ZV Problem! Schloss kaputt?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ZV Problem! Schloss kaputt?

      Hallo Leute
      Habe seit kurzem ein mehr oder weniger kleines Problem bei meinem 3-Türer! Hatte vor 1 Woche einen kleinen Auffahrunfall - Schürze im A**** gewesen und die Stoßleiste war nach Innen gedrückt.
      Seitdem ich nun wieder ne neue drauf habe funktioniert meine ZV beim zusperren nicht mehr zu 100%.
      Das heisst: Beim Aufsperren blinkts 2 mal und die Türen entriegeln aber beim Zusperren blinkt es nicht(Türen verriegeln allerdings!)
      Heute Vormittag hatte ich aufeinmal das Schloss in der Hand von der Fahrertür (das Teil was rechts neben dem Griff ist, die kleine Kappe da samt Innenleben!)

      Wie bekomm ich das Teil wieder zum laufen? Glaube nicht das durch einen kleinen Auffahrunfall auch die ZV hin wird zumal das mal komplett wo anders sitzt soweit ich weiß(Fahrertür)?

    • Hallo!

      Ich tippe aufs Schloss der Fahrertür. War damals bei meinem alten 4er defekt und da funktionierte beim Zusperren auch tw. keine Blinkerbestätigung. ;)

      Schau mal, was der Fehlerspeicher sagt.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • KA. Bin selbst nie dort, immer nur beim Bruder. Da kostet's nix. :D

      Schau mal nach, ob die Türbeleuchtung (innen rote Leuchte) angeht beim Öffnen oder ev. im Bordcomputer als geöffnet angezeigt wird wenn offen. Vl. ist es ja auch nur der Mikroschalter.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • Ich tippe eher auf den Microschalter im Motorhaubenschloss.

      Er sagte er hatte einen Auffahrunfall und dabei wurde vorn die Front ein wenig demonliert. Und die ZV blinkt nicht beim verriegeln, und das passiert unter anderem auch nicht, wenn man die Motorhaube auflässt bzw der Microschalter im Motorhaubenschloss den geschlossenen Zustand nicht erkennt.

      Gruß, Bansi

    • Da sitzt auch son Schalter?! Hab ja schon den FAQ für die Tür durchgelesen und das is schon ne heiden Arbeit oO

      Wo sitzt den dieser Microschalter in der Haube? Wie erreiche ich den? Gibts hier im Forum ne Anleitung dazu oder hast du einen Link dazu?

    • Der Microschalter ist ein Bauteil im Motorhaubenschloss.

      Theoretisch müsstest du das ganze testen können indem du dein Auto mit offenen Fenstern abstellst, ihn abschließt und nach ca. 1 min durch das Fenster greifst und die Motorhaube öffnest, wenn dann die Alarmanlage NICHT losgeht dürfte es das Motorhaubenschloss sein. (vorrausgesetzt du hast keine Innenraumüberwachung, sonst schlägt diese nämlich Alarm :D )

      Hier sieht man wo der Microschalter im Schloss sitzt: motor-talk.de/forum/aktion/Att….html?attachmentId=607374

      ggf. reicht auch erst einmal reinigen, eventuell ist er nur verdreckt.

      Laut kurzem google ist der Wechsel recht reinfach:
      1. Grill ausbauen
      2. Haubenschloss wegbauen (3mal Torx)
      3. alten Schalter ausbauen (Schalter ist über dem Beifahrerscheinwerfer gesteckt!)
      4. neuen Microschalter einbauen
      5 Schloss einbauen und einstellen
      6. Grill einbauen

    • danke für die schnelle antwort bansi!
      innenraumüberwachung habe ich glaub ich keine , jedenfalls ist mir nichts davon bekannt!
      werde das ganze mal ausprobieren, wenn ich den microschalter tauschen möchte, muss ich den neuen doch anlöten nicht wahr?
      war zum glück schon beim Conrad und hab mir 2 Stk besorgt da ich die vermutung hatte das der an der Fahrertür hinüber ist aber durch den Auffahrunfall is das die logischere Erklärung!
      Das Schloss ist aufjedenfall ordentlich eingefettet worden (aber nicht von mir) wsh is das der Grund das der Microschalter down ist :thumbdown:

    • hmm danke aber der geht bei mir imer wieder ab und den zieher um die haube zu oeffnen bekomm ich au ned wieder dran -.-

      edit: gut ist wieder alles dran da es bei uns anfängt zu donnern und blitzen...
      Status vom Microschalter ist unverändert... die Qualität von dem Bild ist zwar super Bansi, aber dadurch das da soviel dreck ist kann ich kaum erkennen in welche Richtung der Microschalter schaut..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Desperado9 ()

    • So.. der Microschalter ist jz ganz hinüber da das dünne metall weggebrochen ist -.- Es ist eindeutig der im Motorhaubenschloss! Wenn ich zusperre und den mit der Hand betätige blinkt es anschließend - hätte noch jemand ein ordentliches bild WO der neue montiert gehört? das bild von Bansi ist gut aber leider us das Schloss komplett verdreckt , ich erkenne da kaum was :/

    • hab das selbe problem bei meinem golf.. allerdings hatte ich keinen auffahrunfall..

      die schlösser verriegeln im normalfall 2 mal. das 2te mal ist der sogenannte safelock, wenn das steuergerät keine bestätigung bekommt dann blinkt der golf beim verriegeln auch nicht.

      der :) hat mir die materialliste gegeben und ich hab euf den preis geschaut.. beide schlösser hinten (4türer) wären zu tauschen.. schluck..
      da kann ich es gut verkraften wenn er nicht blinkt der golf :D
      das material allein kostet 330 euro.
      aber vielleicht bekommst ja ein paar gute schlösser beim autoverwerter :)

      lg christopher

      "Die bewussten Schnellfahrer sind die besseren Autofahrer", Walter Röhrl

    • Nach gewechseltem Microschalter und Fehlerspeicher auslesen bei VW (keine Fehler!!!) funktioniert das ganze immer noch nicht.. woran könnte es noch liegen? Wie gesagt Fehlerspeicher negativ ... keine Einträge

      Lg