GT 1.4 TSI 170PS Rasseln im Motorraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GT 1.4 TSI 170PS Rasseln im Motorraum

      Hallo zusammen,

      ich habe ein Problem mit meinem Golf. Und zwar rasselt er. Wenn ich das Auto anmache gibt es ein stärkeres Rasseln und nach 1sec. ist das starke Rasseln weg und dann klackert er nur noch leise aber hörbar.

      Ich habe vor 4 Monaten ein Ölwechsel gemacht auf 35W Longlife Öl. Nun denke ich, dass es seitdem ist.
      Ich hab gelesen das die die Hydrostößel oder der Kettenspanner kaputt sein können.
      Nun dachte ich, bevor ich zum :) fahre, frage ich euch.
      Ich hatte überlegt morgen einen Ölwechsel machen zu lassen, weil ich auch gelesen habe, dass man 40W braucht, weil das dick flüssiger ist und somit auch Öldruck entsteht, was bei dünnflüssigerem Öl nicht gewährleistet wär.

      Also, was soll ich machen, was ist kaputt?

      Gruß
      Dennis

    • hätte dir denn da die forensuche nicht weitergeholfen?

      lies dich hier mal ein: [Golf 5 Benziner] TSI der Klagethread bitte eintragen. Für Autobild.

      mit hoher wahrscheinlichkeit steuerkette,versteller,nockenwellenversteller,etc...

      longlife öl "tötet" deine kette und die versteller.nachdem die sachen gewechselt werden bitte sofort(!) einen ölwechsel machen lassen und vom longlife öl weg und vernünftiges und wertiges öl nehmen.

      hast du noch garantie bzw gewährleistung?wie lange haste das auto schon?

      gruß andre

    • Ist ein bekanntes Problem.
      Entweder Steuerkette oder Nockenwellenversteller.

      P.S.: Ich bin auch weg vom Longlife Öl :)

      Beides. Das Rasseln is die Kette und das Tackern danach is der Nockenwellenversteller. Und muss auch beides getauscht werden.


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Was würde mich das ca. zusammen alles kosten?

      Habe grade gesehen das der Nockenwellenversteller ca. 1200 € kostet und die Steuerkette 350€

      Also morgen, fahre ich definitv zum :) ....

      Mein Auto ist 6 Jahre alt, habe es letztes Jahr im Oktober gekauft.

    • argh,schade,dann siehts natürlich mit der gewährleistung doof aus,im ersten halben jahr wäre es noch beser gewesen...deckt die gebrauchtwagengarantie das vllt noch mit ab?!? ansonsten kulanzantrag stellen und dich nicht für dumm verkaufen lassen.

      gruß andre

    • DJ_Mic schrieb:

      Habe das Auto leider Privat gekauft... Meint ihr ich könnt trotzdem auf Kulanz bei unserem VW :) ?

      ja, auf jeden Fall einen Kulanzantrag stellen !!!
      Ist er Scheckheftgepflegt ? und wie viele KM hat er ?

      mfg
      || 2009er Golf 6 GTI || 18" Detroits || IS-Racing Downpipe || 3" BULL-X AGA || "Vienna" Ausstattung ||

      LADERPOWER
      macht sauger sauer :D
    • Er hat 92.000 Km drauf und er ist Scheckheftgepflegt.

      Okay dann probiere ich das mal, muss ich einfach zum :) gehen und auf Kulanz anfragen, und betteln?
      Oder soll ich mich über die schlechte Qualität auskotzen?

    • Ich komme gerade vom VW-Händler... :(

      Inspektion bei 75000 machen lassen und abholen wollen..
      Naja, was soll ich sagen, der Golf Gt 2006 170 Ps steht noch dort. Steuerkette gelängt.. die wollten mich nicht mehr vom Hof fahren lassen, weil sie meinen es ist schon ziemlich extrem verstellt und war ne richtige Glückssache dass ich da jetzt da war.( Warnleuchte hat 1Tag vorher erste mal geleuchtet)

      Reperatur ca 1800,-...
      Frage auf Kulanz... Gering !

      Na toll... Auto ist erste Hand und alle Inspektionen gemacht und gerade mal 75000km drauf.

      Was kann man da noch an Kulanz erwarten?
      Schaffe ich da die 50% insg um auf unter 1000,- zu kommen?

      Problem ist ja allgemein bekannt, da gab mir auch der Serviceberater recht..

    • Auf jeden Fall alles wechseln lassen, mein 1.6er FSI hatte auch lange Jahre dieses Rasseln beim Start, mehrfach beim :) angefragt ob das denn so alles ok ist, kam immer nur: "ja, da passiert nichts, die Steuerketten machen nur beim Diesel schlapp.... " :cursing:
      Das Ende vom Lied: der Wagen steht seid Mitte Mai nach einem Ölwechsel mit nem Motorschaden ;( und VW will 6-7000€ für nen neuen Motor inclusive Einbau :thumbdown:

      G5 1.6FSI 4/5T ...... :love:
      Farbe? :whistling: ........ Farbe :?::!: ..... ähm ja nun äh also son Weinroter Metalliclack

    • Alle Teile kosten hier in Österreich 1148€ Nockenwellenversteller kostet allein 400€. Wie aktion schon sagte, ca. 1800€ Gesamt.

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Auf Kulanzfragen immer mit Nachdruck reagieren. VW hätte es ziemlich einfach, wenn jeder nach dem ersten Mal Fragen davon ablassen würde.
      Sagt, dass ihr davon wisst, dass es zu dem Problem eine TPI gibt, und macht deutlich, dass ihr euch nicht so abwimmeln lassen wollt. Ansonsten viel Erfolg!

      Gruß Mirko