Golf 6 ohne Xenon; Einbau Xenon Golf R schwarz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 ohne Xenon; Einbau Xenon Golf R schwarz

      Hallo zusammen,

      kurze Frage:

      Ich habe einen Golf 6 GTI Baujahr 2009 und will mir die Xenon Scheinwerfer aus dem Golf 6 R einbauen.
      Passen da auch ganz normale Birnen rein? Sprich H8 Birnen oder ähnliches, oder geht das nicht?




      Entweder sollen ganz normale Birnen rein, oder ein Xenon Kit von lichtex.de

      lichtex.de/Xenon-HID-Conversio…on-KIT-Nachruestsatz.html

      Ja, ich weiß, das ist eigentlich nicht legal, aber ich würde gerne wissen ob es theoretisch möglich ist, oder ob das mit dem Kabelbaum ect. nicht zusammen passt.


      Danke und MFG
      Nici

    • Die Golf 6 Xenon-Scheinwerfer haben die D1S Lampenfassung, soweit ich herausfinden konnte.

      Dazu kommt, dass die Xenon-Scheinwerfer Bi-Xenon Scheinwerfer sind, sprich Abblend- und Fernlicht ist eine Lampe.

      Du müsstest dann komplett auf Xenon umrüsten, aber das ist dir glaub ich viel zu teuer.

      VCDS vorhanden ;)

    • Die LWR wird schon noch gehen, da sie im Scheinwerfer selber sitzt und von den Lampen unabhängig ist.

      Ja sie Bieten die Lampen selber an, aber du brauchst ja noch die Kabel, Steuergeräte usw. dazu und das bieten die (glaube ich) nicht an, da müsstest du bei denen mal anfragen, ob die dir nicht ein Xenon Conversion-Kit für die D1S Lampen zusammenstellen können.

      Was ich ganz vergessen hab ist, dass du auch noch Löcher in das Scheinwerfer-Gehäuse bohren musst, für das Steuergerät und TÜV kriegst du dann logischerweise auch nicht mehr.

      EDIT:
      Mit den R Scheinwerfern hast du auch kein Standlicht mehr, weil das ja durch die TFL ersetzt wird.

      VCDS vorhanden ;)

    • @MatzexD: Im Golf R Scheinwerfer ist schon noch ein Standlicht vorhanden. (Siehe Angebote bei der Bucht) Auf dem Typenschild sind die Lampenformen angegeben, vorher einfach mal gründlich informieren. Und die LWR wird nicht mehr funktionieren, da ein anderes Steuergerät, Sensor und Verkabelung nötig ist.
      Zum Thema wegen de Billigpfusch: Ich habe bei mir auch das originale Xenon nachgerüstet. Bin aus der Aktion mit ca. 650 € rausgekommen. So teuer ist es auch nicht. Und wenn du eh schon die Scheinwerfer willst, ist der Rest ein klacks...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr_Rager ()

    • NicolasRott schrieb:

      Danke schonmal für eure Hilfe.

      Wäre das denn was für mein Vorhaben:
      shop.dayline.de/Scheinwerfer--…1-4e5b-8fae-9881077742ce/

      Da sollte doch ein Xenon Kit von Lichtex reinpassen und ich sollte mit Kabelbaum ect. keine Probleme bekommen oder!?


      Ja, aber bedenke bitte, dass das ganze nur in Kombination mit einem 50mW Laser in den Nebelscheinwerfern zulässig ist - weil wenns schon auf die Netzhaut geht, dann richtig. :thumbup:
      Klarglasrückleuchten wären noch MEGA!

      MfG Micha & das Team von Jo motzt auf!
      Visit us @ shop.etel-tuning.de/
    • iashvilli schrieb:

      NicolasRott schrieb:

      Danke schonmal für eure Hilfe.

      Wäre das denn was für mein Vorhaben:
      shop.dayline.de/Scheinwerfer--…1-4e5b-8fae-9881077742ce/

      Da sollte doch ein Xenon Kit von Lichtex reinpassen und ich sollte mit Kabelbaum ect. keine Probleme bekommen oder!?


      Ja, aber bedenke bitte, dass das ganze nur in Kombination mit einem 50mW Laser in den Nebelscheinwerfern zulässig ist - weil wenns schon auf die Netzhaut geht, dann richtig. :thumbup:
      Klarglasrückleuchten wären noch MEGA!

      MfG Micha & das Team von Jo motzt auf!
      Visit us @ shop.etel-tuning.de/

      :thumbup:

      Golf 1K TDI 2007

    • iashvilli schrieb:

      NicolasRott schrieb:

      Danke schonmal für eure Hilfe.

      Wäre das denn was für mein Vorhaben:
      shop.dayline.de/Scheinwerfer--…1-4e5b-8fae-9881077742ce/

      Da sollte doch ein Xenon Kit von Lichtex reinpassen und ich sollte mit Kabelbaum ect. keine Probleme bekommen oder!?


      Ja, aber bedenke bitte, dass das ganze nur in Kombination mit einem 50mW Laser in den Nebelscheinwerfern zulässig ist - weil wenns schon auf die Netzhaut geht, dann richtig. :thumbup:
      Klarglasrückleuchten wären noch MEGA!

      MfG Micha & das Team von Jo motzt auf!
      Visit us @ shop.etel-tuning.de/




      was willst du mir damit sagen!?
    • Das war ein Gag :D
      Was er eigentlich damit sagen will ist, das dieser "Schrott" mächtig in den Augen weh tut. Wenn du nämlich schon einmal jemand mit Xenon-Kit hinter dir hattest, oder dir einer entgegengekommen ist dann weißt du wovon die Rede ist.
      Da wünsch ich mir dann den "Meinungsverstärker" von Etel-Tuning :D. Gott ich lach mich grad tot auf Arbeit xD

    • Wenn man ein Xenon Kit in Halogen Scheinwerfer baut blendet es, aber wenn man ein Xenon Kit in einen Scheinwerfer einbaut mit Linse blendet es nicht.

      Hatte ein Kit in meinen Hella Xenon Looks drinnen.

    • Ich muss diesen alten Fred mal wieder rauskramen.

      Eigentlich wollte ich ja nicht auf die schwarzen Xenons vom R umbauen, weils mir einfach zu teuer ist. Aber da manche hier angeblich deutlich unte 1.000 Euro für die ganze Sache bezahlt haben, werde ich doch immer wieder schwach.

      Aber nun zu der eigentlichen Frage:

      Auf der Seite von BKS Tuning gibt es ein komplettes Umbauset für die R Scheinwerfer für 1.855,- Euro.

      Das Umbauset für normale Xenonscheinwerfer kostet jedoch 1.000 Euro mehr ?(

      Reicht das Set für 1.855,- Euro oder fehlen da noch essentielle Teile?