Besserer Sound lediglich durch Einbau einer Endstufe ? Newbie sucht Rat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Besserer Sound lediglich durch Einbau einer Endstufe ? Newbie sucht Rat

      IST-Zustand:
      - RCD300+ MP3
      - Standart Audio-System (8 Lautsprecher)

      __________________________________________


      Hallo Zusammen,

      gleich vorneweg: Meine Kenntnisse bzgl. Car-HiFi gehen gänzlich gegen 0 :S (abgesehen von ner ProMarkt Endstufe+Bassröhre im Golf 2 damals ^^ ).

      Vor wenigen Tagen hat sich mein Tieftöner in der Fahrerseite verabschiedet. Da ich ja jetzt sowieso die ganze Türverkleidung abmachen muss kam bei mir die Frage auf, ob es Sinn macht die Standart Lautsprecher durch bessere zu ersetzen. (Neuer Tieftöner kostet bei VW übrigens 26€). Wollte jetzt aber auch ungern ein rießen Fass aufmachen was Kosten und Arbeit angeht. Ich weiss das widerspricht sich wahrscheinlich, sollte jedoch auch nicht das non-plus-ultra in Sachen Sound werden. Habe wahrscheinlich sehr viel weniger Ansprüche im Vergleich zu anderen hier. War auch bis jetzt eigentlich ganz zufrieden mit dem Klang der werkseitig verbauten Anlage.

      Ein Bekannter hat mir empfohlen den defekten original Lautsprecher 1:1 zu ersetzen und ein paar €uro in eine Endstufe zu investieren. Seiner Meinung nach kann man aus den Lautsprechern noch wesentlich mehr rausholen, wenn sie nur genügend Leistung bereit gestellt bekommen. Klingt plausibel. Hat jemand praktische Erfahrungen damit gemacht ? Erfordert diese Mehrleistung dann schon die Dämmung der Türen ?


      P.S: Sorry, habe natürlich schon stundenlang die Suchfunktion gequält aber leider nur unbefriedigende Ergebnise erzielt.
    • Dein Bekannter hat da schon ganz recht.
      Wenn du ein bisschen die SuFu hier bemühst oder dich in dem entsprechenden Bereich im Forum umsiehst, wirst du das als ersten Rat auch häufig lesen. Die Original-Lautsprecher sind nicht so schlecht, allerdings ist die durch die Original-Radios zur Verfügung gestellte Leistung nicht sonderlich prickelnd. Ein Verstärker hilft da also.
      Die Dämmung der Türen bringt immer einen Vorteil!

      Gruß Mirko

    • also ich hab vor ca. 2 wochen meinem golf einen sub in den kofferaum spendiert, und betreibe die Orginalen jetzt auch über die endstufe ... wir waren wirklich erstaunt was die Serien boxen bringen wenn diese von einer endstufe befeuert werden, kann ich wirklich nur jedem empfehlen der die Originalen boxen behalten will.

      Meine Türen hab ich jetzt mal so gelassen, aber die ersten teile fangen schon an zu "schäppern" ....... also wenn du eh schon die verkleidung abbaust solltest du auch gleich die türverkleidung dämmen, dann sollte die soundquali auch noch besser werden....

    • Es reicht alleine schon, das RCD300 gegen ein RCD310/510 zu tauschen (nebst Gateway). Die neueren Geräte haben eine andere Endstufe verbaut mMn und liefern deutlich besseren Klang als die RCD300/500-Geräte.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Den Unterschied merkt man tatsächlich, hatte selbst schon ein RCD 300 / Fremdfabrikat / 300 mp3 und nunmehr das RCD 510 drinnen, das geb ich nicht mehr her :) zum 300er wirklich ein merklicher Unterschied.

      Gruß Mirko

    • Danke für die schnellen Antworten. :thumbup:

      Also ich denke mal, dass ich das Radio drinnen lasse, zumal ich da erst ein Blutooth Adapter für gekauft habe (Musik/Freisprech. übers iPhone) und mir auch garicht sicher bin, ob dieser mit dem 510er läuft. Werde mir dann wohl nen neuen Tieftöner bestellen, die Lautsprecher über eine Endstufe laufen lassen und evtl. die Türen dämmen. Wenn ich schon am Leitungen legen bin zieh ich mir gleich noch was für meine alte Endstufe mit in den Kofferraum und bau mir die Membrane von meiner alten bassbox in die Ersatzradmulde. Denke mal, dass dies für meine Ansprüche ausreichend ist und ein gutes Preis/Leistungsverhältnis darstellt.

      Kann mir jemand sagen, was die original Lautsprecher für eine Leistung (RMS) haben und welche Endstufe empfehlenwert wäre ?

    • Habe in meinem Golf V R32T mit OEM Soundpaket aus dem Passat CC den 600W Dynaudio Verstärker plug&play verbaut


      Sent with iPhone4444

      Henrik :thumbsup:VW-R-CLUB

    • Voraussetzung dafür ist aber, dass man schon das soundsystem von VW hat, und nur den Verstärker (der ja bereits vorhanden) austauschen muss. Ich glaub von der Basis sprechen wir hier nicht...

      Gruß Mirko

    • Voraussetzung dafür ist aber, dass man schon das soundsystem von VW hat, und nur den Verstärker (der ja bereits vorhanden) austauschen muss. Ich glaub von der Basis sprechen wir hier nicht...

      Stimmt genau


      Rua Joaquim João Judice 328, 8400-616, Portugal



      Sent with iPhone4444

      Henrik :thumbsup:VW-R-CLUB

    • Kann mir nicht zufällig jemand beantworten, welche Leistungen die verschiedenen Lautsprechen haben, welche verbaut sind ?
      Habe sogar schon bei VW Servicehotline und ner VW Werkstatt hier in der Umgebung angerufen. Irgendwie konnte mir keiner meine Frage beantworten....das kann doch nicht sein !? Wer soll es denn sonst wissen ? ?(
      Die meinten ich soll ausbauen und gucken aber das ist ja gerade mein Problem - würde ja gerne vorher meine ganzen Brocken kaufen und dann loslegen. Und dazu wäre es eben nicht verkehrt zu wissen, was die Teile an Leistung haben !?

    • du musst nicht die leistung der LS wissen (was technisch blödsinn ist, da LS keine leistung haben sondern *achtungauchfalsch* leistung verbrauchen, im sprachgebrauch eben Verbraucher genannt)

      Die LS die du hast sind über eine 2-wege weiche (kleiner plastikkasten pro Hochtöner/Mitteltöner) wahrscheinlich angeschlossen. Was du tun müsstest wäre also, dich für den stereosound von vorn oder für quadrophonie (alle 4 LS "paare") entscheiden. Gern wird zu der wahl: die bühne vorn lassen, keine hinteren LS! geraten, da möchte ich mich anschliessen.

      Du brauchst nun einen (gebrauchten --> tipp, wenig geld, viel gegenwert) guten 2 kanal verstärker mit min. 50W RMS leistung. übliche größen sind hier 50-150W, kannst du alles nehmen.

      Falls du einen 4 kanal verstärker nimmst, kannst du kanal 1 und 2 für dein Kompo vorn nehmen, und kanal 3+4 brücken (zusammenschalten) und den subwoofer mit betreiben. alles eine frage der impedanz (Ohm wert) ob es passt, daher eher eine generelle aussage.

      Ich persönlich würde zu einer 4 kanal raten und mal bei ebay schauen. preislich kannst du 100€ investieren und wirst glücklich. tipp: wenn du nicht weiter weisst: geh innen supermarkt --> zeitschriftenregal--> car hifi zeitschrift --> die haben alle irgendwo ne bestenliste mit punktvergabe und preis. Als ANhaltspunkt mal zum starten.

      nur mal flott in ebay geschaut, ohne persönliche gründe, aber sowas wäre zb ne gute sache für den anfang:

      ebay.de/itm/Hifonics-Zeus-ZX64…4rker&hash=item33795c282f

      wenns es doch 2 kanal sein soll
      ebay.de/itm/Verstarker-Signat-…4rker&hash=item20c8ecc8bd

    • Sorry für meine Ausdrucksweise....wenn das mein ehemaliger Thermodynamiklehrer lesen würde...oweia. :S
      Eigentlich wandeln die Energie um, da Energie ja weder vernichtet (verbraucht) noch erzeugt werden kann (Energieerhaltungssatz). 8)
      So viel zu meiner Verteidigung ;)

      Danke dir aber vielmals für die guten Auskünfte. Habe heute übrigens meinen neuen Tieftöner geholt. Hab 25€ bei VW bezahlt. Fand ich überraschend wenig, da die sich ja sonst Originalteile richtig gut bezahlen lassen. Auf jeden Fall steht dort auch keine Wattzahl drauf und der Händler meinte auch, dass er diese nirgends erfragen kann. Schon ein bisschen doof aber ich denke mit deinen Auskünften werde ich zu einem befriedigenden Ergebnis kommen. Jetzt heißt es sich ein wenig in das Thema Türen dämmen einarbeiten :rolleyes:

    • der vw TMT ist brauchbar, nix weltbewegendes aber ausreichend für deine zwecke. die HT sind bissl quäkig, da merkt man am ehesten das low budget aber da kann man bei bedarf im nächsten step ja dran arbeiten. mit nem 2 oder 4 kanal amp bist du auf jeden fall gerüstet für die zukunft, was auch immer die bringt.