Kühlwasser aber NICHT ZKD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlwasser aber NICHT ZKD

      Hallo Golf Gemeinde,

      hab folgendes Problem, wie hier auch schon geschildert, aber irgendwie ist meins anders.

      Beim Kühlwasser ist ja ein geschlossender Kreislauf, aber es entsteht immer ein Vacuum, egal ob Topspeed oder Städtefahrten.

      Die ZKD kann es nicht sein, es gibt im Winter/Sommer keinen weißen Grau, bzw. raucht er gar nicht. Springt super an und die Verbrauchswerte sind auch normal, Heizung geht, Klima geht.

      Werkstatt hat alle Abdeckungen unterm/übern Motor abgemacht und 20 Minuten alles durchleuchtet, aber es ist nirgends Kühlflüssigkeit zu sehen, er ist furztrocken. (war vorher nicht in der Waschanlage um Spuren zu verwischen)

      Sobald ich aber den Ausgleichbehälter langsam öffne kommt Luft hinein und zischt, logisch, dabei steigt der Pegel wieder auf MAX. Dabei habe ich nun zweimal gemerkt das irgendwo in der Mitte des Motorraums ein Schlau anfängt zu knacken, so also wäre er zusammengepresst worden und geht nun wieder in Normalstand.

      Vor einigen Tagen hatte ich auch das "Glück" das das Auto nicht schneller fuhr als 120km/h, so eine Art "Notprogramm". Wo ich aber nach der Fahrt den Ausgleichbehälter wieder geöffnet hatte und wieder normal wurde, lief das Auto samt Turbolader wieder.


      Ich bitte um eure Erfahrung, Tipps...
      Woran kann das liegen? Oder was ist das? Wie lässt es sich beheben?

    • Hast du mal die abdeckung angemacht um zu schauen ob die feucht ist?
      Weil genau an der stelle hatte bei mir, ein Rohr, einen (Harr-)Riss.
      Das knack geräusch kann aber auch vom Wasserkühler vorne kommen?