Wer vermisst seine Axt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer vermisst seine Axt?

      hier mal etwas unschönes ...

      Bild.de

    • Oha, oha, das sieht man auch nicht alle Tage :D

      Gruß Marco :P


      Es Blitzt in Deutschland :!:
    • Ist ja mal wieder typisch BILD :thumbdown:

      Theorie I:

      Zitat: "Eine Waldaxt steckt tief im Dach eines VW Golf. Der Wagen gehört BILD-Leser-Reporter Arne Hoppmann (24) – und der kann sich diesen fiesen Anschlag nicht erklären."

      Der Golf gehört dem BILD-Reporter!!! Hallo!!! Klingelts? Wer glaubt dem denn bitte, dass da jemand 'ne Axt in sein Auto gehauen hat??? Wenn ich keine Story hab, mach ich mir halt eine. Da wäre nur zu klären, ob der für den Beitrag mehr Geld raushat, als der Schaden verursacht... was ich mir abe gut vorstellen kann.

      Theorie II:

      "Der Wagen gehört BILD-Leser-Reporter"

      Das hat wohl jemand spitz bekommen, der die Volksverblödung satt hat und mal kurzerhand ein Statement setzen wollte :thumbup:


      Theorie III:

      Terroristen, wer sonst? :huh:

    • daren schrieb:

      Zitat: "Eine Waldaxt steckt tief im Dach eines VW Golf. Der Wagen gehört BILD-Leser-Reporter Arne Hoppmann (24) – und der kann sich diesen fiesen Anschlag nicht erklären."



      Der Golf gehört dem BILD-Reporter!!! Hallo!!! Klingelts? Wer glaubt dem denn bitte, dass da jemand 'ne Axt in sein Auto gehauen hat??? Wenn ich keine Story hab, mach ich mir halt eine. Da wäre nur zu klären, ob der für den Beitrag mehr Geld raushat, als der Schaden verursacht... was ich mir abe gut vorstellen kann.
      Du liegst falsch.
      Das ist kein bezahlter Reporter von Bild.
      Leser Reporter ist für Bild einer, der ein Foto macht & zu denen schickt, was eine kleine Provision gibt, mehr aber auch nicht.
      & garantiert keine 1000 Euro ;)
      meinGOLF.de Regionalleiter
      [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!
    • Es war ja auch nur 'ne Theorie bzw. ist doch nur ein mögliches Szenario :D

      Sorry, aber der Bild trau ich ALLES zu, auch dass sie einem armen Irren 'nen 1000er in die Hand drücken, wenn der sein Auto schrottet und dann so 'nen Aufreisser draus macht.

      Und selbst wenn nicht: die anderen Theorien stehen doch auch noch im Raum :P

    • Die Leser-Reporter bekommen für jedes veröffentlichte Bild glaub ich 500€, stehen aber auf keinen Gehaltslisten des Spinger-Verlags.

      Berücksichtigt man dann noch den entstandenen Schaden, sowie die Scherereien mit Werkstatt, Versicherung und Polizei, glaube ich kaum, dass jemand sowas extra macht. ;)

      Wenn das rauskommt wäre das seitens des Autofahrers die Vortäuschung einer Straftat und seitens der Bildzeitung die Anstiftung zu einer Straftat.
      Sowas würde ich selbst der Bildzeitung nicht zutrauen. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • schon assi sowas..aber naja...wer weiß, wer den kerl hasst... er is ja ein oller finanzbeamter :P

      spaß bei seite.... sachbeschädigung is schon echt ätzend...iwelche kleine pi****pi****, die meinten, dass die mal auf die kacke hauen müssen...denen würde ich jeden finger einzeln brechen, sofern ich sie erwischen würde!

      - Fährste queer, siehste mehr -

    • Bumper schrieb:

      Die Leser-Reporter bekommen für jedes veröffentlichte Bild glaub ich 500€, stehen aber auf keinen Gehaltslisten des Spinger-Verlags.

      Berücksichtigt man dann noch den entstandenen Schaden, sowie die Scherereien mit Werkstatt, Versicherung und Polizei, glaube ich kaum, dass jemand sowas extra macht. ;)

      Wenn das rauskommt wäre das seitens des Autofahrers die Vortäuschung einer Straftat und seitens der Bildzeitung die Anstiftung zu einer Straftat.
      Sowas würde ich selbst der Bildzeitung nicht zutrauen. ;)


      Ich sag ja nicht, dass die BILD den dazu angestiftet hat, aber wenn er rein zufällig bei einer Zeitung auf der Gehaltsliste steht, die sich an solchen Meldungen nur zu gern aufgeilt, ist dem wohl zuzutrauen, sowas selbst angerührt zu haben. Klar wäre das Vortäuschen einer Straftat und auch nicht das erste Mal, das jemand sowas macht ;)
      Du kannst Dir gar nicht vorstellen, was Leute alles für Geld machen und da ist das Vortäuschen einer Straftat noch das geringste Vergehen :thumbdown: Du weisst nicht, wen der an der Hand hat, der ihm das günstig repariert - es geht ja hier auch nicht um einen neuen 7er BMW oder Audi A4, sondern "nur" um einen Golf4 älteren Baujahrs, den der vielleicht sogar verkaufen will und der sich mal schnell am Dach schweissen lässt und trotzdem keinen großen Wertverlust erleiden wird/kann...

      Wie gesagt, schon auffällig, dass er rein zufällig ;) BILD-(Leser-)Reporter ist :D

      Wäre die Meldung aus irgendeiner Lokalzeitung, die keine Sau kennt, würde ich vielleicht mehr drauf geben, aber so... :thumbdown:
    • Du hast das mit den Leserreportern nicht verstanden daren. Wenn ich da jetzt ne Mail hinschicke mit einem Foto von Arnold Schwarzenegger und einer Axt im Bein bin ich auch Leserreporter. Jeder stinknormale Futzi der da ein Foto hinschickt welches veröffentlicht wird ist ein Leserreporter.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator