Rückleuchten & StVO

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückleuchten & StVO

      Hi

      habe mir heute diese RLs ersteigert:

      klick mich



      So nun meinte en Kumpel das die Pozilei evtl
      en Konflikt darin mit der StVO sehen könnte ..

      stimmt das!?

      und b)

      habe ma im Kofferraum geguckt und die SuFu

      betätigt aber war net so richtig fündig ..

      deswegen .. Gibts ne evtl .pdf Einbauanleitung

      fuer Rls im Golf 4 ?


      mfg

      Claus

    • einbauen ist doch einfach, musst nur die 3 muttern lösen, wirste schon finden :D
      bei der linken rl musste aber den verbandskastenhalter abschrauben. auffi auffi schnell zum autohändler und nen torx-schlüssel besorgen ;)

      was die legalität betrifft, ich denke mal dass das probleme gibt! die teile sehen genauso aus wie mit stoplight spray überzogen und das ist ja bekanntermaßen nicht erlaubt. an den lichttechnischen einrichtungen des autos darfste nix verändern, zumindest nicht in dieser form. kannst es riskieren, aber dann kannst du auch gleich mit der blutenden wunde in ein haibecken springen, ist nur ne frage der zeit ;)

    • Also beim TÜV kommst du damit nicht durch !
      Bei den Grünen gibt es bestimmt welche die das nicht merken .
      Ich würde es aber nicht riskieren .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • Ich frag mich echt, wie man so nen Schrott kaufen kann. Das sieht man doch auf den ersten Blick das man die Dinger nicht eingetragen bekommt.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Hallo zu den Rückleuten gibt es eine TÜV - Bestätigungskopie für vom Serienzustand abweichende Leuchten an Fahrzeugen liegt bei. Die Eintragung dieser Rückleuchten liegt aber immer im Ermessen des Tüv - Prüfers, daher gebe ich keine Garantie darauf. Ich habe jedoch an meinem Auto selber schwarz lasierte Rückleuchten und hatte noch nie Probleme bei Kontrollen wegen der StVO.

      Gruß Zylle

    • Hi

      *aua* .. macht mich doch net so nieder ;(

      bin doch fast grade erst aus der Fahrschule raus

      und rein ins TuningBusiness ;)


      Also wenn mit den Dingern beim TÜV antanze

      bezahle ich 37,5 und darf se wieda ausbauen?

      Was würde den passieren wenn der Wachtmeister

      dat sieht und mich anhält? Geht vll " Ich hab ja nix

      gewusst!"

    • :( .. aber geil sehen die Teile schon aus oda?


      Also um zum Punkt zu kommen .. die wahr.

      das ich mit den RL legal rumfahre ist = 0

      Und wie is dat beim TÜV .. wenn ich die eintragen

      will und die sagen "nee, gibts net" muss ich dann

      blechen?
    • Also ich würd mit den Teilen nie und nimmer rumfahren. Vor allem nicht in der Probezeit. Da gibts nämlich glaub ich einen Punkt und 40 Euro drauf, dann kannst gleich noch 2 Jahre Probezeit dranhängen...

    • Original von DonnyBrasco
      bin doch fast grade erst aus der Fahrschule raus

      und rein ins TuningBusiness ;)



      wenn ich das schon lese ;)

      du wirst bestimmt Punkte und ein Bußgeld bekommen, wenn dich jemand damit aufhält
      grad bei der Beleuchtung ist die Rennleitung doch sehr genau

      und wenn du Punkte in der Probezeit bekommst, weißt du ja, was los ist oder?

      white rabbit 1999 - 2009