Zahnriemenwechsel so teuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemenwechsel so teuer

      Servus,
      der VW händler hat mir für einen leppischen Zahnriemenwechsel 400 Euro berechnet und folgende Teile ersetzt
      Wasserpumpe
      Zahnriemen
      Rolle, Umlenkrolle

      Ist das alles nötwendig und gibtßs ein paar tipps den Preis noch etwas zu drücken?
      Grüsse
      Alex

    • der preis ist ok! und haben dir sogar die wasserpumpe mitgemacht!! sei froh und die spannrollen sind sehr wichtig , da grad beim 1.4er ab ca . 60000km anfangen kaputt zu gehen und da brauchste im schlimmsten fall nen neuen motor. also sei froh drum, aber sag ma hast du nur einen zahnriemen neu ????

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfIVGTI ()

    • Original von Michael
      Wenn man bedenkt, das es beim 1.4er zwei Riemen sind, ist der Preis recht gut. :)


      Wieviel aht den der 1.6er ? Ich sehe da nähmlich nur 1. Diesen Keilrippenriemen oder, ist der so verbaut das man den nicht sieht ?(
    • BOOOOOAAAAAHHH !!!!!! X(X(X(

      Ich komme grad vom sogenannten "Freundlichen" - mein Zahnriemen ist gewechselt und die Wapu natürlich auch - aber jetzt kommts:

      593,37- EUR !!!!

      Ich fragte natürlich sofort wie das sein kann - immerhin wurde mir vorher ein ca. Preis von 450 - 500 EUR genannt.

      Der Meister entgenete, dass im "normalen" Wechselplan nur 2 von 4 Umlenk/Spannrollen gewechselt werden und da diese aber mitgewechselt wurden, macht das nochma die 100 EUR mehr aus 8o8o

      Kann das wirklich sein, oder will der mich hier übern Tisch ziehen !???? X(
      TDI ALH 66 KW

      FOTO DER RECHNUNG !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • Also....

      die Anzahl is an sich schonmal OK. Ich hätte zusätzlich sogar noch die Riemenscheibe der Kurbelwelle erneuert.
      Aber...
      Auf jeden Fall die falsche Umlenkrolle 038 109 244 M und/oder falsche Spannrolle oder falscher Zahnriemen.
      Die haben dir da eine Mischung zwischen neuen und alten Teile verbaut. Wobei die neuen imo teurer sind, da die für ein Wechselintevall von 150Tkm ausgelegt sind.


    • 593,37- EUR !!!!
      Ich fragte natürlich sofort wie das sein kann - immerhin wurde mir vorher ein ca. Preis von 450 - 500 EUR genannt.

      Das ist aber noch OK. Kostenschätzung bis plus 10 Prozent und dann noch die Märchensteuer drauf.
      Wenn du aber der Meinung bist die Preise seien nicht in Ordnung, dann geh doch einfach zu Schiedsstelle der KFZ-Innung (findest due im Telefonbuch - auch online :) ) und lass dort die Rechnung prüfen. Wenn etwas nicht stimmt gehen die mit dir auch zur Werkstatt und klären es dort.... und alles kostenlos!