Lüfter 2 (für Klima) Kurzschluss nach Masse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lüfter 2 (für Klima) Kurzschluss nach Masse

      Hi,

      hab diesen Fehler:

      Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: MFT\06A-906-033-BGU.lbl
      Steuergerät-Teilenummer: 06A 906 033 CA
      Bauteil und/oder Version: SIMOS71 1.6l 2V 5755
      Codierung: 0000071
      Betriebsnummer: WSC 01392 785 00200
      VCID: 60CBA4B3CAD3
      1 Fehler gefunden:

      18359 - Lüfter 2 für Kühlmittel (V177): schwergängig/blockiert
      P1951 - 007 - Kurzschluß nach Masse - Sporadisch


      Frage ist jetzt, welchen Lüfter soll ich austauschen, den großen in dem das ganze Elektronik-Zeug steckt oder den kleinen?

      Kann ich irgendwie den Lüfter testen?

      VCDS vorhanden ;)

    • Der zweite Lüfter hat einen 2-poligen Stecker, konnte man also leicht Testen.

      Beim Lüfter hat sich die Kohle oder was da drin ist festgesetzt, haben dann mitm Hammer drauf gehauen (kam richtig viel Dreck raus) und jetzt geht er wieder perfekt, ohne das ich mir gleich einen neuen Lüfter kaufen musste.

      VCDS vorhanden ;)

    • Der Post ist zwar schon älter aber ich hatte die gleiche Fehlermeldung und mich jetzt mal an die Behebung gemacht.
      Bei mir saßen auch die Kohlen fest. Das ganze war schnell und ohne Kosten zu beheben.
      Vielleicht hilft es ja jemanden.

      V177 ist der kleine Lüfter (auf der Beifahrerseite)
      Durch den Fehler werden die Lüfter nicht mehr geregelt, sondern der große Lüfterbei Bedarf immer volle Pulle.

      Den Rahmen mit den Lüftern kann man leicht ausbauen. Grube oder Bühne war sinnvoll, da man ihn nach unten heraus nehmen muß.

      1. Unterbodenabdeckung vom Motor entfernen.
      2. Fahrerseitig am Kühler den Stecker für die Lüfter trennen. (die Lüfter können sonst jederzeit anlaufen, auch ohne Zündung!!)
      3. das dicke senkrechte Ansaugrohr ausbauen.
      4. Schrauben des Lüfterrahmen lösen, und mit ein bischen hin und her den Rahmen nach unten herausziehen.
      5. die Verbindung zum kleine Lüfter lösen.
      5a.ggf Lüfter an 12V testen, (Vorsicht!!)
      6. die drei Schrauben des kleinen Lüfter lösen
      7. den Metalldeckel des kleinen Lüfters mit Schraubenzieher und Hammer aufhebeln,
      8. darunter befindet sich eine "Kunststoffplatine" auf der die Kohlen sitzen, durch hin und her bewegen oder anschleifen gängig machen.
      9. Lüfter an 12V testen, (Vorsicht!!)
      10. in um gekehrter Reihenfolge zusammen bauen.
      11.Fehlerspeicher löschen.

      Wer lieber einen neuen Lüfter möchte, bei Daparto hab ich einen für knapp 32€ gefunden.
      Teilenummer ist 1K0959455?? Die ??=Buchstaben varieren je nach Bj Modell und Ausstattung.
      Steht aber auch seitlich am kleinen Lüfter dran.