Kostenschätzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kostenschätzung

      Hallo Leute,

      Ich hab mal eine frage an alle hier die vielleicht erfahrungen mit Turboschäden etc. haben.

      Mein Golf (1.9 TDI 115PS) hat offensichtlich einen kompletten Turboschaden.

      Jetzt Meint der Typ aus der werkstatt das metallspäne vom Turborad anscheinend schon bis zum Ladeluftkühler vorgedrungen sind, und alles getauscht+ gereinigt werden muss.

      Außerdem ist das Pickerl zu machen, folgende punkte sind zu beanstanden:

      - Bremsscheiben + Beläge Vorne
      - 2x Glühkerzen Kaputt
      - Kennzeichenbeleuchtung defekt
      - Nebelscheinwerfer locker



      Was meint ihr jetzt was das zusammen alles kosten darf in einer VW Werkstatt bzw. was würde es kosten wenn ich es selbst mache/von einem befreundeten Mechaniker machen lasse?

      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style
    • Guckste mal hier auf der letzten Seite :)

      Link Link Link

      Den kaputten Turbolader kannst du z.B. bei H-Turbo reparieren & zugleich upgraden lassen.

      Ein neuer Turbo kostet so 800 -1100 € (zumindest für den 2.0 TDI). Abhängig davon ob du ihn im Netz kaufst oder beim Händler bestellst :)

      Die Reparatur kostet ähnlich (siehe Page).

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ich hab einen 1.9er TDI und er ist offensichtlich komplett kaputt.

      aber ich muss ja keinen neuen turbolader kaufen oder? kann ich nicht einen überholten kaufen?

      Mir geht es ja eher um die kosten vom einbau etc.

      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style
    • 2.0 TDI schrieb:

      Guckste mal hier auf der letzten Seite :)

      Link Link Link

      Den kaputten Turbolader kannst du z.B. bei H-Turbo reparieren & zugleich upgraden lassen.

      Ein neuer Turbo kostet so 800 -1100 € (zumindest für den 2.0 TDI). Abhängig davon ob du ihn im Netz kaufst oder beim Händler bestellst :)

      Die Reparatur kostet ähnlich (siehe Page).
      Der 1.9er MJ 2007 zu 99,999%er ein BLS hat leider einen VTG Lader.
      Die Reperatur ist nicht vorgesehen und wird auch nicht empfohlen.
      Zumal ein neuer mit ca. 800 Euro nicht wirklich teuer ist.

      MFG
      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


    • ja sorry, meiner ist baujahr 2005 seh ich gerade

      das heißt ein neuer turbolader kostet um die 800€ einbauen kann das jeder normale mechaniker mit hebebühne oder?

      auf was muss ich alles achten?

      Ölwechsel glaub ich oder?

      Was mich auch fast mehr interessiert, ist da was dran, wenn er sagt das der ladeluftkühler und alle schläuche auch gewechselt werden müssen wegen metallspänen oder so?

      kann man das nicht "Durchspülen" oder so?

      Mir ist nur wichtig das der turbo nicht gleich wieder kaputt ist xD

      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fanboy ()

    • Ok, jetzt brauch ich eine schnelle antwort, ist 630€ für einen komplett neuen austausch Turbolader mit Dichtungen und dem Ölschlauch ein halbwegs guter Preis?

      Ich weiß das er bei VW 970€ kostet.

      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style
    • Fanboy schrieb:

      ja sorry, meiner ist baujahr 2005 seh ich gerade

      das heißt ein neuer turbolader kostet um die 800€ einbauen kann das jeder normale mechaniker mit hebebühne oder?

      auf was muss ich alles achten?

      Ölwechsel glaub ich oder?

      Was mich auch fast mehr interessiert, ist da was dran, wenn er sagt das der ladeluftkühler und alle schläuche auch gewechselt werden müssen wegen metallspänen oder so?

      kann man das nicht "Durchspülen" oder so?

      Mir ist nur wichtig das der turbo nicht gleich wieder kaputt ist xD



      Wenn du meinen Link angeschaut hättest, würdest du sehen dass ich nen neuen LLK bekommen habe. ...weil bei mir auch Späne im LLK waren. Da wurden alle Schläuche drum rum getauscht und das ganze Gedöns.

      Ob man den Turbo vom 1.9er so upgraden kann wie es bei mir ging weiss ich net. Müssteste nachfragen.
      Ich würde es wieder machen weil ein upgegradeter Turbo standfester ist als ein Neuer / Gleicher und der Preis ähnlich ist.
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D