Rotiform blq 8,5 x 19 Zoll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rotiform blq 8,5 x 19 Zoll

      Hey Leute hab nen Riesen Problem mit meiner Eintragung von meinen rotiform Felgen ! Hab sie mit traglastgutachten von Low Car Scene gekauft ! Nun will der Prüfer aber nen vergleichsgutachten zusätzlich haben ! Kann mir da einer weiterhelfen ?

      Gruß Phill

    • Vergleichsgutachten heißt du brauchst ein Gutachten einer Felge mit den gleichen Maßen für den Golf V. Also z.B. habe ich ein Gutachten von irgendwelchen Barracuda felgen oder Oxigin Felgen genommen. Dort gibt es einige Felgen die die gleichen Maße haben (8,5x19ET45). Dieses GUtachten musst du dann ausdrucken und mit zum TÜV bringen. Dadurch weiß der Prüfer dann, dass die Felgengröße unter den im Gutachten genannten Bedingungen Problemlos an einen Golf V passt. Die Tragfähigkeit deiner Felge wird durch das Festigkeitsgutachten bescheinigt.

      Also alles kein Problem ;)

      braucht mehr low
    • ....such dir erstmal einen Prüfer der es nach @Elcosta Vorschlag einträgt. :whistling:

      Bei uns hier jagen Dich die Prüfer vom Hof, wenn Du mit Felgen ohne Gutachten kommst. Ein Vergleichsgutachten von anderen Felgen nützt Dir da garnichts. Mag sein das es anders wo lässiger läuft.

      Hätte gedacht das es für die Roti´s schon ein TÜV Gutachten für Deutschland gibt.?!

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Ja sicher machen manche Prüfer das nicht. Aber jeder Mercedes/Bentley/Audi Felge etc wird so auch eingetragen. Habe es selber mit meinen Helios vom Phaeton auch so gemacht. Gängige Praxis: Reifenfreigabe, Vergleichsgutachten von einer Felge mit identischen Abmaßen für Golf V, Traglastgutachten oder KBA Nummer um die Festigkeit der Felge nachzuweisen. Das reicht zur Eintragung. Natürlich gibt es wieder special TüVer die wollen dann auch die Papiere von der Luft in den Reifen sehen und und und.
      Also ich habs so eingetragen bekommen beim normalen TÜV, musste allerdings etwas rumtelefonieren bis ich jemanden gefunden habe der das so macht. Dekra z.B. kann in Westdeutschland sowas gar nicht eintragen, weil sie keine Einzelabnahmen machen dürfen. Kosten beliefen sich auf 110€ bei mir (wird nach Zeitaufwand abgerechnet).
      Du darfst das auch nicht damit verwechseln Felgen ohne jegliches Gutachten mit nur eingegossenen Daten einzutragen. Das kannst du nämlich komplett knicken egal wie viele Vergleichsgutachten du hast ;)

      braucht mehr low
    • ....ja,ja habe Dich schon verstanden. ;)

      Bei uns hier im Osten trägt ja sowas nur die DEKRA ein. Wenn ich bei denen mit ner Benz/Maybach/Audi usw. Felge vor der Tür stehe dann lassen die ja auch mit sich reden. :whistling:

      Aber wehe das ist ein Ami-Dingen oder ne andere "Tunerfelge" ohne Gutachten, dann gibt es nischt ! So leider meine Erfahrungen hier in Potsdam. ;(

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Ich steh momentan auch vor der "möglichen Herausforderung" Benz-Felgen an meinem 6er GTI eingetragen zu bekommen.

      Hoffe ich find inner Nähe nen ordentlichen TÜV, wo ich es mit Reifenfreigabe, Vergleichsgutachten, etc ohne all zu große Probleme eingetragen bekomme. :)