Problem mit Seilzug(Tür)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Seilzug(Tür)

      Hallo,
      ich habe vorgestern neue Spiegel an meinen Golf montiert. Hat alles problemlos geklappt. Als ich jedoch die Innenverkleidung der Tür wieder dranmontiert hatte, ist mir aufgefallen, dass sich die Tür nicht öffnet, wenn ich am Türgriff ziehe. Gut...hab den Seilzug wohl falsch befestigt, dachte ich mir... Ist aber nicht der Fall(habe den - meiner Meinung nach - genauso wieder drangehängt). Fakt ist dass der Seilzug zu lasch gespannt ist.
      Nun meine Frage: Gibt es ne Möglichkeit den anzuziehen? Wenn ja, wie?
      Oder hat jemand noch ne ganz andere Idee das zu lösen?

      Gruß

    • Aber eingehakt hast du den Bowdenzug!?
      Lässt sich die Tür von aussen normal öffnen?
      Hast Du die Hülle vom Bowdenzug wieder richtig eingehängt?

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Aber eingehakt hast du den Bowdenzug!?

      Ja, hab ihn eingehakt. Bin mir eigentlich sicher, dass ich ihn so eingehakt habe, wie ich ihn "ausgehakt" hab.

      Lässt sich die Tür von aussen normal öffnen?

      Ja, von aussen hab ich keine Probleme!


      Hast Du die Hülle vom Bowdenzug wieder richtig eingehängt?

      Welche Hülle? kann mich da an keine erinnern..

      Wenn ich von innen direkt am Bowdenzug ziehe, dann geht die Tür problemlos auf...d.h. da ist zu wenig Spannung hinter
    • Der Bowdenzug läuft doch in eine Isolierung und die enden sind jeweils fixiert.
      Ich weiss nicht wie ich das erklären soll ?(
      Das ist im Grunde wie beim Fahrrad! Du kannst die Bowdenzüge an der Bremse festmachen aber wenn die Aussenhülle lose kannst du an der Bremse ziehen und nichts passiert.

      Jedenfalls am Innentürgriff ist die Aussenhülle des Bowdenzugs auch "angeklemmt" wo der Zug von hinten an den Griff herangeführt wird.



      oben im Bild kann man glaube ich erkennen was ich ich meine... da kommt der Zug aus der Isolierung und an der Hülle ist eine Kunstoffführung die hinten in den Türgriff eingehakt wird.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • Dann drücke ich mal die Daumen das es das ist :)

      Sonst fehlt mir im Augenblick auch die passende Idee...

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • @gitzu

      der erklährkünstler :P

      ich hätte es nicht besser machen können........respeckt :D


      Gruss
      MisterGolf4


      P.S. war ja auch echt schei....e zu erklähren die sache

      Gruß Andy