Jede menge tote elektrik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Jede menge tote elektrik

      Hallo gemeinde
      Ich hoffe einer von euch kann mir helfen. Ich hab seit 3 tagen probleme mit der elektrik.
      Von jetzt auf gleich sind radio, lüftung, spritzwasserpumpe und der heckscheibenwischer ausgefallen.
      Ein paar tage vorher hatte ich das problem schonmal bei einer autobahnfahrt, hat sich aber nach 5min von selber erledigt...dachte ich....

      War heute bei vw und hab ihn mal auslesen gelassen. Es wurde allerdings nur angezeigt, dass die spritzwasserpumpe und der heckscheibenwischer nicht gehen (dadurch hab ich es überhaupt erst bemerkt ;) )
      Von der lüftung stand nichts drin. Vom radio auch nur weil es kein orginales mehr ist.
      Aber wo der fehler liegt konnte mir da auch keiner sagen...
      Steuergeräte sollen in ordnung sein, zumindest wurde kein fehler angezeigt.

      Wo liegt der fehler?
      Hab übrigens einen golf 5 1,6 ez2005

      Hab schon die massepunkte neben der batterie und unter dem luftfilter gereinigt.
      Wo finde ich die anderen? Grade die der spritzwasserpumpe. Tippe ja auf ein masseproblem, da so viel auf einmal ausgefallen ist.

      Batterie hat 12,6v und lima bringt 14 - 14,1v

      Bin für jede idee dankbar

      Mfg

    • Nein hab noch an keinem steuergerät was gemacht.

      Kann man das bordnetzsteuergerät einfach mal gegen ein anderes tauschen um zu sehen ob es daran liegt, oder muss da was codiert werden oder so?


      Nach den kabeln schau ich morgen mal in ruhe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Troet ()

    • Ich hattte dasselbe auch mal. Da waren dann PDC, Instrumentenbeleuchtung, Lüftung ausgefallen. Scheibenwischer weiss ich nicht, hab ich nicht versucht.

      VW hat alles durchgecheckt und kam zu dem Ergebnis, dass nichts defekt war. Lediglich ein Steuergerät hatte sich aufgehangen und die Kommunikation mit den anderen Steuergeräten funktionierte dadurch nicht mehr. Man empfhal mir, falls es wieder passiert, die Batterie 5 Minuten abzuklemmen. Ist dann aber nie wieder aufgetreten bislang.

      Fahre übrigens auch den 1,6er, falls es was damit zu tun hat. Allerdings Bj.08.

    • bei Fehlern in der Heckklappe immer direkt mal die Kabel kontrollieren die von der Karosserie in die Klappe gehen.
      Gerade dort findet man häufig Kabelbrüche auf Grund der häufigen Beanspruchung durch Öffnen der Klappe

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • So ich hab heute mal geschaut.
      Es scheint irgendwo aus der gegend bordnetzsteuergerät/zündung zu kommen.
      Am radio fehlt der strom von der zündung. Wenn ich dort dauerplus drauf gebe, also gelb und rot verbinde läuft das radio, was mich auch nicht verwundert. (Hab übrigens kein orginales radio mehr drin.)
      Allerdings laufen dann auch alle anderen ausgefallenen sachen (scheibenwischer, spritzwasserpumpe).
      wenn ich so die lüftung anschalte brennt die sicherung vom radio, vorne im motorraum durch (15A).

      Ich schließe mal daraus dass die leitungen und masseleitungen zu den verbrauchern in ordnung sind. (richtig?)

      Wer weiß jetzt weiter? Hängt vlt ein relais oder so?