Wer hat einen Kulanzantrag bzgl. def. Steuerkette bei VW genehmigt bekommen? Bitte melden!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer hat einen Kulanzantrag bzgl. def. Steuerkette bei VW genehmigt bekommen? Bitte melden!

      Hallo,

      wer hat von euch einen Kulanzantrag bei VW genehmigt bekommen?
      Es geht hier um den defekt der Steuerkette.

      Bitte schreibt mir eine PN und ich bitte um eine Kopie des Beleges, dass dies auf Kulanz gemacht wurde.

      Ich möchte gerichtlich gegen VW vorgehen, dass manche Kulanz bekommen und manche nicht.
      Man könnte meinen, wir wären hier im 2. WK wo es noch die Rassentrennung gibt -.-

    • ob es kulanz gibt oder nicht hängt auch vom fahrzeugalter und kilometerstand ab.die kulanz entscheidet ne software und kein mensch. daher ist dein gesuch nicht sonderlich sinnvoll

      Gefangen in der Welt der Technik. Gefangen in einem Sarg aus Stahl ... Doch ich habe keine Angst, denn du bist bei mir!
    • Werde am Freitag zum VW-Autohaus gehen. Heute am Telefon meinte er, sie möchten es auch gerne über die Kulanz bei VW probieren - ansonsten muss eben die Garantie hinhalten.

      Aber mit Deinem Vorhaben kann ich Dich ehrlich gesagt nur bremsen. Kann mir nichtmal annähernd vorstellen dass Du damit durchkommst.

    • R32-Tim schrieb:

      Aber mit Deinem Vorhaben kann ich Dich ehrlich gesagt nur bremsen. Kann mir nichtmal annähernd vorstellen dass Du damit durchkommst.
      Na lass ihn doch, wenn er zuviel Geld hat für solch einen Prozess!? 8|
      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • MiBa82 schrieb:

      R32-Tim schrieb:

      Aber mit Deinem Vorhaben kann ich Dich ehrlich gesagt nur bremsen. Kann mir nichtmal annähernd vorstellen dass Du damit durchkommst.
      Na lass ihn doch, wenn er zuviel Geld hat für solch einen Prozess!? 8|
      Damit kommt er sicherlich nicht durch.
      Kulanzleistungen sind freiwillige Leistungen. Darauf gibt es keinen rechtlichen Anspruch.
      Nach welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe Kulanzleistungen gewährt werden und an welche Bedingungen diese evtl. geknüpft sind (durchgeführte Inspektionen usw.) kann der Hersteller frei entscheiden.
    • harry286 schrieb:

      MiBa82 schrieb:

      R32-Tim schrieb:

      Aber mit Deinem Vorhaben kann ich Dich ehrlich gesagt nur bremsen. Kann mir nichtmal annähernd vorstellen dass Du damit durchkommst.
      Na lass ihn doch, wenn er zuviel Geld hat für solch einen Prozess!? 8|
      Damit kommt er sicherlich nicht durch.
      Kulanzleistungen sind freiwillige Leistungen. Darauf gibt es keinen rechtlichen Anspruch.
      Nach welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe Kulanzleistungen gewährt werden und an welche Bedingungen diese evtl. geknüpft sind (durchgeführte Inspektionen usw.) kann der Hersteller frei entscheiden.
      Die ironie dabei haste wohl nicht rausgelesen, oder!? :D Jeder soll sein Geld zum Fenster rauswerfen können wie er es möchte... 8o
      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich