Kaufberatung: LICHTEX Ultimate CAN-Bus Slim-Line HID Xenon KIT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung: LICHTEX Ultimate CAN-Bus Slim-Line HID Xenon KIT

      Hallo zusammen,

      letztes Jahr habe ich mir einen Golf V GT gekauft (hab aber leider nicht darauf geachtet, dass Xenon verbaut ist)

      Da ich jetzt im Dunkeln schlechter sehen kann und mir das Halogenlicht oft nicht ausreicht und ich dazu das Xenon bei nem Freund gesehen habe, denke ich jetzt über das Nachrüsten nach (Umbau kommt nicht in Frage - ist zu teuer :( )

      Folgendes Kit habe ich mir rausgesucht.

      amazon.de/LICHTEX-Ultimate-CAN…AYE&coliid=I1MVBUCEKIQFOY

      Hat damit schon jm Erfahrung, bzw. generell mit Nachrüstkits? Ich weiß es ist in der Stvzo nicht zugelassen, aber evtl. kann man das ja doch eintragen?
      Ich habe gelesen, dass es geht, wenn man eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage hat - diese ist vorhanden.

      Naja erstmal wieder zum Thema: Ich will nur wissen ob es einen großen Unterschied macht mit einem Nachrüstkit. :P
      Oder kann mir jemand ein anderes Nachrüstkit empfehlen mit dem er Erfahrungen gemacht hat?

      Bevor jemand sagt ich solle die Osram Nightbraker etc verbauen - die sind bereits verbaut :thumbsup:

      Danke schon einmal im Voraus.

      LG Felix

      LG Felix :thumbup:
    • Boah... Suchfunktion!!!!
      Und nein! Es ist nicht eintragbar!
      Wahrscheinlich willst du es noch in einen Halogen Scheinwerfer ohne Linse rein klatschen dein xenon Kit...

      Und nun abgesehen von meinen emotionalen Entgleisungen... Es ist nicht eintragbar. Denn xenon Scheinwerfer sind extra dafür geprüft... Halogen Scheinwerfer nicht... Egal ob sie ne Linse haben oder nicht. Dazu brauchst du die automatische leuchtweiten regulierung... Neben der anscheinend schon vorhandenen reinigungsanlage für die scheinis...

      Dazu erlischt die betriebserlaubnis deines Fahrzeugs... --> kein Versicherungsschutz...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Ja die Suchfunktion, in Ordnung.. beim nächsten Mal :S

      Und nein ich hab nen Scheinwerfer mit Linse, es ist nicht der Standartscheinwerfer.

      Wären die Scheinwerfer jetzt für Xenon zugelassen und alle anderen Faktoren würden auch stimmen (Reinigungsanlage und automatische Leuchtweitenregulierung - manuelle wahrscheinlich nicht?) dann könnte man es eintragen?

      Und wenn es eingetragen ist, besteht ja theoretisch wieder der Versicherungsschutz.

      Ok, gut, ich hab hier schon viel gelesen, dass der Versicherungsschutz wegfällt, trotzdem noch einmal zu meiner richtigen Frage ob es überhaupt von der Leuchtkraft etwas bringt? Wär der Unterschied nicht groß könnte man das ja sowieso dann vergessen.

      Kann mir dazu erfahrungsgemäß jemand etwas sagen?

      LG Felix :thumbup:
    • Also ich persönlich kann das verlangen nach xenon nachvollziehen... Das licht ist viel angenehmer und leuchtet besser aus... Und ein xenon kit wird dir auch bessere Sicht verschaffen... Aber du hast dir ja sozusagen etwas Sicht selbst genommen indem du die Reflektor Scheinwerfer ausgebaut hast und gegen Linsen getauscht hast :p

      Aber ja du solltest mehr Loch mit einem xenon Kit haben... Aber überleg es dir 4 oder besser 20x...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Hab mir gerade deinen Wagen angeschaut ;)
      Sehr schick :thumbsup:

      Ja Xenon ist ne feine Sache ich könnte mir richtig in den A. treten weil ich nicht darauf geachtet habe :D

      Klar überlege ich noch 20x darüber, deswegen will ich mir ja auch andere Meinungen noch einholen.

      Das mit der genommenen Sicht stimmt leider, aber die Optik ist schon etwas schöner als mit den standart Halogenscheinis.

      Danke für deine schnelle Antwort :)

      LG Felix :thumbup:
    • Ufoartige Dectane (?) Scheinwerfer + Leuchtweitenregulierung + Xenonkit + Eintragung (:D) = etwa der Preis für die originale Xenonnachrüstung

      Mein Tipp: Verkauf den Ramsch und machs anständig. Fahr noch 'nen Monat mit den Halogenscheinwerfern rum, spar, such dir die Einzelteile hier im Forum oder bei eBay zusammen und dann kontaktier einen User aus deiner Ecke, der Plan davon hat und dir beim Einbau hilft.

      Deine Scheinwerfer sind für H7 Halogen-Leuchtmittel ausgelegt. Da kannste eintragen was du willst... das machts nicht besser.

    • Meinst du wirklich, dass sich der Preis mit dem Preis der originalen Xenon Nachrüstung nicht viel tut?

      Ich habe mich mal zum Spaß bei VW informiert, wie teuer es dort wäre.
      400€ pro Steuergerät
      Kabelbaum
      Brenner
      Scheinwerfer
      etc.

      Da bin ich weit über 1000€ ..

      Hm ja ich werd mal schauen was die Einzelteile so im Inet kosten.
      Wenn ich jetzt frage, was ich alles dazu brauche wird mir bestimmt auch der Kopf abgerissen weil ich die SuFu nutzen soll, deswegen frag ich jetzt nicht nach :D
      Vllt ist es ja auch nicht ganz so teuer.

      Danke euch erst einmal.

      LG Felix :thumbup:
    • Also habe vor 1 Monat selber nachgerüstet. Also alles selber gemacht und bin auf ca. 900-1000 Euro gekommen. Aber habe auch alles selber gemacht bis auf Lackieren. SRA habe ich auch nachgerüstet. Habe halt vieles gebraucht gekauft :D

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • "@Matze90"
      Bei dem Kufatec ist doch schon ein Steuergerät mit dabei, oder ist das ein anderes?

      •Kabelsatz
      •Xenon - Adapter (10-polig auf 12-polig)
      •Steuergerät
      •Gestänge, Halter, Sensoren

      Kann man Xenon nur mit der automatischen Leuchtweitenregulierung nachrüsten? Geht da nicht auch die manuelle?


      "@EbnerAndreas"
      Ist der Einbau als Laie schwer? ;) Also als Laie was Elektronik angeht.
      900-1000€ ist schon ein Sümmchen, trotz Gebrauchtteile.


      Das Problem ist, ich weiß nicht wie lange ich den Wagen noch fahre, weil ich aufgrund meiner Fernbeziehung sehr viele KM mache.
      Wenn ich jetzt orig. Xenon nachrüste und den Wagen nur noch 1-2 Jahre fahre lohnt es sich nicht wirklich.


      EDIT:
      Ok durch ein bisschen Suchen hab ich es mir auch selbst beantwortet ;)
      golfv.de/93551-manuelle-lwr-bei-xenon-nutzbar.html

      Oh man, so viel wollte ich eigl. nicht investieren :(
      LG Felix :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sulak10 ()

    • sloi schrieb:

      Wahrscheinlich willst du es noch in einen Halogen Scheinwerfer ohne Linse rein klatschen dein xenon Kit...


      Es gibt übrigens auch legale Xenon-Scheinwerfer mit Reflektor. Jedoch nicht für den Golf.

      @Sulak10: Meine Empfehlung: Vernünftige Scheinwerfer, entweder die originalen Reflektor-Scheinwerfer oder die Linsen-Scheinwerfer von Hella + Philips X-treme Vision als Leuchtmittel.
    • Bei Xenon ist eine automatische LWR vorgeschrieben. Und ja, Xenon ist nachrüstbar. Hab ich auch gemacht :thumbsup: Und ein einzelnes Steuergerät bei VW kostet niemals 400 Euro fürs Xenon, beide zusammen vielleicht. Aber schau erst einmal in der Bucht oder hier im Marktplatz. Und das Stg was bei Kufatec dabei ist, ist für die automatische LWR.

    • Hummerman schrieb:

      @Sulak10: Meine Empfehlung: Vernünftige Scheinwerfer, entweder die originalen Reflektor-Scheinwerfer oder die Linsen-Scheinwerfer von Hella + Philips X-treme Vision als Leuchtmittel.

      Wollte Scheinwerfer mit eingebauten LEDs haben :D Hm ja ich überdenke es mal, denn die Hella Xenon Look Scheinwerfer sehen schon geil aus ;):)
      Ich hab momentan Osram nightbraker drin, die sollen lt. Test besser als die Philips X-treme Vision sein.

      Mr_Rager schrieb:

      Bei Xenon ist eine automatische LWR vorgeschrieben. Und ja, Xenon ist nachrüstbar. Hab ich auch gemacht :thumbsup: Und ein einzelnes Steuergerät bei VW kostet niemals 400 Euro fürs Xenon, beide zusammen vielleicht. Aber schau erst einmal in der Bucht oder hier im Marktplatz. Und das Stg was bei Kufatec dabei ist, ist für die automatische LWR.

      Ja es ist nachrüstbar, aber teuer :D;)
      Hat man mir bei meiner VW-Werkstatt in der Nähe gesagt :cursing: das war die Aussage von ihm. Ich hab auch gedacht, dass die mich für 400€ pro Steuergerät mal kräftig am X( können ;)
      Danke wegen der Info vom Kufatec Steuergerät ;) Hab ich mir schon fast gedacht :D
      LG Felix :thumbup:
    • Sulak10 schrieb:

      Ich hab momentan Osram nightbraker drin, die sollen lt. Test besser als die Philips X-treme Vision sein.


      Welcher Test ist das? Eigentlich ist überall andersrum.

      Ich persönlich habe von den Osram Nightbreakern Plus auf die Philips X-treme Vision gewechselt, die Nightbreaker haben kein Jahr gehalten. Meiner Meinung nach sind die X-treme Vision noch ein Stück besser.
    • Hummerman schrieb:

      Ich persönlich habe von den Osram Nightbreakern Plus auf die Philips X-treme Vision gewechselt, die Nightbreaker haben kein Jahr gehalten. Meiner Meinung nach sind die X-treme Vision noch ein Stück besser.


      Ich weiß ja nich wieso bei manchen die Nightbreaker nicht lange halten. Meine haben 1,5 Jahre gehalten (sind immer noch intakt, aber wegen Xenonumrüstung überflüssig).

      @Sulak10: Bei manchen :) kannste auch mit nem brennenden Auto vorfahren. Wenn da nix im Fehlerspeicher steht dann fehlt dem Auto auch nichts. Wenn du geplant an die Sache rangehst wird es nicht einmal so teuer die Umrüstung. Schau dich einfach nach guten Angeboten um :)