den Serienkotis , denn ich gehe stark davon aus , dass die das nicht mit machen werden.Wie es mit nötigen Distanzen aussieht , ist ne andere Frage :S