Chip-Box für Golf VI 2.0 TDI 110 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chip-Box für Golf VI 2.0 TDI 110 PS

      Hallo zusammen!!

      Habe einen 2.0 TDI 110 PS als Leasingfahrzeug. Überlege eine Chip-Box einzubauen. Folgende Daten sind auf dieser vermerkt:

      VW/ Audi
      Germany
      1JO973702
      >PBT<
      FEP
      6/6 2101

      sowie...

      VW/ Audi
      1 JO 973 802
      Germany

      AMP
      964857
      ZSB 1-966701
      >PBT - GF 20<

      Frage: Kann mir jemand sagen was diese Box genau bewirkt? Lt Angabe des Verkäufers soll mir das um die 15 PS mehr bringen. Weitere Angaben habe ich leider nicht... 8| Falls ich die Box ohne Softwareanpassungen o.ä. "einfach" einbauen kann - wie siehts mit dem Versicherungsschutz aus? Wie gesagt, es handelt sich auch um ein Leasingfahrzeug. Ist der Umbau nachweisbar (beispielsweise durch Auslesen des Steuergeräts) und könnte mir zum Nachteil ausgelegt werden?

      Beste Grüße

    • Prinzipiell kommt das hin. Ich weiß halt nicht ob ich die entsprechende Box dazwischenschalte oder eine bestehende damit ersetze. Ist aber wohl auch egal wenn ich höre: Garantie erlischt, keine Straßenzulassung ;( Okay, da war von auszugehen. Hinzu kommt auch noch die Sache mit dem Leasing.

      Kann man konkret nachweisen, dass eine Blackbox installiert war?

    • also das ist quatsch... so eine box ist nachweisebar... wie auch wenn nicht eingebaut... das problem ist wie mit allem... wer billig kauf kauft zweimal... die klappsergruppe hat natürlich nur den letzten schund gekauft und dann ohh wunder... der tuner xy macht was ganz tolles für ordentliches geld... persönlich hab ich damals auch so eine box damas in meinem diesel gehabt... und nix von wegen kaum mehrleistung... das ding hat richtig ballet gemacht... die box war von fts... und gehalten hat die box knapp 400tkm... hat aber auch rund 800€ gekostet... hatte sie von nem vertreter gekauft der sie halt auch wegen leasing gekauft... lief immer ohne probleme... und auch nach nem motorschaden ist die nicht erkannt worden... der motorschaden war aber nicht schuld von der box sondern der tatsache das in polen getankt wurde und der diesel nun ja er war mehr schwarz als alles andere :D

      also wenn es eine ordentlich box ist dann ist das ok und macht auch sinn...

      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • also das ist quatsch... so eine box ist nachweisebar... wie auch wenn nicht eingebaut...


      Eine Box ist auch NACH Rückrüstung nachweisbar. Ebenso wie ein Software-Tuning SOFORT bei Online-Anbindung erkannt und vermerkt wird.

      Wer etwas anderes erklärt hat sich nie mit der Materie befasst und weiss nicht wovon er redet.

      Software-Tuning wird ab SW-Stand 19.xx im Tester AUTOMAITISCH erkannt und gemeldet. OHNE das es der Techniker usw merkt.
    • Frag mal bei der Leasingfirma nach wie das aussieht wenn man ein richtiges Tuning macht mit Garantie und TÜV ob die dann auch was dagegen haben.

      Können wir dir genauso anbieten.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte