Erfahrung mit 10W40 Mos2

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrung mit 10W40 Mos2

      Hallo Forum

      Da bei mir bald der Ölwechsel ansteht wollte ich mich mal etwas erkundigen.
      Als Öl wollte ich das Liqui Moly 10W40 nehmen, da ich das auch vorher schon gefahren bin und durchaus zufrieden war, wie alle anderen in meiner Familie. Allerdings gibt's da jetzt was neues mit einem sogenannten Mos2 Zusatz, der besondere Schmiereigenschaften mit sich bringen soll.

      Sollte ich mir das wirklich kaufen, oder reicht das normale 10W40 Leichtlauf-Öl ?

      Motor: 2.0l, AZJ, 115 PS, 4Motion, km-Stand: ca 141 000

      Schonmal Danke im Vorraus für alle hilfreichen Beiträge ;) .

      Beschluss des Bundesverfassungsgerichts ( BVerfG, 2 BvR 941/08 )
      "Ein Lebensvorgang der beobachtet wird und dann anschließend technisch fixiert wird, um ihn zu beweiszwecken zu verwerten, stellt einen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung dar"

    • Also ein normales 10W40 wäre auf jeden fall ausreichend für diesen Motor!

      Gruß Roland
    • Meine Erfahrung : Wunderöle gibt es nicht . Benzinspar und Leichtlauf Bezeichnungen sind eine Erfindung der Industrie mit der sie vor 40 Jahren ausgelacht worden wären . Der Grund ist eher der das solche dünne Brühen teuer sind und leichter durch einen etwas betagten Motor verbraucht werden . Früher ergänzte man den Öl Verlust einfach und echt Kritisch wurde es wenn der Motor bläute ...also stark Öl verbrannte . Heute schüttest du in moderne Motoren ( wenn sie älter sind ) milchdünne Öl Süppchen rein die sich Benzinspar oder Emissionsarm bezeichnen und nach wenigen Tankfüllungen rentiert sich das Ergänzen nicht mehr , da bist du locker bei einigen 100 Euro gelandet ....ein neuer Motor oder anderes Auto wird dir aufgeschwatzt .
      Also schäme dich deiner Umweltsünden und zahle kräftig dafür ....wärend High Society mit den größten Dreckschleudern Kreuzfahrt und Flugzeug ihr Mütchen kühlt .
      Aber zu deiner Frage =sei froh das dein Motor noch 10 W 40 benötigt .

      beste Grüße / Golf 4 , 1,6 Benziner , 101 PS

    • @meinding: Toller Text, hast vollkommen recht. Dann werd ich mal schön brav dankbar sein :rolleyes: .

      Übrigens haben wir heute das Öl gewechselt. Es kam ganz einfaches 10W40 Leichtlauföl von Liqui Moly rein. Wird schon laufen. Und die 190 - 200 km/h die ich mal fürn paar Kilometer auf der Autobahn fahre wirds auch abhalten ... hoffe ich 8o .

      Beschluss des Bundesverfassungsgerichts ( BVerfG, 2 BvR 941/08 )
      "Ein Lebensvorgang der beobachtet wird und dann anschließend technisch fixiert wird, um ihn zu beweiszwecken zu verwerten, stellt einen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung dar"