ZMS Defekt, Klackern beim Kuppeln, weiterfahren möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ZMS Defekt, Klackern beim Kuppeln, weiterfahren möglich?

      Hallo Leute,
      Premiere im Forum und gleich Defekte....ne..ne...ne
      Ich habe schon alles durchgesucht, aber keine Lösung gefunden:
      Klackern beim getretener Kupplung, ist das ZMS (Zweimassenschwungrad) defekt, wie weit kann ich noch maximal fahren???
      Ich habe nur irre Reparatursummen gelesen (~4.000,€), die den Fahrzeugwert überschreiten, was ist wirklich nötig, sagen wir für weitere 80.000 km?

      Mein 2006'er 1,9 TDI hat harte gewerbliche 220.000 km runter, viel Lang- und viel Kurzstrecke, es wäre schade wenn er weg muss, ich hänge dran.

      Habt Ihr Tipps?
      Danke im Voraus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LosGolfos ()

    • Wielange das ZMS noch hält das kann dir wohl keiner sagen ...
      Ich habe meins auch erneuert da es sich Plötzlich in Wohlgefallen aufgelöst hat,ohne das es vorher iwelche anzeichen gegeben hat ...

      Hier mal Bilder von meinem Getriebe bzw. ZMS



    • Hey Vaughn,
      was meinst Du mit in "Wohlgefallen aufgelöst", bist Du so lange gefahren, bis es nicht mehr ging??? Was ist beim auflösen passiert, in welcher Fahrsituation warst Du?
      Was hast Du wo bezahlt?
      Gruß

    • Es Fing an der Ampel kurz vor meinem Arpeitsplatz an Schleifgeräusche zu machen... Vorher gab es keine anzeichen dafür das es Probleme macht,
      obwohl das ja schon eine TDi Krankheit ist das die ZMS abkacken ....

      Wie auf den Bildern zu sehen hat sich eine Feder durch die Außenhaut des ZMS gearbeitet und ordentlich im Getriebe geschliffen.