Mein schwarzer GT

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein schwarzer GT

      da ich seit Dez. letzen Jahres endlich ein Golf V mein eigen nennen darf, will ich ihn endlich auch mal vorstellen :rolleyes:


      Es handelt sich hierbei um einen Golf V GT Sport 1.4l /170 PS.

      Ausstattung:
      2/3 Türer
      Leder Vienna in Anthrazit
      MFA+
      Regensensor
      Sitzheizung
      Xenon
      RCD500
      Charleston- Felgen
      Climatronic
      Nebenscheinwerfer
      Licht & Sicht Paket
      Winter Paket

      Vom Vorbesitzer gemacht:
      Tieferlegungsfeder H&R 35mm

      Von mir in Angriff genommen:
      Standheizung (Dez)
      3.Bremslicht Hella & Dectane Black/Smoke Rückleuchten (Jan/Feb)
      Krämer-G6 für das RCD500 (Mrz)
      Pedalkappen vom GTI (Mai)
      Blende für Türfensterrahmen in schwarzgläzend(Juni)

      In Plannung:
      Airride
      Neue Felge (Rotiform BLQ)
      damit einhergegehend breiten Kotflügel
      vllt. neuer Motor (GTI oder GTI ED30)
      Schalensitze ausm G5 R32
      ...
      (iwas findet sich ja immer)



      Hier nun noch einige Bilder vom momentanen Zustand :D








    • Willkommen hier im Forum! Schicker GT und deine bis jetzigen Veränderungen sehen auch gut aus. Aber das mit dem neuen Motor würde ich lassen. Weil wenn du die ganzen Veränderungen zusammen rechnest+ Motorumbau, dann hättest du dir gleich nen GTI/ED 30 holen sollen. Da empfehle ich dir ehr schon nen Forge Ladeluftkühler + Chip von SLS(in Kassel) das kommt dann schon billiger und du hast auch gute 200PS. Oder sogar etwas mehr mit dem großen Chip. Aber es ist ja dein Auto, also viel Spaß beim Schrauben.

    • Danke Danke:D

      @Golfler:
      Es geht mir beim Motor nicht um die 200 bzw. 230PS sonder um das was man draußmachen kann (320ps / 450nm).
      Hatte damals schon wegen dem GTI geschaut, nur habe ich leider in den Gebrauchtwagenportalen keinen, gut ausgestatteten GTI mit "relativ" wenig laufleistung für einen akzeptablen Preis gefunden, so dass ich mit meinem GT und nen bissl was über 10k tiersch zufrieden war bei der ausstattung und 50k gelaufen.

      Aber mal sehen was die Zeit bringt ;)

    • afri schrieb:

      Danke Danke:D

      @Golfler:
      Es geht mir beim Motor nicht um die 200 bzw. 230PS sonder um das was man draußmachen kann (320ps / 450nm).
      Hatte damals schon wegen dem GTI geschaut, nur habe ich leider in den Gebrauchtwagenportalen keinen, gut ausgestatteten GTI mit "relativ" wenig laufleistung für einen akzeptablen Preis gefunden, so dass ich mit meinem GT und nen bissl was über 10k tiersch zufrieden war bei der ausstattung und 50k gelaufen.

      Aber mal sehen was die Zeit bringt ;)
      Erst mal Willkommen hier im Forum :)
      Hast nen schicken Wagen dir geholt.

      Aber die Sache mit dem Motor und deiner Aussage find ich jetzt nen bisl komisch ,da es eigtl noch viele GTIs gibt die in verschiedenen Verkaufportalen angeboten werden und auch mit super Ausstattung. Na gut der Anschaffungspreis ist natürlich etwas höher als bei deinem GT den du jetzt hast ,aber dafür sparst du doch ne menge Geld und nerven ;) wenn du dir sofort nen GTI kaufst ,wenn du eh nachher auf Leistung aufbaust.

      Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle! :P

    • Ich hatte zu Anfang (Dez 2011) nach welchen geschaut und nicht wirklich welche gefunden, die meinem Budget entsprachen. Und da sich nen Golf GTI in der Versicherung auch im Vergleich zu einem GT bemerkbar macht, wurde es dann ein GT :D Naja so nach und nach will man dann halt doch mehr und wenn man sich vorher natürlich nicht so über die möglichkeiten nach oben schlau gemacht hat und dann feststellt das es mit der 1,4l Maschine nicht soweit geht, ist halt doof (war halt so auch ncht von anfang an geplannt :S).

      Und mir jetzt nach den "kleineren" Umbauten nen neuen Golf zu zulegen kommt für mich nicht in frage dafür hab ich meinen Golf zu gerne :love: und das nötige kleingeld fehlt natürlich auch xD Von daher muss ich schauen wie ich das mache ;)

    • Na gut die GTIs sind halt nich so günstig leider :( ,aber jeder hat mal klein angefangen und ausserdem brauch man auch nicht immer den schnellsten reicht ja auch wenn man den schönsten hat xD

      Aber deine Änderungen hören sich ganz gut an. :thumbup:

      Vorallem die Standheizung und Xenon sind schon was feines^^

      Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle! :P

    • Hehe Danke ;)

      Sind doch keine Konkurrenten, sondern einfach nur alle mit dem gleichen Hobby, bei einigen nur mehr ausgeprägt und der GTI ist ja auch schon paar Jahre länger in meinen Händen ;)

      Wie schon in KaKI gesagt gefällt mir der GT auch sehr gut, da muss auch nicht viel dran gemacht werden!

      Gruß Christoph

    • Nach langer Zeit kommt nun auch mal wieder ein "Update"...

      Im September kamen die in.pro Spiegelblinker an meinem Golf :)




      Momentan geplant is der Ersatz, der Stabantenne gegen eine "Haifischflosse" die nur auf den Einbau wartet (und Umbau auf Heckscheibenantenne)


      Ebenso ist der Umbau auf R32 Heckansatz geplant (sprich Stoßfänger und Abgasanlage) ;)
      Bilder folgen dann natürlich

    • Es ist vollbracht :D

      nachdem ich am Montag endlich mein ESD bekommen habe kam er am Mittwoch auch driekt unter, die Stabantenne is der Flosse gewichen und ja ... seht selbst :)

      Vorher:



      Nachher: