Quietschen/Knarzen bei Betätigung der Kupplung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Quietschen/Knarzen bei Betätigung der Kupplung

      Guten Abend,
      habe mir vor einigen Monaten einen 5er Golf mit der 1.4er Maschine zugelegt. Der Wagen ist Baujahr 08/05 (11200 km runter).
      Leider habe ich ein kleines Problem mit dem Fahrzeug. Seit zirka 3-4 Wochen habe ich ein Quietschen/Knarzen bemerkt, dass auftritt sobald ich das Kupplungspedal trete bzw löse. Im Innenraum ist das Geräusch schlechter Hörbar als außerhalb. Es kommt meiner Meinung nach also aus dem Motorraum. Lege ich den Fuß ganz Sachte auf das Pedal, so hört es sich NUR BEI LAUFENDEM MOTOR so an, als würde irgendwo etwas schleifen. Leider konnte ich dieses Geräusch nicht aufzeichnen, da das Geräusch vom Motor störend war. Das Quietschen tritt sowohl bei an- als auch bei ausgeschaltetem Motor auf. Das "Geräusch" überträgt sich auch spürbar aufs Pedal, man merkt also relativ genau, wann es quitscht.
      Ansonsten gehen die Gänge super rein und es rupft nur ganz vereinzelnt mal, dass kann aber sicherlich auch ein Benutzerfehler sein :).
      Am besten ihr macht euch selber ein "Bild" von der Sache und hört in die Aufnahme die ich angefertig habe.
      knarzen.wav


      Ich habe heute fast den gesamten Tag bei Google verbracht und bin nicht wirklich schlauer geworden. Jeder sagt was anderes, aber niemand hatte konkret einen Fall wie meinen.

      Ich hoffe jemand hatte eventuell mal etwas ähnliches und kann mir dabei helfen. Finde den Wagen sonst echt klasse, aber das Quietschen ist wirklich nervtötend!

    • Sorry für Doppelpost aber ich finde den Editieren Button nicht...
      Kleine Ergänzung zu dem Thema:
      Das Problem war heute früh als ich nach 3 Tagen mal wieder fahren wollte weg!
      Sobald der Wagen ordentlich warm gefahren ist fängt das ganze wieder an. Wenn ich sehr sehr behutsam, fast in Slow Motion die Kupplung betätige (so kann kein Mensch Auto fahren), so kommt dieses Geräusch nicht.
      Das angesprochene Schleifen wenn ich die Kupplung leicht betätige ist anscheinend Drehzahlabhängig. Wenn ich in der Leerlaufdrehzahl (also 800 u/min) leicht das Pedal berühre entsteht das beschriebene Geräusch. Wenn ich nun etwas gas dazu gebe, wird das Geräusch hochfrequenter. Schwer zu beschreiben, aber leider bekomme ich das ganze mit meinem Smartphone nicht wirklich aufgezeichnet. Ab ca 2000 u/min ist das Geräusch dann zumindest für mich nicht mehr hörbar.

      Das wars erstmal 8)

    • Selbes Problem hab ich auch bei meinem 2.0 TDI,
      wenn der Motor Kalt ist und ich im Leerlauf die Kupplung betätige, hört man deutlich ein Schleifen.
      Solbald alles Warm ist, herrscht stille beim betätigen

    • hört sich an als hättest du Enten im Auto :thumbsup:

      hatte sowas mal bei unserem Iveco LKW ,... da lag es aber am Pedal ,... etwas Kunstofffett auf die gelenkwelle und alles war wieder gut ,.... vielleicht ist es beim Golf auch so zu lösen ,.. weiß ja nciht wo das Geräusch entsteht ? im Innenraum oder im Motorraum ?

      Gruß

      VCDS Codierungen oder Fehlerspeicher sowie abfragen PN an mich
      Kombiinstrumente 95-2015 auch USD kein Thema
      Kontakt zu mir bitte per Email funktion im Forum
    • Hi Napster,
      das Geräusch ist draußen deutlich lauter zu hören als im Innenraum.
      Im Innenraum selber ist es mit viel mühe zu hören, draußen dreht sich fast jeder zu mir um wenn ich kuppel.
      Die Aufnahme stammt aus dem Motorraum weils dort eindeutig am lautesten ist.

      g0dl1k3,
      Hmm das hört sich gar nicht nach meinem Problem an.

      Danke euch ;)

    • @ Jimbo,

      hab überlesen das bei dir das geräusch auch bei ausgeschaltetem Motor ensteht^^

      @ KZone

      Der Golf V hat kein Kupplungsseil, sonder ein Geben und ein Nehmer Zylinder

    • Hallo,
      kleiner Nachtrag
      Habe heute den Wagen zurück bekommen.
      Getauscht wurde das Ausrücklager. Seit dem lässt sich die Kupplung wesentlich einfacher treten und das Quietschen ist beseitigt ;)

      Dann werde ich jetzt wohl wieder uneingeschränkten Fahrspaß haben.

    • ich habe das ähnliche problem. ich habe das knarzende geräusch beim einkuppeln in den 5.gang sowie beim ausrollen im 5.gang ein schleifendes geräusch. hat jemand ne ahnung?

      mfg