FSW Abgasanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FSW Abgasanlage

      Hallo und Guten morgen zusammen,

      Da ich in der SuFu nix gefunden habe, wollte ich mal so fragen ob jmd Erfahrungen mit der
      Auspuffanlage FSW (ich glaube "powered by REMUS") hat. :)


      Gruß

    • TheStig schrieb:

      Moin,

      die Suchfunktion hat nichts aussgepuckt? Merkwürdig ;) Dabei ist doch hier auf der ersten Seit des "Motor & Tuning"-Forums dieser Thread:
      FSW Komplettanlagen. Erfahrungen ?

      Für den GT gibt es keine spezielle FSW-Anlage die TÜV hat. Die Anlage vom 5er GTI passt aber.

      Gruß
      Stig
      Okay danke!

      also wenn ich bei mir oben in der SuFu "FSW" eingebe, und in jedem Forum suchen lasse, findet er nix..

      Aber danke, dann schau ich da nochmal nach - oder baue ich mir in den GT einfach die FSW Anlage vom GTI ein?
    • Klar einbauen kannst du sie dir, musst sie dann halt i-wie eintragen lassen(oder auch nicht ;))

      Hier gibt's noch 25 Seiten Erfahrungsberichte zur GTI-Anlage(99,9% Positiv)

      Soundfiles gibt's bei Youtube vom GTI und vom Scirocco so einige.

      Gruß
      Stig

    • Der ESD passt. Der MSD bei den 1.4/1.6er Modellen sitzt jedoch wesentlich weiter hinten, während er bei den TSIs und dem GTI direkt hinter dem ESD seitlich verläuft. Die eigentliche Rohrführung ist jedoch bei allen Motoren gleich(außer 4Motion).

      Man müsste mal wissen, ob dort wo beim GTI der MSD sitzt, bei den anderen Saugbenzinern genug Platz ist. Da die Bodengruppe bei allen weitesgehend identisch ist, wäre das ja fast zu vermuten.

      Stellt sich nur die Frage, warum man sich die FSW-GTI-Anlage an die normalen Benziner bauen sollte? Die Endrohre der normalen FSW-Anlage kann man doch umschweissen(wg. Heckschürzenausschnitt) und darauf wird mal wohl eher TÜV bekommen, als auf eine Turbo-Aga an einem Non Turbo-Benziner. Schließlich sind Turbo-Agas weniger gedämpft als normale Agas.

      Gruß
      Stig

    • Der 1.6er schaut von unten exakt gleich aus, wie jetzt z. B. der GTI, sprich es ist auch die Halterung und das riesen Hitzeschutzblech an der Stelle verbaut, an der der MSD verläuft
      Siehe hier:


      Gibt es dann eigentlich noch legale Alternativen? (Also ohne umschweißen etc.)

      VCDS vorhanden ;)