MFL Pfeiltasten funktionieren nach GRA Nachrüstung nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFL Pfeiltasten funktionieren nach GRA Nachrüstung nicht mehr

      Hallo,

      ich habe nen Golf 5 GTI Edition 30 bj 04/07, hab mir vor kurzen nen Tempomat nachrüsten lassen.
      Der funktioniert einwandfrei, aber seitdem kann ich mit den Pfeiltasten vom MFL nicht mehr beim Radio weiterschalten, also den Track weiterschalten oder Radiosender umschalten. In der MFA+ funktioniert alles! Codiert ist auch alles richtig.

      Fehler ist einer drauf, Stg 16 Lenkradeletkronik, 00888 Scheibenwischerschalter für Intverallschaltung (E22) - Defekt.
      Hat das was damit zu tun? Habe ja Regensensor und kann mit dem Schalter ja die Intensität regeln und das geht auch?!

      Weiß grad null weiter...

      Danke schonmal!

    • wenn es richtig wäre hättest du nicht den Fehler und die Tasten würden gehen.
      Die Beschreibung im VCDS im Lenksäulensteuergerät ist nämlich extrem schlecht
      Solltest du Automatik/Dsg haben solltest ohne Schaltwippen, musst du 0012022 codieren. Automatik mit Schaltwippen 0012122 und für nen Schalter 0002022. Dann gehts auch. Der Punkt mit Mfa und Gra verbaut bezieht sich dabei nämlich auf den Tempomat Hebel und den Hebel für den Wischer. Dabei steht dann Mfa dafür, ob du am Wischerhebel für die MFA die Tasten hast. Wenn das falsch codiert ist, hast du den Fehler mit defekten Wischerbebel und die Pfeiltasten gehen nicht mehr.