Spurplatten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurplatten

      Morgen,

      kann mir jemand sagen ob ich irgend welche Probleme bekomme mit Spurplatten ( 10 mm pro Seite, hinten ) mit den Originalen Detroits,
      7,5 - 18" ET 51.

      Oder kann ich die ohne Probleme fahren ??

    • ok danke.

      habe heute die Spurplatten drauf gemacht und mir ist da was aufgefallen, wenn ich die Platten drauf habe, schaut von der Radnabe knapp
      2mm raus ?!?!?!

      Damit will ich sagen wenn keine Spurplatte drauf ist liegt ja die Felge( Felgenbohrung ) auf der Radnabe auf, hier ein Bild:

      s1.directupload.net/file/d/2965/wzng697v_jpg.htm


      s1.directupload.net/file/d/2965/45vfz5ru_jpg.htm


      Ohne Spurplatten liegt doch das gewicht auf der Radnabe, und mit Platten halten es nur die Schrauben ?!?!?!?!

      Bin bißchen verunsichert ob das alles so stimmt und ob das auch alles vom Gewicht her hebt.

    • Muss man sowas eigentlich eintragen lassen? Hab ja die 7,5 - 17" ET 51 Omanyt drauf. Hinten würden dem Wagen Spurplatten sicher gut stehen. Welche hast du gekauft?

    • Hi

      Ich habe mal versucht mir die 10 mm Platten von H&R eintragen zu lassen aber da stand im Gutachten das ich hinten an den Radläufen diese kleinen Plastikverbreiterungen vom R montieren müsste und der Prüfer wollte es mir daher nicht eintragen :(

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • MrMacGyver schrieb:

      Muss man sowas eigentlich eintragen lassen? Hab ja die 7,5 - 17" ET 51 Omanyt drauf. Hinten würden dem Wagen Spurplatten sicher gut stehen. Welche hast du gekauft?
      Die Spurplatten sind von SCC, ja muss man eintragen lassen.
    • MrMacGyver schrieb:

      Bei der gleichen Felgenbreite und ET wie in meinem Fall?


      Ja, bei original VW 18 Zoll Felgen mit ET51

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Klink mich mal gach ein :)
      Möchte auch gerne welche fahren, nur habe ich null Erfahrungen mit den Teilen...
      Ich habe auch so an 10 mm pro Seite gedacht - nur weis ich nicht welche ich drauf machen soll bzw. was ich da sonst noch brauch?
      Muss ich die Platte an die Radnabe schrauben und dann die Felge drauf? Oder kann ich die Platte gleich mt den originaen Schrauben mit der Felge festmachen? Also einfach zwischen Nabe und Felge legen und mitschrauben sozusagen!

      Danke
      LG Mario

      :thumbup:
    • Also Platte und Felge mit den Originalschrauben zusammen befestigen geht von der Logik her schon nicht. Dann hättest du ja entsprechend weniger Gewindegänge im Eingriff. Dafür benötigt man dann schon entsprechend längere Schrauben.

      Zusätzliche Schrauben zum Befestigen der Platten alleine gibt es sicher auch nicht...das würde ja zusätzliche Gewinde an der Radnabe bedeuten.

    • Soundstream schrieb:

      Klink mich mal gach ein :)
      Möchte auch gerne welche fahren, nur habe ich null Erfahrungen mit den Teilen...
      Ich habe auch so an 10 mm pro Seite gedacht - nur weis ich nicht welche ich drauf machen soll bzw. was ich da sonst noch brauch?
      Muss ich die Platte an die Radnabe schrauben und dann die Felge drauf? Oder kann ich die Platte gleich mt den originaen Schrauben mit der Felge festmachen? Also einfach zwischen Nabe und Felge legen und mitschrauben sozusagen!

      Danke
      LG Mario
      Wenn du Spurplatten verbauen willst ( 10 mm Pro Seite ) dann brauchst du auch andere Radschrauben.

      Felge runter Spurplatte auf die Radnabe Felge wieder drauf mit den neuen längeren Radschrauben wieder fest machen fertig !

      Dann zum Tüv und eintragen lasen.
    • Ich denke du musst in jedem Fall andere Radschrauben verwenden und zwar solche, die genau um die Dicke der Spurplatte länger sind als deine original Schrauben. Ansonsten müssen sie natürlich noch den Originalschrauben bezüglich der Form des Schraubenkopfes entsprechen.